ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Hinterachsdifferential undicht

Hinterachsdifferential undicht

Volvo XC70 1 (S/P2)
Themenstarteram 30. Juni 2020 um 23:06

Guten Abend,

ich fahre einen XC70 D5 aus dem Jahre 2006, der im Moment einige große Baustellen aufweist.

Unter anderem ist das Hinterachsdifferential undicht. Als Übeltäter wurde ein Simmerring an der Antriebswelle ausgemacht, woraufhin links & rechts Beide getauscht wurden.

Nach dem immer noch Öl austrat geht man, das heißt eine Volvo Vertragswerkstatt, mit der ich bis jetzt nur positive Erfahrungen gemacht habe, von einem im inneren des Getriebes liegenden defekten Dichtringes aus. Leider scheint dieser Dichtring nicht mehr verfügbar zu sein. Laut Werkstatt evtl. noch über eine gewisse Volvo Classic Sparte. Abgesehen davon sieht man seitens Volvo davon ab den ggfls. zu verbauen, da so noch nie gemacht, heikle Angelegenheit, teuer, etc.

Ein Versuch das Getriebe mit einer Dichtmasse abzudichten ist leider gescheitert.

Wirtschaftlicher Totalschaden, oder nach gebrauchten Differenzialen suchen, oder, oder, oder?

Bin selber leider kein Schrauber.

Für Tipps bedanke ich mich im Voraus. :-)

Ähnliche Themen
8 Antworten

Das glaube ich so nicht... die haben kein Bock dabei zu gehen!

Dichtringe gibts mit Sicherheit... wenn nicht bei Volvo dann bei SKF oder anderen Herstellern.

Wie aufwändig das wechseln ist steht auf einem anderen Blatt... ggf. ist es günstiger ein anderes Diff. zu verbauen.

Ich würde noch andere Werlstätten fragen und ggf. ein anderes einbauen welches nachweislich I. O. ist.

Auf jeden Fall ist das kein Totalschaden... wäre ja noch schöner... ;)

Hier gab es neulich ein Thread, das jemand sein Differential des xc90 überholen lassen hat - innerhalb eines Tages bei einer Firma (kein Volvo).

Suche mal...

Gruß Didi

Mein Elch sifft auch etwas . Ich war damit schon bei mehreren Werkstätten. Ist schwierig zu lokalisieren. Bei Volvo hab ich die Erfahrung machen müssen, dass man für sowas überhaupt kein Interesse hat. Weil es eben zeitintensiv ist und die Leute idR. aufgrund der internen Vorgaben unter enormen Druck stehen, da will man sich nicht noch mit exotischen Dingen wie über 10 Jahre alten Autos beschäftigen. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel. So eine Arbeit ist normalerweise was für eine Freie, wo man noch Zeit und Muße hat sich mit sowas auseinanderzusetzen und die Erfahrung hat....

Auf jeden Fall kann man das Diff m.M noch reprarieren, - es ist ja nur ein Dichtungsproblem - man darf sich auch keine Leuschen bei Volvo erzählen lassen...mir wollte man auch erzählen mein Wagen für den Tüv auf Vordermann zu bringen wäre nicht mehr wirtschaftlich.....:D:p:p

Ich für mein TEil mache um Volvo Werkstätten mittlerweile einen großen Bogen, solange man nicht gezwungen ist wegen irgendwelcher Software dort vorstellig zu werden, was mir hoffentlich erspart bleibt

Gruß

Ja. Zu Volvo zu gehen gleicht einem Spießrutenlauf.

Ich werde auch mitleidig angesehen und gehe dort nur hin, wenn ich wirklich muß!

 

Such dir einen Getriebespezialisten und du wirst sehen, es gibt Reparaturbetriebe.

 

Hans

www. getriebe-juerries.de ,hier hast du einenSpeziallisten der Alle Volvo Getriebe Instand setzt.

Schilder dein Problem Herrn Jürries, lass dich beraten und die ca. Kosten vorab nennen.

Lese meine Erfahrungen Dröhgeräusche Hinterachse XC90 vom 28.06.20

Nachtrag: Sprech auch über evtl. Lagerwechsel wenn das Hinterachsdifferential schon aufgemacht wird.

Innenlager ist eine Schwachstelle

Themenstarteram 3. Juli 2020 um 22:33

Vielen Dank für die Antworten.

In meinem Fall bestätigen Ausnahmen die Regel. Kleine Volvo Bude, kein Glaspalast. Trotz des "alten" Autos nimmt man sich Zeit, ist sehr freundlich und absolut korrekt.

Dennoch werde ich dann mal einen Getriebespezialisten aufsuchen, der das Differenzial hoffentlich wieder dicht bekommt.

Des Weiteren steht das Lenkgetriebe auf der ToDo Liste, da auch hier ordentlich Öl auf der Strecke und unterm Carport bleibt. Gewisse Leitungen wurden schon vergebens getauscht. Getriebe muss also komplett neu. Bei Volvo alleine 1800€ an Materialkosten.

Kennt jemand eine gute freie Werkstatt am Niederrhein und Umgebung (die sich ausreichend mit Volvo auskennt), die ggfls. auch überholte Lenkgetriebe verbaut?

Bei meinem V70 AWD hat es ja die Buchse im Diff zerbröselt. Hab dann bei Fahrzeug Albert angerufen und im das Problem geschildert.. Er hat dann die neue Buchse inkl. 2 Simmeringe und den inneren Dichtring besorgt. Bin zwar noch nicht zum Einbauen gekommen aber ich vermute, dass bei dir sowas ähnliches ist. Entweder Öl tritt an der Verbindung Visco-Diff aus oder an den Steckachsen. Das sind dann die Dichtringe/Simmeringe eben zu alt und siffen. Probiers doch mal bei Albert der kann mesit helfen und auch Teile bestellen die du sonst fast nirgends wo mehr bekommst.

Deine Antwort
Ähnliche Themen