Forum5er G30, G31, F90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er G30, G31, F90
  7. Hund neues Auto wird schlecht

Hund neues Auto wird schlecht

BMW 5er G31
Themenstarteram 29. Dezember 2018 um 18:22

Hallo zusammen,

Seit dem ich vom F31 auf den G31 umgestiegen bin, verträgt unser Labrador das Auto fahren nicht mehr.

 

Er kommt eigentlich jeden Tag mit und im F31 war das gar kein Problem, reingehopst, hingelegt und geschlafen. Je schneller desto entspannter.

 

Im neuen G31 kommt er nicht zur Ruhe, hächelt, sitzt nur und ist aufgeregt.

 

Der Koferraum hat ein Bettchen was ich vom F31 übernommen habe.

 

Jetzt denke ich ggf an Gerüche etc die für den Hund scheinbar nicht angenehm sind

 

Irgendjemand Tipps, Erfahrungen etc?

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 19. März 2019 um 16:14

So hallo - ich möchte an dieser Stelle mal berichten.

Meine letzten Wochen sahen kurz zusammengefasst so aus:

- Gas Pedal nur streicheln

- Zwischendurch Leckerlis geben

- Abends im Kofferraum essen (also der Hund)

- noch ein richtig gutes Leckerlis im Kofferraum (schinken, fleischwurst etc.)

Das habe ich wirklich lange durchgezogen und mittlerweile fährt sie wieder ruhig mit.

Ich weiß auch was es war, bzw. bin mir ziemlich sicher.

Das Auto beschleunigt einfach viel stärker als das Alte und auch als andere für den Hund gewohnte Autos. Das habe ich dann massiv reduziert, wenn der Hund dabei ist und das hat auch geholfen, bzw. wird sie aufgeregter, wenn der Motor höher dreht.

Kann man ja lassen und alles ist gut :-)

36 weitere Antworten
Ähnliche Themen
36 Antworten

Komme vom F15 zum G31,

allerdings nullkommanull Probleme!!

Wie lange hast du die neue Karre ? Den Geruch sollte Euer Hund ziemlich schnell verinnerlicht haben, denke eher an das neue ungewohnte ....

Ich kann dir nur soviel dazu sagen, das ich das gleiche im E61 hatte als der damals neu war.

Ich hab alles versucht damit unser Hund den Wagen genauso liebte wie den alten davor.

Geholfen hat zum Schluss etwas ganz Dummes. Ich habe über Nacht den Sack mit Trockenfutter OFFEN in den Wagen gestellt. Nur einen Tag lang! Du weißt sicher das das Zeug für uns nicht allzu gut riecht aber eben für den Hund. Der Geruch war nach zwei Tagen später nicht mehr für uns Menschen zu riechen aber unser Hund hatte seit dem Tag an kein Problem mehr mit dem E61 gehabt.

Erklären kann ich das nicht wirklich, aber probier es doch einfach mal aus. Irgendetwas stört da wohl die Nase des Kleinen.

Wir hatten das auch im F11... Meine Vermutung war damals, dass die Kofferraumklappe anders schließt und die Fahrgeräusche evtl. stärker sind.

Zitat:

@IchundmeinBMW schrieb am 29. Dezember 2018 um 18:59:49 Uhr:

Ich kann dir nur soviel dazu sagen, das ich das gleiche im E61 hatte als der damals neu war.

Ich hab alles versucht damit unser Hund den Wagen genauso liebte wie den alten davor.

Geholfen hat zum Schluss etwas ganz Dummes. Ich habe über Nacht den Sack mit Trockenfutter OFFEN in den Wagen gestellt. Nur einen Tag lang! Du weißt sicher das das Zeug für uns nicht allzu gut riecht aber eben für den Hund. Der Geruch war nach zwei Tagen später nicht mehr für uns Menschen zu riechen aber unser Hund hatte seit dem Tag an kein Problem mehr mit dem E61 gehabt.

Erklären kann ich das nicht wirklich, aber probier es doch einfach mal aus. Irgendetwas stört da wohl die Nase des Kleinen.

:) könnte klappen .....unsere Magyar Vizsla Hündin fühlt sich im G31 wohler als im F15 ....gefühlt zumindest :eek:

Zitat:

@enzo0812 schrieb am 29. Dezember 2018 um 18:22:35 Uhr:

 

Im neuen G31 kommt er nicht zur Ruhe, hächelt, sitzt nur und ist aufgeregt.

Typischer Fall von "fühlt sich nicht wohl".

Der 7Sinn kommt hier zum tragen.

Versuch es mal mit m Mercedes oder Audi ...:)

ps: Was ist konkret anderst zum F31 ?

Hast du nun zb getönte Scheiben ?

ps2: Unangenehme NW-Grüche was hier schon mal Thema.

Themenstarteram 29. Dezember 2018 um 22:46

Vielen Dank Schonmal an alle

 

Getönte Scheiben hätte ich vorher auch. Aber jetzt Leder das war vorher nicht.

 

Wie bekommt man den Neuwagen Geruch los?

 

Das mit dem

Futter versuche ich auch mal.

Das Auto habe ich jetzt 6 wochen

Ich hatte den F31 und jetzt den G31. Im F31 standen Gegenstände wie Bierkisten bombenfest, im G31 fliegt alles in der kleinsten Kurve alles quer durch den Kofferraum.

Das Auto arbeitet hinten offenbar mehr - eventuell gefällt das dem Hund nicht?

Zitat:

@enzo0812 schrieb am 29. Dezember 2018 um 22:46:39 Uhr:

 

Getönte Scheiben hätte ich vorher auch.

Ok .... dann liegt es daran verm. nicht.

Hunde sind sensible Wesen.

Ungewohnte Dinge mögen sie zunächst nicht .

Setz dich doch mal mit m Hund hinten rein

und lass jemand anderst fahren.

 

 

Danke für die Nachfrage.

Ich habe meinen G31 seid einer Woche, und meinem Labbi steht das noch bevor.

Ich wollte ihn aber noch nicht "Einsteigen" lassen, bevor ich die STARLINER KOFFERRAUMWANNE eingebaut habe.

Nutzt die Zufällig jemand von euch? Oder wie "Schützt" ihr eure Kofferräume vor den Haaren?

Muss man nicht bei einem neuen Wagen auch einen neuen Hund kaufen???

Jetzt bitte nicht alle auf mich einstürmen, war Spaß.

Also unseren Hund störte damals definitiv der Geruch. Probier das mal mit dem Futter und seiner Decke, Spielzeug....

Bei uns hat das geholfen.

Der Wechsel von F11 auf G31 war für unseren Hund kein Problem. Er hat aber auch seine Decke im Kofferraum.

Unser Beagle hat im April den Umzug vom Tiguan in den G31 problemlos verkraftet. Seine Hundebox ist dabei mit umgezogen, vielleicht hat die vertraute Umgebung bei der Umstellung geholfen.

Im Sommer musste allerdings unser Hund vorübergehend auf die Rückbank umziehen. Die "Leistung" der Klimaanlage war so sch....e, dass im Kofferraum keine kalte Luft ankam. OK, wenn es schon auf den vorderen Sitzen zu heiß ist, kann es weiter hinten nicht kühler sein. Wenn Dein Hund nach einer längeren Fahrt aus dem Kofferraum aussteigt und sich erst einmal auf den kühlen Tiefgaragenboden legt, ist es Zeit für den Umzug nach vorne :rolleyes:

Themenstarteram 30. Dezember 2018 um 9:56

Vielen Dank für die ganzen Tipps. Ich werde das testen und berichten. Grade im Skiurlaub von daher dann danach.

 

Der G31 scheint aber speziell zu riechen, denn in anderen Neuwagen (Q7, X1, Range Rover Sport) ist das alles kein Problem gewesen....

Mein Hund hat den Wechsel vom f31 auf den g31 problemlos mitgemacht. Allerdings finde ich, dass der g31 eine andere Duftnote hat, vor allem durch das Leder. Bei mir findet sich aber immer der „vertraute“ Duft des lufterfrischers von bmw wieder ;)

Ich denke es liegt vor allem am Geruch, weniger am Auto selbst.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er G30, G31, F90
  7. Hund neues Auto wird schlecht