Forum5er F07 (GT), F10 & F11
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. Hilfe bzgl Ansaugbrücke

Hilfe bzgl Ansaugbrücke

BMW 5er F10
Themenstarteram 15. Januar 2022 um 12:19

Hi Leute, habe eine Frage an die Fachleute von euch. Bei meinem 530d ist im Fehlerspeicher was abgelegt wegen der Ansaugbrücke. Jedoch ist bei mir nicht die motorkontrollleuchte an … mein Mechaniker meinte das die Werte noch knapp an der Toleranz sind und deswegen die Leuchte nicht an ist. Meine Frage … merkt man das bei der Leistung bzw Beschleunigung des Fahrzeugs ? Oder ist es noch nicht so auffällig wenn es im Toleranzbereich ist ?

Ähnliche Themen
3 Antworten

Abbauen und alles komplett Reinigen !!!

Du wirst sehen was da alles Verkockung und Rust vorhanden ist ;)

Wenn der erst einmal anfängt Zicken zu machen, wirst du im Notlauf gehen Respektive stehen bleiben.

Ich habe an Zweien meiner 3.0 5er die Ansaugbrücke abgenommen und gereinigt ( Man ist überrascht was sich da alles gesammelt hat ). Und NEIN, meiner lieg ganz normal und habe Prophylaktisch gemacht und kann es nur jedem raten der denn wagen länger fahren möchte ;) Es ist egal was wo angezeigt wird, dank dieser ganzen AGR Technik Norm etc. setzten die sich alle zu ( Unausweichlich)

Wenn man selbst ein wenig fit mit Schrauben ist, kann man das selbst machen…Das einzige was man Neu machen sollte sind die ganzen Dichtungen der Brücke und Klappe usw. Kosten so um 30-40€. Die Schrauben etc. kann man alle wieder verwenden.

Mann kann natürlich sich das reinigen auch Sparen und eine Neue oder Gereinigte Brücke aus der Bucht kaufen ( kommt immer auf die Verunreinigung an und wie einer Lust hat das sauber zu machen )

Grüße

Hallo, im Fehlerspeicher was abgelegt wegen der Ansaugbrücke? Was von KM Leistung hat dein Fahrzeug schon?

Vielleicht ist das schon fast so weit, das Ganze zu reinigen. danach aber auch Adaptionen zurücksetzen.

Gruß Max

Drahlklappen sollen unbedingt überprüft werden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen