ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Hilfe und Info zum Zahnrippenriemen Wechsel XC90 V8

Hilfe und Info zum Zahnrippenriemen Wechsel XC90 V8

Volvo XC90 1 (C)
Themenstarteram 25. Mai 2021 um 21:35

Moin in die Runde.

Vorweg : Es geht um einen Zahnrippenriemen Wechsel beim xc90 v8 4.4 bj05. 9101/ABR

Hatte Glück im Unglück.

Hatte vorne starke Schleifgeräusche während der fahrt.

Beim umsetzen aufn Hof hatte ich dann eine Rauchentwicklung im Motorraum.

Hab dann den Motor abgestellt und dem Augenblick Riss der Riemen.

Soweit so gut.

Übeltäter war ne Umlenkrolle wo sich dann das Kugellager zur hälfte aufgelöst hat.

Neue Rolle ist nicht das Problem.

Hab mir auch einen neuen Riemen bestellt, der aber im ganzen länger ist wie der alte.

Hab mehrere Hersteller verglichen und haben eine länge 2510 und 2513 .

6pk1513 von Gates hab ich hier liegen.

Unterschied zum alten 12,5 cm! Die Abreiskante passt vom alten Riemen.

Kann mir einer sagen ob das so richtig ist?

Ähnliche Themen
9 Antworten

12,5 cm langer kann doch eigentlich nicht stimmen? Ich würde bei Unsicherheiten einen Riemen direkt vom Volvo Händler holen. Der sollte den richtigen kennen und so viel teurer ist's auch nicht :)

Hi,

Von welchem Riemen reden wir hier eigentlich?? Zahnriemen oder Keilrippenriemen??

Wenn zweiteres, Volvo hatte mal die Verlegung des Riemens geändert. Sicher weiß ich das von den 5 Zylinder Benzinern. Ob das evtl beim V8 auch so ist, weiß ich nicht sicher, möglich wäre es aber....

Gruß der sachsenelch

Steht denn nichts auf dem alten Riemen?

Eigentlich ists die Part Nr 8653617

Zur Not guck ich mal auf meinen

8653617 war auch bei mir - vor 4 Jahren - die richtige Teilenummer!

Themenstarteram 27. Mai 2021 um 18:57

Danke.

Dann ist das der richtige Riemen. Werde den dann mal versuchen zu montieren.

Zitat:

@volvo.hh schrieb am 26. Mai 2021 um 22:28:45 Uhr:

8653617 war auch bei mir - vor 4 Jahren - die richtige Teilenummer!

Themenstarteram 27. Mai 2021 um 19:22

So hier mal Bilder von Geschichte.

Einmal die Laufrolle, dann der Riemen.

Saab Frank, da kann man leider nix mehr erkennen.

Nen Volvo Händler muss ich mir noch suchen.

Aber der KFZ´ler des Vertrauens meinte, das es gut möglich ist das ein falscher Riemen montiert worden ist und dadurch auch das Kugellager sich aufgelöst hat.

Müsste man halt nur auf die anderen Rollen und Aggregate achten. Nicht das die auch schaden genommen haben.

Img-20210521-wa0004
Img-20210527
Img-20210527

Holla...das muss ordentlich gestunken haben.

Bei meinem hat sich mal die Wasserpumpe festgefressen.

Da war nicht mehr viel übrig vom Riemen.

Vor paar Monaten wollte die Servopumpe nicht mehr.

Die suppte arg raus und hätte jeden Umweltschützer (zurecht) an den Rand eines Herzkaspers gebracht.

Ich habe daraufhin die Pumpe gewechselt und den Riemen.

Die Pumpe wechseln ist Schund....weil sich so ein dämlicher Konstrukteuer sagte: ach machen wir noch einen kleinen 90 Grad Winkel hinter der Pumpe und verschrauben die noch mal von hinten mit dem Motorblock.

Fazit: die komplette Ansaugbrücke muss wegen einem Schräubchen raus.

Das mit dem Riemen wechseln ging eigentlich. Ich hab immer drauf gewartet, dass sich der Spanner beim zurückdrücken verabschiedet...aber nö...ging ganz gut. Wider erwarten.

1622219645076

Moin

Die Spannrollen/Umlenkrollen zerfliegen bei allen Herstellern nicht nur beim Volvo,

wenn der "Wechselintervall" stark Überschritten ist !

die Riemenspanner lutschen aus,der Riemen fängt an zu Schlagen/Flattern,

die Kugellager zerfliegen durch die Stöße und weil die Rollen heiß werden.

Nebenbei geht dann der Freilauf der LIMA defekt,

wen man einen hat !

die letzten Bilder sind vom 5 Zylinder Diesel .

meist geht es kurz vorher mit Quitschen los wenn der Motor kalt ist,

bei Wärme muß man nichts hören !

 

mfg

https://www.skandix.de/.../

https://www.skandix.de/.../

Volvo-v8-krriemen
Opel
Opel
+2
Themenstarteram 4. Juni 2021 um 15:29

So was nen Akt. Die Aufnahme beim Spanner war auch abgebrochen (Auf dem Foto oben links). Kein wunder. Wüsste sonst auch nicht wie ich so einen kurzen Riemen montiert bekomme. Da ich mir den Ausbau sparen wollte hab ich das über einen Gurt gemacht.

Aber der neue Riemen passt, keine Geräusche mehr die nicht dazu hören ;). Motor läuft gut.

Bald kommen dann hinten die Traggelenke dran.

Img-20210528-203145
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Hilfe und Info zum Zahnrippenriemen Wechsel XC90 V8