ForumCarens, Carnival, Soul & Venga
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Carens, Carnival, Soul & Venga
  6. HILFE !!! Zylinderkopfdichtung defekt an Kia Carnival

HILFE !!! Zylinderkopfdichtung defekt an Kia Carnival

Themenstarteram 1. Oktober 2007 um 15:05

hallo zusammen,

erst einmal möchte ich erwähnen,das ich ne FRAU bin-,mit null ahnung im bezug auf autos !!!!!

wer von euch hat eine geringe ahnung davon,was es kostet ,die zylinderkopfdichtungen beim kia carnival auszutauschen???

hatten nen kühlerschaden am wagen,mit der folge das wir nun wasser im öl haben.....

ich bin für jede antwort sehr dankbar!!

liebe grüsse

tamafigi

Ähnliche Themen
14 Antworten

Um welchen Motor geht es denn überhaupt?

lg

Sascha

Themenstarteram 1. Oktober 2007 um 16:41

hallo,sorry-typisch frau...

es handelt sich um einen kia carnival 2,5 V6 benzin motor KW 121

lieben gruss sonja

Hallo Sonja,

habe gerade mal im Autodata nachgeschaut, es werden 9,30 Arbeitsstunden angesetzt. Bei den üblichen Stundenlöhnen kannst du dir selber ausrechnen das du mit Material ganz Problemlos auf über 1000 Euro kommst.

Geh am besten mal zu verschiedenen freien Werkstätten und laß dir ein Angebot machen. Dann vergleichen und hoffen das du halbwegs günstig davon kommst.

Bei Kia anfragen kannst du auch mal denn nicht immer sind die teurer weil sie viel Spezialwerkzeug haben womit es schneller geht als bei der kleinen Freien.

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

lg

Sascha

Themenstarteram 2. Oktober 2007 um 7:45

hallo sascha,

ich danke dir herzlich!!! in den werkstätten hier im umkreis haben alle dankend abgelehnt-zu viel fummelsarbeit ...... nun habe ich doch noch jemand gefunden,der die reparatur machen würde,-allerdings konnte er mir noch keinen preis nennen....dieser kfz meister wollte auch den verkäüfer auf seine gegebene 1 jährige garantie ansprechen...wir haben den wagen im april diesen jahres gebraucht gekauft....

ich kann nur hoffen,das sich der verkäufer an der reparatur beteiligt.... bis jetzt habe ich nur ärger mit diesem fahrzeug.....aber ob der verkäufer wirlich die gewährleistung einhält, bezweifel ich....

ich danke nochmals,deine angegebene arbeitszeit ist ja schon mal ein anhaltspunkt!!!

liebe grüße u einen schönen tag

sonja

 

Hallo Sonja,

Ja ich kann verstehen das es viele Werkstätten ablehnen, ich habe es damals bei einem Audi A6 2.6 V6 gemacht und es war wirklich sehr viel Arbeit.

Und der Carnival ist ja noch deutlich enger im Motorraum.

Das mit der Gewährleistung wird sehr schwer werden, selbst wenn würde er sich sicherlich maximal an derm Kühler beteildigen, der Rest ist ja ein Folgeschaden und ich glaube kaum das man den als Gewährleistungsanspruch durchbekommt.

lg

Sascha

Themenstarteram 2. Oktober 2007 um 16:41

hallo sascha,

mein mann hat mir gerade beinahe den kopf abgerissen.......:rolleyes:

ich hatte es so verstanden,das die überhitzung des wagens durch den kühler entstanden ist,mein mann sagt aber,das das wasser entweicht,weil die zylinderkopfdichtung defekt ist u es deswegen "weiß" aus dem auspuff qualmt....

wie peinlich für mich...

dennoch denke ich,der verkäufer wird sich quer stellen, er wollte eigentlich schon heute mittag ein statement abgegeben haben...wie wir weiter verfahren....

sind im rechtsschutz u die würden auch übernehmen,kann nur hoffen...

lg

Ok nochmal langsam?!

Also die Kopfdichtung ist seit dem Kauf kaputt und deshalb entweicht das Kühlwasser?

Wenn dem so ist und ihr das Auto vor weniger als 6 Monaten gekauft habt dann habt ihr keinerleih Probleme denn dann würde die Gewährleistung greifen und die Beweislast liegt in den ersten 6 Monaten beim Händler.

Das bedeutet er MUSS beweisen das der Mangel noch nicht beim Kauf verhanden war was nachzu unmöglich ist außer ihr habt ihrgendein übergabeprtokoll unterzeichnet in dem alles mögliche als defekt deklariert ist (beliebter Trick)

Wenn nein, sobald wie möglich zum Anwalt und ein Schreiben an der Verkäufer fertigen lassen das geht das meist problemlos von statten.

lg

Sascha

Themenstarteram 2. Oktober 2007 um 18:08

hallo sascha,

am 21 sep ist das wasser in form von dampf durch dem auspuff "gekommen",-wurden durch adac abgeschleppt!!!

die rechtsberatung unserer rechtschutz sagte,das der verkäufer verpflichtet ist diesen schaden zu ersetzen bzw reparieren zu lassen,da es,wie du auch schreibst,innerhalb der ersten 6 monate der 1 jährigen gewährleistung "kaputt"gegangen ist....

nein,wir haben kein übergabeprotokoll mit mängel oä unterschrieben....

es kann halt nur lange dauern,bis zum gerichtstermin,-3 monate hat man uns gesagt.... ob ich das auto vorher reparieren lassen kann?? oder muß ich da warten bis das geklärt ist...??? -hab ich gar nicht nach gefragt...ohje.....:confused:

lieben dank u gruss

 

Hallo SOnja,

du musst dem Verkäufer eine angemessene (wie lange musst du mal Googlen) frist zur Nachbesserung bzw. Reparatur geben. Das lässt du am besten deinen Anwalt machen. Sollte er diese Frist verstreichen lassen kannst du das Auto woanders reparieren lassen und den Betrag zurückfordern.

Ist eine menge Arbeit ! Motor muss angehoben werden u.s.w. !

Kosten ca. 1500 -2000 ,- Euro !!!

Zitat:

Original geschrieben von Taxiandreas

Ist eine menge Arbeit ! Motor muss angehoben werden u.s.w. !

Kosten ca. 1500 -2000 ,- Euro !!!

...wobei es beim Benziner fast ein bissl besser geht als beim Diesel. Wenn es reicht, die Köpfe zu "planen geht´s ja noch. Die müssen dann aber zum Spezialsten der beide Köpfe gleich bearbeitet. Wenn die aber Risse haben wird´s teurer.

Gruß Moary

mittlerweile dürfte der wagen rep. sein

der thread ist aus mitte 2007

am 26. April 2008 um 22:01

@all

tja auch ich liebe TO die sich nicht mehr melden - wie immer es auch ausgegangen ist.

werd wohl zukünftig auch nur noch bei "festen Bekanntschaften" was posten.

p.s.:

habe übrigens genau deswegen in anderen Foren mehrfach pos. Mod-post bekommen,

da ich nach Problem_Thread_Opening auch die individuelle Lösung gepostet habe.

Wir müssen wohl alle noch ein wenig "InteNett_Kultur" leben lernen - ich auch.

Ok - thread ist 10 Jahre alt. Stand heute: >2000EU für Reparatur der Kopfdichtung bei 2.9 Crdi, BJ 04, 160000km, mit Planen, Wasserpumpe, Zahnriemen ersetzen und was man halt sonst noch so mit macht. Bei freier Werkstatt (1a).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Carens, Carnival, Soul & Venga
  6. HILFE !!! Zylinderkopfdichtung defekt an Kia Carnival