ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Hilfe um Wunsch Felge passend zu machen

Hilfe um Wunsch Felge passend zu machen

Themenstarteram 6. Januar 2023 um 23:36

Guten Abend zusammen ,

Neulich war ich auf der EMS und habe meine Traumfelge gefunden für meinen Fiesta Fiesta Sport 1L 103 KW.

Das Problem ich weiß nicht genau in was für eine Größe ich sie Bestellen soll weil es die Felge nicht in der Passenden ET gibt.

Folgende Daten zu meinen jetzigen felgen vom Werk:

7 J x 17, Einpresstiefe 47,5 für Reifen 205/40 R17.

Ebenso die Auswahl der Möglichen Größen von der Wunschfelge Borbet B Black Red Rim.

4er Lochkreis Varianten :

7,0 x 17

Lochkreis (PCD): 4/100 4/108

Einpresstiefe (ET): 30

38 20

5er Lochkreis Varianten :

8,0 x 17

Lochkreis (PCD): 5/112

Einpresstiefe (ET): 35

8,0 x 18

Lochkreis (PCD): 5/112

Einpresstiefe (ET): 45

Mein Problem ist jetzt ich jetzt hundert frage habe wie das Funktioniert könnte.

Spurplatten/Radnaben/Et usw.

Hätte min 2,5 zwischen felge und Radkasten innen Seite.

Wollte fragen ob es möglich wäre die Felge auf mein Auto zu kriegen und Falls ja , wie ?

Vielen dank schonmal !

 

 

Ähnliche Themen
8 Antworten

Du brauchst Felgen mit einer passenden ABE/ Gutachten zu deinem Fahrzeug. Da steht dann auch drin welche Auflagen zu erfüllen sind.

 

Die Felgen müssen nicht zwangläufig die identische ET haben, wenn die ET kleiner ist als bei Serie wandert das Rad nach außen, ggf. muss also die Radhauskante bearbeitet werden.

Die erstgenannte Felge ist so breit wie deine Serienfelge und mit ET 38 würde sie auf jeder Seite nur ca. 10mm weiter raus stehen, das funktioniert oft noch ohne weitere Maßnahmen aber wie gesagt das steht auch in den Auflagen der Papiere.

Du solltest Dir keine Felgen bestellen und stattdessen den Händler vor Ort mit ins Boot nehmen und Deine Wünsche schildern.

Beim Reifenhändler ist es augenblicklich ruhig und es ist ausreichend Zeit, Deine Fragen zu beantworten und eine praktikable Lösung zu erarbeiten.

Dürfte nehme ich an ein Fiesta MK7 sein? Habe mir gerade mal auf der Herstellerseite das Teilegutachten angeschaut. Die einzige Größe für diese Felge, die mir da für den MK7 mit 103 kW angezeigt wird, ist 7,0x17" ET38 (andere Farbe, die von dir gewünschte wird garnicht angezeigt). Eintragungsfrei ist die Felge nicht, es sind laut Gutachten einige Änderungen am Auto erforderlich und natürlich eine Abnahme.

Ich würde an deiner Stelle auch mal beim Reifenhändler vorsprechen, oder in einem Onlineshop mal dein Fahrzeug auswählen und schauen, welche Räder da als Eintragungsfrei angezeigt werden. Wenn du mal eine Auswahl hast, notiere sie dir, schau zum örtlichen Reifenhändler. Meiner Erfahrung nach kann man dort im Vergleich zum Onlinekauf Geld sparen, und er könnte dabei auch nochmal drüberschauen, ob die Räder problemlos auf das Auto passen.

Bezüglich Felgenmaß kann man sich hier ganz gut orientieren. Meist geht +10mm außen problemlos

Wenn die gewünschte Größe im Gutachten nicht aufgeführt ist, heißt es nicht, dass es zwingend nicht eintragbar wäre. Hier hilft dann der freundliche Sachverständige weiter…….

 

https://www.reifenrechner.at/

Weil ich den Eindruck habe, dass es dem Kollegen aufgrund fehlendem Basiswissen, schwer fällt sich zu orientieren, empfahl ich den Fachhandel.

Experimente mit Rad-/Reifenkombinationen, für die es kein Gutachten gibt, halte ich hier für völlig unangebracht.

Sogar 4er oder 5er Lochkreis macht ihn nicht stutzig

Lochkreis wird überbewertet...

@Fiasco

Ich prüfe das mal für Dich und benötige dafür folgende Angaben aus der Zulassungsbescheinigung (Fahrzeugschein)

@VolvoV90LU

Dämliche Zwischenrufe sind der Situation nicht dienlich.

Zulassungsbescheinigung
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Hilfe um Wunsch Felge passend zu machen