ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Hochqualitative USB-MP3-Radios für wenig Geld!

Hochqualitative USB-MP3-Radios für wenig Geld!

Themenstarteram 14. Juli 2005 um 21:18

Ich warte ja noch immer, bis ein Markenhersteller mit USB-Radio rauskommt, die scheinen sich alle nicht zu trauen.

Vor ca. einer Woche gab es bei REAL das AEG CS FMP 400 USB für sagenhafte 79 Euro (wenn ich mich richtig erinnere)

Jetzt schaut mal was in der Bedienungsanleitung steht: Natürlich kann man keine USB-Geräte an dieses Radio anschliessen, obwohl es eine USB-Buchse hat.

Ähnliche Themen
46 Antworten

Hahaahahahahahahhaahahahahaa... danke! Das hat mir den Abend gerettet :)

Sowas bescheuertes hab ich ja noch nie gesehen :D

Hast du dir da Teil gekauft oder die Anleitung irgendwo runtergeladen? Wenn gekauft, dann herzliches Beileid.

*ggg* das ist ja mal der absolute Hammer...

Ich hab mich auch schon gewundert warum es billige Radios mit USB gibt und noch kein Namhafter Hersteller eins auf den Markt gebracht hat, aber jetzt ist es ja klar...

Aber nen Radio mit SD-Karte wäre ja momentan ne Alternative...

lol

das doch der Hammer *G*

boah wie hart *ggg*

vor allem: "3,5 zoll klinke"...3,5ZOLL...das sind fast 8 cm!!! *ggg*

am 14. Juli 2005 um 22:34

hmm das zeigt ja nur den adapter wo mitgeliefert wird...also was unteranderem möglich ist

hast du mal ein usb stick oder sowas reingesteckt...oder besitzt du das ding garnet?

Themenstarteram 14. Juli 2005 um 22:41

Ich besitze das Ding nicht, habe nur die Bedienungsanleitung runtergeladen. Ist wohl schon die ganze Woche als Witz der Woche bei uns in der Firma herumgereicht worden.

Ich habe aber per E-Mail bei der Firma angefragt. Es werden tatsächlich keine USB-Geräte unterstützt, sondern es ist nur ein Stereo-AUX Eingang in der Form einer USB-Buchse, was natürlich absolut keinen Sinn macht.

am 14. Juli 2005 um 22:43

net wirklich...würde wohl eher noch zu qualitätsverlust führen...wenn man bei so einem radio überhaupt von qualität sprechen kann q;D

Trotzdem Frechheit das Gerät so zu beschreiben, dass ahnungslose Kunden denken dass sie ihren MP3 Player oder externe Festplatte anschließen können...

Sowas sollte man eindeutig beschreiben, ansonsten grenzt das ja schon fast an Betrug. Aber die Billig Firmen wissen ja auch wie sie ihren Schrott an den Mann bringen können :/

am 31. Juli 2005 um 1:02

Tja, AEG halt

Auspacken

Einschalten

Geht nix

Themenstarteram 31. Juli 2005 um 9:54

AEG ist pleite, die gibt es schon seit Jahren nicht mehr. Nur die Erlaubnis zur Verwendung des Markennamens für Unterhaltungselektronik/Autoradios wurde von der Importgesellschaft ITM gekauft. Also sind AEG-Autoradios, Fernseher, DVD-Spieler in Wirklichkeit ITM-Geräte und die kaufen irgendwas auf dem Weltmarkt, vornehmlich in China ein. Speziell ältere Leute glauben, bei AEG würde es sich auch jetzt noch um Markengeräte handeln. Bei Haushaltsgeräten werden übrigens Electrolux als AEG verkauft.

wer bitte denk, dass er ne usb festplatte anschliessen kann??

bei dieser art radios kann man nen usb stick anschliessen und das wird auch ausgeschrieben... das so ein adapterkabel dabei ist iss doch nichts schlechtes ist dann halt zusätzlich nen nen line in ;)

Themenstarteram 31. Juli 2005 um 14:50

USB-Stick funktioniert ja nicht, sondern höchstens wenn im USB-Stick noch ein MP3-Player eingebaut ist. Dann kann man aber auch nur den Kopfhörer Anschluss anschliessen and diesen ominösen Line-In anschliessen.

Für mich ist das Verarschung.

am 31. Juli 2005 um 15:31

Das ist solange zum "Angeben" bis mal einer wirklich mit nem USB-Stick kommt ;)

Zitat:

Original geschrieben von 400.000km

USB-Stick funktioniert ja nicht, sondern höchstens wenn im USB-Stick noch ein MP3-Player eingebaut ist. Dann kann man aber auch nur den Kopfhörer Anschluss anschliessen and diesen ominösen Line-In anschliessen.

Für mich ist das Verarschung.

wo steht das bitte.. ich habe diese art radios schon gesehn und die haben die mp3 daten vom stick alle gelesen..

die zeichnung sagt meiner meinung nach nichts aus, so lange nicht irgendwo steht, dass dieses radio nur den usb anschluss zwecks line in hat und das wäre und ist nicht sinn der sache... dass eine usb festplatte nicht funktioniert isst normal... sie funktioniert im übrigen auch nicht am pc es sei denn du schliesst zusätzlich das netzteil mit an... usb hat zu wenig strom für so geräte ausser für usb sticks mit mp3 daten...

EDIT: hab mir nu mal die Anleitung im Netz angesehn da steht nichts davon bei, dass er es kann aber leider auch nicht, dass er es nicht kann... wird nur durch das dumme bildchen drauf eingegangen und durch nen doofen aufdruck... dort steht anstatt usb nur AUX also is das radio eigendlich absoluter beschiss und irreführend... kann also jederzeit wieder umgetauscht werden, da USB standart ist und dieses Radio scheint den nicht wirklich einzuhalten...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Hochqualitative USB-MP3-Radios für wenig Geld!