ForumCivic 10
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 10
  7. Honda Civic Sport 2017 Umbau

Honda Civic Sport 2017 Umbau

Honda Civic 10 (FK1,FK2,FK3,FK7)
Themenstarteram 8. Dezember 2018 um 12:18

Hallo erst mal.

Ich hab da paar Fragen bezüglich der rechtlichen und technischen Möglichkeiten um meinen Honda Civic Sport mit mehr Leistung auszustatten.

Bevor ich mir dieses Auto gekauft hab, hab ich noch mit dem Gedanken gespielt mir doch lieber den Honda Type R 2017 zu kaufen. Ich wollte aber nicht so ein auffälliges Design und mit dem sportlichen Interieur war ich auch nicht zufrieden, weshalb ich mich dann doch für die dezentere Variante entschieden hab.

Inzwischen hab ich auch wenige Tuningteile für meinen Wagen gefunden und weiß nicht, ob es viel Sinn macht. Vorallem will ich ungern in die Software eingreifen lassen und vermeiden unnötig viele Einzelabnahmen vornehmen zu lassen. Trotzdem soll es Legal sein. Auf der Suche nach passenden Teilen bin ich auf diese Seite gestoßen: http://www.tss-tuning.de/onlineshop/index.html Allerdings ist mir nicht ersichtlich, was man eintragen muss bzw. ob das auch irgendwas bringt... vorallem find ich die Diagramme äußerst irreführend, weil kein Diagramm die 182HP erreicht.

Mögliche Teile, die ich verbauen würde (auf dem Link zu finden):

Injen Ladeluftkühler Civic FK7 ; Injen Rohrführungskit Civic FK7 ; Injen Cold Air Intake System Civic FK7.

Bringen die ohne Softwareveränderung was und muss man die einzelabnehmen lassen?

Meine Andere Idee wäre gewesen, den Honda Type R 2017 Motor einbauen zu lassen. Darf man das und was muss sonst noch alles angepasst und genehmigt werden? Und wo kann man das am Besten und am Legalsten komplett machen lassen?

Ich bedanke mich schon mal für eure Beiträge. Wenn noch jemand andere Ideen hat und oder auch Erfahrungen in dem Gebiet hat, würde ich das gerne hören :)

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@_Knight_ schrieb am 9. Dezember 2018 um 15:54:50 Uhr:

Man kann immer nur den Kopf schütteln. Und wenn man fertig ist, gleich noch mal ...

Man kann es aber auch lassen und die Leute einfach machen lassen. Jeder darf seine eigenen Erfahrungen machen und je öfter Leute im Forum den Kopf schütteln, umso weniger finden sich hier Informationen, weil keiner mehr Lust hat, nur noch zu lesen, dass andere über seine Fragen den Kopf schütteln. Von daher sollte das Motto im Forum lauten: Wenn ich etwas sinnvolles beitragen kann, poste ich, wenn nicht, lass ich es sein.

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

Ähm mal gleich vorne weg hättest Du Dir gleich den TypeR geholt und auf dezent gebaut würdest Du günstiger fahren....

- Motoreinbau mit allen Eintragungen

- anderer Bremse

~ 10.000 Euro

Mögliche Teile, die ich verbauen würde (auf dem Link zu finden):

Injen Ladeluftkühler Civic FK7 ; Injen Rohrführungskit Civic FK7 ; Injen Cold Air Intake System Civic FK7.

alle halt ohne TÜV und jegliche Gutachten, wenn dann müsstest Du per Einzelabnahme eintragen lassen. Dann benötigst Du noch ein Dynoprotokoll welches zeigt das die Teile keine Mehrleistung bringen... Max. 5% laut gesetzt zulässig. Also 191 PS bei Dir.... Problem ist das die FK7 ab werk schon meißt auf 200 PS streuen wenn man sie auf den Prüfstand stellt.

Gruß

günstigste variante:

raceship oder ktuner: (dezente leistungsanhebung) ca. 215 ps / 270 nm

 

0-100 km/h in ca. 6.1 sek (mit cvt)

Mit KTuner kann man auch den Drehzahlhänger beim Schaltvorgang verringern zum Teil.

Warum schafft man sich einen Esel an & möchte ihn mit Doping und Nahrungsergänzungsmittel zum Rennpferd wandeln anstatt sich gleich ein Rennpferd anzuschaffen?

Würde den Civic Sport nicht mit einem Esel (nichts gegen Esel - Esel sind kluge Tiere) vergleichen. Bei einem Rennpferd fällt mir nur Ferrari (schwarzes Pferd auf gelbem Hintergrund) ein. Warum nicht einen gebrauchten Type R kaufen?

Metaphern rule

Naja der Esel ist aber gut zu tunen und mit ein paar Handgriffen schneller als ein FN2

Von Racechip bitte bitte Abstand halten, die machen so Scherze wie boost anheben oder an der Zündung spielen, aber ne saubere Programmierung auf das Auto abgestimmt ist das nicht. Jeder Motor ist anders.

Bin dann gespannt auf das Projekt speedDonkey 2019 - bitte halt uns auf dem Laufenden, werter Threadsteller.

Man kann immer nur den Kopf schütteln. Und wenn man fertig ist, gleich noch mal ...

Zitat:

@_Knight_ schrieb am 9. Dezember 2018 um 15:54:50 Uhr:

Man kann immer nur den Kopf schütteln. Und wenn man fertig ist, gleich noch mal ...

Man kann es aber auch lassen und die Leute einfach machen lassen. Jeder darf seine eigenen Erfahrungen machen und je öfter Leute im Forum den Kopf schütteln, umso weniger finden sich hier Informationen, weil keiner mehr Lust hat, nur noch zu lesen, dass andere über seine Fragen den Kopf schütteln. Von daher sollte das Motto im Forum lauten: Wenn ich etwas sinnvolles beitragen kann, poste ich, wenn nicht, lass ich es sein.

Dann schüttle ich nicht den Kopf, sondern sage, Viel Spaß .... zB beim TÜV

Das wiederum finde ich gut, denn zwischen den Zeilen hast Du dem TE jetzt den hilfreichen Hinweis gegeben, dass er sich mit dem TÜV schwer tun wird. Mal schauen, ob der TE sein Projekt jetzt immer noch durchzieht und dann auch vom Ergebnis berichtet. :)

Zitat:

@stw500 schrieb am 9. Dezember 2018 um 18:03:38 Uhr:

Zitat:

@_Knight_ schrieb am 9. Dezember 2018 um 15:54:50 Uhr:

Man kann immer nur den Kopf schütteln. Und wenn man fertig ist, gleich noch mal ...

Man kann es aber auch lassen und die Leute einfach machen lassen. Jeder darf seine eigenen Erfahrungen machen und je öfter Leute im Forum den Kopf schütteln, umso weniger finden sich hier Informationen, weil keiner mehr Lust hat, nur noch zu lesen, dass andere über seine Fragen den Kopf schütteln. Von daher sollte das Motto im Forum lauten: Wenn ich etwas sinnvolles beitragen kann, poste ich, wenn nicht, lass ich es sein.

Da geb ich Dir Recht, dafür ist ja das Forum da um sich entsprechende Informationen zu holen. Wie gesagt meine Wenigkeit kann auf fast 20 Jahre Tuning und 15 Jahre HondaTuning Erfahrung zurückgreifen, deshalb gebe ich wertvolle Tipps wo es nur geht an die Leute weiter und will eigentlich ein bisschen vor Geldverpulverung bewaren. Dafür sind ja wir älteren da :-) und haben es schon selbst getan X-/

Was das Thema Tuning angeht wird es leider immer schlimmer und unser ach so schönen Deutschland und sogar wenn man alles sachgerecht machen möchten werden einem Berge in den Weg gestellt, da lohnt es sich vorab Infos einzuholen.

Zitat:

@stw500 schrieb am 9. Dezember 2018 um 18:14:33 Uhr:

Das wiederum finde ich gut, denn zwischen den Zeilen hast Du dem TE jetzt den hilfreichen Hinweis gegeben, dass er sich mit dem TÜV schwer tun wird. Mal schauen, ob der TE sein Projekt jetzt immer noch durchzieht und dann auch vom Ergebnis berichtet. :)

Na dann warten wir mal auf das Ergebnis ... ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 10
  7. Honda Civic Sport 2017 Umbau