ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Honda
  5. Honda Customs CM125 - Lenker

Honda Customs CM125 - Lenker

Honda

Hallo,

ich habe eine Honda Custom CM125 Baujahr 1989. Leider habe ich große Probleme mit einem alternativen Lenker den TÜV zu erhalten (siehe Bilder). Der originale Lenker ist eher sehr geschwungen wie ein Chopper und hat mir nicht gefallen. Daher habe ich einen geraden Lenker verbaut. Leider hat der TÜV das nicht abgenommen weil die Typenbezeichnung nicht in der ABE steht. Das Motorrad ist 30 Jahre alt natürlich steht in der ABE des Lenkers nicht so ein altes Motorrad drin. Kann mir jemand einen Lenker empfehlen der für meine alte Honda eingetragen ist ?

Typenbezeichnung: JC05

 

Lenker original
Lenker aktuell
Ähnliche Themen
4 Antworten

Habe die CM 400 t, noch 7 Jahre älter als Deine. Habe einen halbhohen Tourer verbaut, Louis, LSL L. Auch meine Honda steht nicht mehr in dem Teilegutachten. Der Lenker wurde aber vom TÜV problemlos eingetragen. Ob Teilegutachten und ABE dasselbe sind, weiß ich allerdings nicht. Würde im Vorgespräch mit einem anderen TÜV das Gutachten vorlegen und nachfragen, ob da was geht. Den gleichen Lenker habe ich auch auf meiner Yamaha XJ 650, die ebenfalls nicht in der Liste steht, problemlos eingetragen bekommen. Und die ist noch älter als die CM.

Ach ja, der Lenker hat die genaue Bezeichnung LSL L03, das Teilegutachten trägt die Nummer 24TG0010-07_1K. Habe ich aus dem Netz runtergeladen, vom TÜV Rheinland.

Dann soll der Prüfer das selbst prüfen und abnehmen. Das Bauteil ist geprüft wenn ein Gutachten vorliegt. Ob freigängigkeit etc ist dann sein Job.

Genau so. Und wenn der eine Prüfer nicht will, dann zum Nächsten. Deshalb vorher nachfragen, am besten vor Ort mit den Papieren und dem Teilegutachten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Honda
  5. Honda Customs CM125 - Lenker