ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. HUK senkt im Tarif 01.21 die Beitragsätze für PKW

HUK senkt im Tarif 01.21 die Beitragsätze für PKW

Themenstarteram 25. September 2020 um 9:53

Im Tarif 01.21 senkt die HUK die Beitragsätze für PKW. Ob sich bei einem Tarifwechsel dadurch ein günstigerer Beitrag ergibt, sollte jeder selbst ausrechnen.

Es wurde aber die Rückstufung im Schadenfall verschlechtert.

Überwiegend wird im Schadensfall 1 Jahr mehr zurückgestuft

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 25. September 2020 um 9:53

Im Tarif 01.21 senkt die HUK die Beitragsätze für PKW. Ob sich bei einem Tarifwechsel dadurch ein günstigerer Beitrag ergibt, sollte jeder selbst ausrechnen.

Es wurde aber die Rückstufung im Schadenfall verschlechtert.

Überwiegend wird im Schadensfall 1 Jahr mehr zurückgestuft

153 weitere Antworten
Ähnliche Themen
153 Antworten

Mir ging's ja um TK/VK Schäden. Also Schäden an meinem Fahrzeug die auch meine Versicherung zahlen muss.

 

Keine Fremdschäden oder Schäden an fremden Fahrzeugen bzw die von anderen Versicherungen erstattet werden müssen.

Jeder wird andere Erfahrungen haben da jeder Unfall und jede Schadensmeldung und jeder Versicherte/Sachbearbeiter anders ist....

Nochmal ne Frage zum Kilometerstand und Erstattung für das laufende

Jahr.

Ich hab 12 000 Km "gebucht " und den Vertrag Anfang November 2019

umgestellt auf den Tarif 2020.

Angabe Kilometer Stand 13000

 

Im Moment stehen nichtmal 20 000 KM auf dem Tacho.

Fahrleistung eher bei 8000 KM dieses Jahr.

 

Im Kundenmenü der HUK24 kann man ja den KM Stand

anpassen..Auswahl für 2020 und 2021.

 

Wenn ich jetzt umstelle auf 9000 Km ( für 2020) bekomme ich ja

etwas zurück. Wie wird das ausgezahlt ..Gutschrift oder Erstattung

aufs Konto.

Gelten die 9000 KM dann nur für dieses Jahr oder auch für 2021.

Auswahl wie gesagt 2020.

Danke !

Bei mir wird die Umstellung aus Oktober i2020 mit dem Beitrag 2021 verrechnet.

Die 2020 km Laufleistung wird in 2021 übernommen, musst eventuell Anfang 2021 wieder umstellen.

 

Als ich im April des Jahres bei einen anderen Vertrag die LL umgestellt habe bekam ich eine Gutschrift. Liegt wahrscheinlich am Zeitpunkt.

Der Beitrag für 2020 sinkt rückwirkend und die Differenz zum bereits bezahlten Betrag wird bei der nächsten Abrechnung (die ebenfalls sinkt) abgezogen.

man kann aber auch die LL für 2020 senken / erhöhen und dann den neuen Tarif für 2021 wieder anpassen... ich habe etwas Durcheinander wg Umzug und einem weiteren Fahrzeug und deswegen die HUK angemailt. Deren Antwort war, man sollte ZUERST die Laufleistung für 2020 korrigieren und DANACH sich entscheiden wie es 2021 weiter geht: es kann dann entweder die Umstellung auf einen neuen Tarif gewählt werden oder man bleibt im Tarif wie man ist. Unabhängig von der Tarifwahl kann man dann erneut die KM-LL für das kommende Jahr korrigieren. Bei ist es z.B. so, dass 2 Fahrzeuge im neuen Tarif günstiger sind und ein Fahrzeug bleibt im alten Tarif.

Hab da heute mal angerufen um meine Jahreskilometer zu senken. Der neue Tarif wurde mir auch angeboten, was mir letztendlich 17€ gespart hätte. Bin daher im alten geblieben. Was aber richtig heftig war ist die Einsparung durch die weniger Kilometer. 482€ Ersparnis für dieses und nächstes Jahr.

Warum hast du die 17 Euro nicht mitgenommen?

Wahrscheinlich wegen der schlechteren Einstufungen nach einem Unfall ;)

dafür hat die HUK aber die inkludierten Kosten bei Wildunfall wesentlich erhöht... von 6000,- auf 20000,- glaube ich.

Edit: nicht Wildunfall, sondern Tierbiss und Folgeschäden!

Themenstarteram 2. November 2020 um 19:21

Das ist aber schon seit Tarif 07/2020 so

Das richtig:

Schäden durch Tierbiss (z.B. Marderbiss) an Kabeln, Schläuchen etc. bei Schadenfällen ab dem 01.07.2020 bis zu 20.000 €

Schaden an der Verkabelung durch Kurzschluss (Folgeschäden am Fahrzeug ab dem 01.07.2020 bis zu 20.000 €)

Also ich hatte letztes Jahr im November 20.000km angegeben und lt. dieser Angabe müsste ich jetzt 27.000km haben. Auf dem Tacho stehen aber knapp 24.000km, also 3000km weniger als angenommen. Ich habe als "Korrektur" bei der entsprechenden Stelle 17.000 km Fahrleistung für 2020 eingetragen und es gab bei mir keine Einsparung.

Themenstarteram 2. November 2020 um 21:13

Klar hättest 15000 eingeben müssen.

3000,6000,9000,12000,15000,20000,25000,30000, über 30000

Danke für die schnelle Antwort. Dann spielt es bei mir also keine Rolle. Hatte ich mir schon gedacht, dass es irgendwie gestaffelt ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. HUK senkt im Tarif 01.21 die Beitragsätze für PKW