ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Hilfe beim Radiokauf

Hilfe beim Radiokauf

Themenstarteram 3. März 2013 um 21:21

Nabend liebe Gemeinde,

ich suche ein neues Radio für meinen E30.

Ich habe eigentlich keine großen ansprüche außer das es USB haben sollte und eventuell in Rot oder weiß leuchten soll damit is zum Wagen passt ;)

Preislich wollte ich eig. nicht mehr wie 100€ ausgeben.

Jetzt hab ich aber noch eine frage, ich wollte in meinem E30 dann auch demnächst mal ein paar ordentlich Boxen in die Türen bauen da die Originalen wirklich mies sind..., jetzt wird ja immer gesagt wenn neue Boxen dann mit einem Verstärker.

Gibts da Radios wo brauchbare Verstärker gleich mit intigriert sind?

9 Antworten

Zitat:

Gibts da Radios wo brauchbare Verstärker gleich mit integriert sind?

Die Verstärker haben immer ungefähr die selbe Leistung, nämlich 4 x 15 Watt. Leider schreiben die Hersteller ausnahmslos höhere Wattzahlen, meist 4 x 50 Watt. Das trifft aber nicht so zu. Also egal was du ausgibst, du wirst immer so gut wie die gleiche Leistung bekommen.

Soll das Radio z.B Bluetooth-Freisprecheinrichtung haben ?

Brauchst du überhaupt CD ?

Ein gutes Angebot ist dieses Radio, es hat auch sehr viele Möglichkeiten zur Steuerung und Einstellung einer Anlage, Bluetooth ist integriert, CD hat es auch, Display ist farblich verstellbar

www.redcoon.de/B351356-Pioneer-DEH-6400-BT_1-DIN

Ganz preiswerte Radios unter 100 € haben keine verstellbare Farbe, sondern man muß sich beim Kauf zwischen 1-2 Farbausführungen entscheiden und meistens ist das Display auch sehr einfach und zeigt nur eine einzige Schriftzeile

Eine etwas einfachere und günstigere Variante wäre sowas

www.redcoon.de/B360680-JVC-KD-R-731-BTE_1-DIN

Im Klang ist das auch gut, aber es hat etwas weniger Anschlüsse und Einstellmöglichkeiten.

Themenstarteram 3. März 2013 um 22:39

Das Pioneer gefällt mir ganz gut muss ich sagen!

Ja CD sollte es haben, Freisprecheinrichtung brauch ich nich unbedingt aber wenns dabei ist wieso nich ;)

Was ich nicht ganz so schön finde is das der USB anschluss hinten ist, da muss ich erstma schaun ob ich mit dem Kabel gut ins Handschuhfach komme oder ob ich erst wieder alles auseinander schrauben muss.

Und das mit der Leistung gut ok, mein Hauptziel mit den neuen Boxen ist eig. nur das es klanglich besser wird weil die Original Boxen total blechern klingen!

Zitat:

Was ich nicht ganz so schön finde is das der USB anschluss hinten ist

Dann nimm doch das JVC-Gerät. Vom Klang nimmt sich das nix.

Falls momentan noch das BMW-Radio drin ist, wird der Klang und die Leistung mit beiden gezeigten Radios aufgewertet. Die Wattleistung von älteren Originalgeräten liegt meist bei nur 4 x 8 Watt.

Beide gezeigten Radios haben übrigens eine Einstellmöglichkeit, um die Bässe aus den Lautsprechern herauszufiltern, das wirkt entlastend und du kannst etwas lauter hören. Es ist ideal, diese Einstellung zu nutzen und für die Bässe einen kleinen Subwoofer dazuzukaufen.

Zitat:

Und das mit der Leistung gut ok, mein Hauptziel mit den neuen Boxen ist eig. nur das es klanglich besser wird weil die Original Boxen total blechern klingen

Suchst du welche für wenig Geld ? Dann sieh dir diese an :

www.acr-bad-hersfeld.de/.../

Weil 13-cm-Lautsprecher aber nicht besonders kraftvoll klingen, empfehle ich dir zusätzlich einen kleinen Subwoofer für unter den Sitz, das muß nicht so teuer sein :

www.boomstore.de/Auto-HiFi/Hama-Ground-Zero-GZTB-200XACT-Schwarz.html

Insgesamt bekommst du so einen besseren, fülligeren Klang als mit 13-cm-Lautsprechern + Endstufe.

Themenstarteram 4. März 2013 um 19:35

Zitat:

Original geschrieben von martinkarch

 

Beide gezeigten Radios haben übrigens eine Einstellmöglichkeit, um die Bässe aus den Lautsprechern herauszufiltern...

Ja also das mit den Bässen hatte ich in meinem alten Radio auch und das fand ich sehr geil, das sollte es möglichst haben.

Das Pioneer is schon geil aber eigentlich kann ich mit der Freisprecheinrichtung nix anfangen da das Radio eben ins Sommer Auto kommt und wenn ichs Dach auf hab dann könnt ich mir vorstellen das das das Mikro nich schafft^^

Aber wenn das jetzt für den Preis das sag ich mal beste ist was ich bekommen kann dann passt das schon ;)

Zitat:

Original geschrieben von martinkarch

Zitat:

Und das mit der Leistung gut ok, mein Hauptziel mit den neuen Boxen ist eig. nur das es klanglich besser wird weil die Original Boxen total blechern klingen

Suchst du welche für wenig Geld ?

Naja ansich schon, aber ich will auch auf jedenfall nicht in irgend eine Ecke Hochtöner stecken das gefällt mir nicht.

Ich will eigentlich nur die 4 Original Boxen raushauen und 4 neue mit möglichst guter Leistung und Klang auch ohne Verstärker betreiben ;)

Da ich mich aber eben im Audio bereich wirklich nicht gut auskenne bin ich eben hier ;)

Zitat:

Das Pioneer is schon geil aber eigentlich kann ich mit der Freisprecheinrichtung nix anfangen da das Radio eben ins Sommer Auto kommt und wenn ichs Dach auf hab dann könnt ich mir vorstellen das das das Mikro nich schafft^^

Das sind Richtmikrofone, die zielen nur auf deinen Kopf, alle anderen Geräusche werden kaum oder garnicht vom Mikro aufgenommen. Bei Landstrassentempo wird es auf jeden Fall noch gut verständlich sein.

Zitat:

Naja ansich schon, aber ich will auch auf jedenfall nicht in irgend eine Ecke Hochtöner stecken das gefällt mir nicht.

Ich will eigentlich nur die 4 Original Boxen Lautsprecher raushauen und 4 neue mit möglichst guter Leistung und Klang auch ohne Verstärker betreiben

Zu Lautsprechern ohne separaten Hochtöner rate ich dir generell nicht. Wenn du meinst, daß das besser für dich ist, dann kaufe dir sowas auf deine Verantwortung.

 

Themenstarteram 7. März 2013 um 21:36

Hmm na gut wenn du das sagst muss ich mir was einfallen lassen ;)

Aber du sagmal das Pioneer Radio passt das in den normalen DIN Schacht vom BMW rein oder ist das kleiner??

Ich mein da irgendwo was gelesen zu haben ?!?!

Wenn ich mich kurz einmischen darf..

Bei älteren Autos dürfte der Radioeinbauschacht doch überall gleich groß bzw genormt sein, oder?

Somit müsste es ja egal sein, welche Marke man sich einbaut, insofern man Din und 2-Din beachtet.

Ich hatte in meinem Benz auch vorher ein Becker Radio. Immerhin 15 Jahre alt.

Und mir das Pioneer DEH 4300ub gekauft, sollte vielleicht auch etwas für dich sein.

Ein wenig billiger, aber auch ohne Bluetooth, Freisprecheinrichtung und nur einem Vorverstärkerausgang.

Das blöde ist bei neuen Autos, dass viele Radios voll integriert werden und die Möglichkeit einzeln nachzurüsten meiner Meinung nach nicht wirklich besteht.

ich kann nur alpine empfehlen !!!!

Hat echt von allen Radios die beste qualli

Hallo,

 

ein Kumpel von mir hat sich letztens dieses JVC hier geholt:

 

WERBELINK entfernt, wvn - 28.03.13

 

Ich muss sagen:

Ein klasse Teil. Gutes Display und angenehmer Klang.

Sehr viele Funktionen.

 

Grüße

Rod

 

Deine Antwort