ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Hochtöner endlich ausgerichtet

Hochtöner endlich ausgerichtet

Themenstarteram 25. April 2006 um 23:23

Leute, ich weiß dass dieser Thread niemandem groß weiterhelfen wird, bin aber so begeistert dass ichs in meinem Lieblingsforum loswerden muss *g*:

Ich hab heut meine Hochtöner ENDLICH so ausgerichtet wie mans tun sollte.... Bin ja nun nach längerer beschäftigung mit der Materie auch kein Noob mehr, aber weiß der Geier, ich hab des immer vernachlässigt (Asche auf mein Haupt). Vorher ham se immer bissi diffus an die Scheibe gespielt, nun hab ich mir heut ein Herz genommen und bin so ne knappe Stunde mit nem Bollen Knet zur provisorischen Befestigung durchs Auto gekrochen...

Ich bin be-gei-stert :D! Gaaanz neues Klangerlebnis! Ich weiß ja, dass die Focal HT nich jedem behagen, mich ham se in letzter Zeit auch angekotzt.... Wollt mich schon nach neuen umsehen, und dann die komplette Front vollaktiv betreiben, aber was soll dann meinen Sub antreiben? Bzw. was fürn neuen Sub wöllt ich mir dann leisten etc.! Naja, das liebe Geld eben.... :D

Aber nu, nene, das is scho was.... Denk ich werd auch ma wieder die Türen öffnen.... Hab zwar damals recht gut gedämmt, aber besser gehts immer und zur Perfektion reichts sowieso nie! Hat mich auf jeden Fall mal wieder davon überzeugt was man alles mit nem qualitativ guten Einbau reissen kann, auch ohne immer mehr und mehr nicht vorhandenes Geld in die Anlage einzuplanen *g*!

Also, geh nu mal beglückt ins Bett!

Gruß Alex

PS: Sollt der Thread auf allgemeinen Missfallen stoßen bitte ich ihn zu schließen! Aber sorry, musst meiner Freude einfach ma Luft machen :D!

Ähnliche Themen
29 Antworten

Hab mir hier das gerad durchgelesen.. bin noch recht unerfahren in der szene aber es wäre sehr nett wenn mir einer von euch erklären würde was ihr da genau gemacht habt .

Neue ht?

Wie ausrichten+dämmen.. bitte genaue erläuterung.. wie gesagt bin neu.. will lernen:)

Geil, 8 Jahre alten Thread gefunden :D

Egal, dir soll geholfen werden. Es ging einfach darum, die Hochtöner vorne auszurichten in eine bestimmte Position, nämlich die, die dem Hörer am Besten gefällt. Das geht natürlich nicht an den Standardplätzen im Auto, sondern nur, wenn man selbst Aufnahmen für die Hochtöner baut.

Dämmung im Fahrzeug ist enorm wichtig, hier insbesondere die Türen. Das Blech wabbelt sonst nur, man braucht aber nen stabilen Raum, in den Lautsprecher spielen können, wie die Box daheim halt. Diesen stabilen Raum erreicht man in den Türen, indem man große Blechflächen dämmt, z. B. mit Alubutyl.

Ah achso.. also original sind keine autos o. Boxen gedämmt. Ich hab ja zurzeit auch noch originalboxen drinne. Und laut diesem thread würde es auch was bringen bzw sinnvoll sein diese zu dämmen?

Soll man nur um die boxen rum dämmen oder komplett alles?

Was für ein Auto hast Du?

Boxen sind das: http://www.klonblog.com/images/2013/11/snygo_files002-storebror.jpg

Musik kommt aus LAUTsprechern ;)

Zitat:

@zuckerbaecker schrieb am 26. November 2014 um 07:14:56 Uhr:

Was für ein Auto hast Du?

Boxen sind das: http://www.klonblog.com/images/2013/11/snygo_files002-storebror.jpg

Musik kommt aus LAUTsprechern ;)

Naja der war nicht so lustig wie du dir denkst;)

a3 bj 2003 facelift

http://de.wikipedia.org/wiki/Lautsprecher

Das sollte auch nicht lustig sein,

das ist eine Tatsache.

 

http://www.janaundmatze.de/Diverses/Foren/Boxen.jpg

Zum Thema A3 hab ich hier mal was geschrieben:

http://www.hifi-forum.de/index.php?...

Arbeite Dich durch die verschiedenen Links.

Sorry :P

Hui, da is ja doch noch wer aus der 'alten CarHiFi-Clique' aktiv...

 

Moin Thorsten & Stefan! :D

 

@AudiA3:

Mit Dämmung ist es in etwa so wie mit Geld auf dem Konto:

Es gibt so in etwa alle möglichen Zustände bis auf 'zu viel'... :D

 

Also grundsätzlich kann man aus akustischer Sicht nicht zu viel dämmen, allerdings solltest du das Gewicht deiner Türen bedenken, denn sonst hast du ganz schnell Probleme mit den Scharnieren, vernünftige Dämmung heisst nämlich (leider) auch immer ordentlich Gewicht. So lange du nur die originalen Lautsprecher verwendest reicht es an alle zugängigen Stellen unter der Verkleidung mit einer Schicht selbstklebender Dämmung zu dämmen, wenn dabei noch einzelne Stellen frei bleiben ist das nicht ganz so dramatisch. Auf jeden fall solltest du aber auch den Kunststoffring der meistens um den Lautsprecher herum existiert verstärken, hier darfst du auch gerne eine Schicht mehr verwenden und einen Übergang zum Türblech schaffen.

Ham sie Dich auch mal wieder rausgelassen? :D

Wieder aktiv muss es bei mir wohl heißen ;) Bin seit etwa 4 Monaten wieder mit Anlage unterwegs :)

@ Stefan:

Ja, hab auch mal wieder 'Freigang'... :P

@ Tecci:

Sehr schön, wenigstens einer der seinem Hobby wirklich treu geblieben ist! :)

Ich hab aktuell ja eigentlich nur noch Soundsysteme 'ab Werk' (naja, mehr oder weniger), aber manchmal kribbelt es halt irgendwie doch noch in meinen Fingern. :D

Aber nachdem VW im Golf recht preiswert ein klanglich ordentliches System von Dynaudio angeboten hat und für den Polo im Zubehör ein 'Upgradesystem' von Helix zu finden war für relativ schmales Geld hab ich mich erstmal damit begnügt. Nicht zuletzt weil mir zum basteln einfach auch die Zeit fehlt und es bei modernen Autos zudem ja auch immer komplizierter wird etwas nachzurüsten.

Eigentlich wäre es doch langsam echt mal wieder Zeit für ein kleines Treffen... :D

BTW: Sorry4OT...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Hochtöner endlich ausgerichtet