ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Hinterrad Bremssattel

Hinterrad Bremssattel

Harley-Davidson FXR Low Rider
Themenstarteram 24. August 2022 um 19:55

Hallo Leute,

vor 3 Jahren hat meine Maschine neue Bremsbelege bekommen, seit der Zeit bin ich leider auch nicht gefahren,

Corona,Kranheit etc.

Das Hinterrad bewegt sich kaum und sitzt fest. Jetzt bekomme ich den Bremssattel nicht runter, er ist losgeschraubt und ich kann ihn bewegen, aber nicht runter ziehen. Kann es sein, das er am Bremskolben hängt

und hat jemand ein Trick, wie ich das Problem lösen bzw den Kolben zurück schieben kann !

Es wäre toll, wenn Jemand helfen kann.

Gruß HD Bocholt

Ähnliche Themen
9 Antworten

Was für ein Baujahr?

kann es sein das noch eine schraube drin ist? wenn das Rad dreht kann er nicht kleben, hast du ein Bild?

Themenstarteram 24. August 2022 um 20:06

It Bj 92

Es liegt an der Haltefeder (Nr 2 am Bild) die die Bremsklötze hält!;)

Feder
Themenstarteram 24. August 2022 um 20:12

zu den Fragen 1. es sind nur zwei Schrauben

zu 2- wie löse ich das Problem mit der Haltefeder ?

Zu 1:

Es sind nur zwei Schrauben (siehe Nr 4 am Bild).

Zu 2:

Am einfachsten fest hochziehen, dann springt die Feder ab.;)

Themenstarteram 24. August 2022 um 20:25

an fxstshd : Danke für die Info, bei meinem 1. Ausbauversuch hatte ich die Feder auf einer Seite lösen können,

dann hätte der Sattel eigendlich runter gehen müssen !

Du kannst auch den Sattel fest in Richtung Rad drücken, dann wird das Spiel zwischen Scheibe und Kolben größer.

Zitat:

@fxstshd schrieb am 24. August 2022 um 20:28:16 Uhr:

Du kannst auch den Sattel fest in Richtung Rad drücken, dann wird das Spiel zwischen Scheibe und Kolben größer.

...und wenn man eine 3/8 UNC Schraube in eines der Befestigungsgewinde dreht, kann man eine Nuss mit Verlängerung aufstecken und mühelos den Sattel kippen/winkeln, um den den Kolben zurück zu drücken.

Deine Antwort
Ähnliche Themen