Forum900 II & 9-3 I
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Hilfe: Verdeck öffnet nicht mehr nach manueller Schließung - Erfahrung und Tipps?

Hilfe: Verdeck öffnet nicht mehr nach manueller Schließung - Erfahrung und Tipps?

Saab
Themenstarteram 9. Februar 2015 um 20:59

Hallo Zusammen,

fahre ein Saab 93SE EZ2000, der Morgen mit einer 700 Euro Reparatur durch den TÜV gehen soll. Nun habe ich de Ehrgeiz, dass Dach auch zu reparieren, dass seit 2 Jahren nicht funktioniert. Sicherung habe ich schon gecheckt - aber: den Kofferraum kann ich nicht mehr durch den Knopf in der Fahrertür entriegeln. Hängt das Zusammen?

Eines Abends Schloss es nicht mehr, wegen Unwetters musste ich es manuell schließen. Was muss ich nun tun, dass es sich wieder öffnen lässt? Und wie bekomme ich heraus, warum es sich nicht mehr schließen liess?

Danke sehr, i.

Ähnliche Themen
36 Antworten

...ach, icarniiiii! Das Vorschieben der Sitzbank ist intelektuell etwa so anstrengend wie den Fahrersitz nach hinten schieben, wenn die Kniefreiheit nicht reicht. Ergibt sich einfach so. Du traust denen aber auch gar nix zu...

Themenstarteram 19. April 2016 um 20:36

Neeeeeeiiiiiiin!

Ich glaub es mal wieder nicht: Freundlichen angerufen und er sagt, er mach das für 70 Euro (Saabfachmann). Da denke ich mir: Besser er als ich :) Ich muss vorwegschicken: Freundlicher ist rund 30 Minuten Stadtverkehr von mir entfernt und noch weiter von meiner Arbeit. Ich morgens den Wagen abgegeben und mit Stadtmietwagen zur Arbeit. Gefragt, ob ich den Wagen einen Tag später nach Geschäftsschluss abholen kann (abgeschlossener Wagen und Zweitschlüssel). Klar, gebongt. Ich am Abholtag nochmal sicher gehen wollend angerufen: Alles bene, alles gemacht und funktioniert. Ich nach Feierabend rund 45 Minuten mit einem Stadtmietwagen hin, eingestiegen - Dach schließt nicht! Selbe Verdeckstörungssyntome wie vor der Abgabe.

Kann doch nicht wahr sein ...

Ich wieder in den Stadtmietwagen und 30 Minuten nach Hause - morgen früh rufe ich mal an.

Ich bin echt sauer, ist ja nicht, dass es Spaß macht und 1,5 Stunden nach Feierabend durch die Stadt zu gurken inkl. Verdeckversuch öffnen.

Eine Erklärung habe ich auch nicht, weil es echt eine Fachwerkstatt ist ...

...weißt was? Komm nach Nürnberg ich habe alles und mache es Dir! Dauert höchstens eine Stunde.

Themenstarteram 20. April 2016 um 21:39

Ach wwaallddii ... wenn ich Dich nicht hätte :) Bist scheinbar einer der wenigen Saalliebhaber mit Herzen. Danke für Deine Hilfe. Nürnberg ist leider soooooo weit weg.

Nun denn, es gibt ein Update: Scheinbar verliert der Saab seit neuestem Hydrauliköl - entweder durch die Druckschläuche oder im schlechteren Fall über defekte Dämpfer. Das Kühlwasser verliert er nun - nachdem die Zylinderkopfdichtung defekt war und bereits erneuert wurde - über den Heizungskühler.

Ich bin leider an dem Punkt, nicht weitere hunderte Euro investieren zu wollen - es scheint nicht mehr aufzuhören :(

Hallo,

Ich bin auch ein Saabliebhaber!!!!

Komm aus dem südlichen Grenzgebiet zu Mittelfranken.

Also auch in der Nähe zu Wwaallddii.

Zitat:

@brunokoop schrieb am 20. April 2016 um 22:17:24 Uhr:

Hallo,

Ich bin auch ein Saabliebhaber!!!!

Komm aus dem südlichen Grenzgebiet zu Mittelfranken.

Also auch in der Nähe zu Wwaallddii.

Bravooooo, Bruno! ;):)

Zitat:

@indien schrieb am 20. April 2016 um 21:39:01 Uhr:

Ach wwaallddii ... wenn ich Dich nicht hätte :) Bist scheinbar einer der wenigen Saalliebhaber mit Herzen. Danke für Deine Hilfe. Nürnberg ist leider soooooo weit weg.

...danke für die Blumen! Mir war SAAB sehr kurze Zeit ans Herz gewachsen gewesen, aber in letzter Zeit eher wie ein Krebsgeschwür. Ich lasse meinen laufen bis er zusammenbricht. Dann ist Schluss. Wir hatten einen AUDI Q3 (gewöhnlicher geht es wohl kaum) für drei Wochen in Málaga gemietet und fuhren durch Andalusien, aus dem wäre ich am liebsten gar nicht mehr ausgestiegen und es lag nicht nur an der Herrlichkeit der Landschaft. Der AUDI hatte zwar nur an die 11.000 Km drauf, aber im Vergleich ist mein SAAB älter als mittelalterlich, vor allem was den Komfort angeht: hauptsächlich Fahrwerk, Leerlauf (war auch ein Benziner), Schalldämmung und Klimaanlage. Dabei ist mein SAAB nicht verschlampt und abgewirtschaftet, sondern bestens drauf für sein Alter, aber mehr kann er einfach nicht.

Ich bin leider an dem Punkt, nicht weitere hunderte Euro investieren zu wollen - es scheint nicht mehr aufzuhören :(

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Hilfe: Verdeck öffnet nicht mehr nach manueller Schließung - Erfahrung und Tipps?