ForumLaguna, Talisman, Safrane & Vel Satis
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Laguna, Talisman, Safrane & Vel Satis
  6. Hilfe bei Autokauf !

Hilfe bei Autokauf !

Renault Laguna II (G)
Themenstarteram 19. Mai 2010 um 18:44

Guten Tag !

Ich möchte einen neuen Gebrauchten. Groß, komfortabel, elegant, ...

So - nun bin ich auf einen Laguna Grandtour BJ. 2002 gestoßen.

Steht optisch sehr gut da.

Habe auch eine Probefahrt bekommen - sehr zufrieden.

DAS PROBLEM an der Sache ist, dass etwas mit der Lenkung (wahrscheinlich Servo) nicht stimmt.

Im Stand sehr schwergängig, gibt man aber Gas und fährt an, geht wieder alles.

Die Daten:

92.000 km

EZ 01/2002

2 Vorbesitzer (+ Tageszulassung eines Autohauses)

1.8 16V - 120 PS

Teilleder

Elektronische Helferchen

Karte statt Schlüssel

8- fach Alubereift

TÜV/HU bis 01/12

 

Nun möchte ich euch fragen - ist das Modell empfehlenswert, oder gibt es Sachen, die einem vom Kauf abhalten sollten.

Außerdem suche ich jemanden im Kreis Höxter/ Holzminden der sich bereit erklären würde, sich den Wagen mit mir einmal anzuschauen und dann auch genauer unter die Lupe zu nehmen.

Am schönsten wäre natürlich der absolute Laguna 2- Freak oder ein Renault- Mechaniker :)

Gruß

Ähnliche Themen
10 Antworten

hi

mein tip....

kauf dir nen anden Wagen!!!

Ich habe mir am feb. 2009 auch nen Laguna 2 gt 2.2 dci bj03 gekauft. (ca77km von meinem Dad)

und steke seid dem immer mehr Geld rein.

ich habe 6 000 dafür bezahlt und habe bis jetzt noch mal gute 5 rein gesteckt.

und war gestern wieder bei der Wartung bei 120.000 km und habe wieder nen Kostenvoranschlag von 1.5 bekommen.

-die Lenkung knackt hin und wieder mal

-A Seule reibt an der Scheibe wenn ich stehen bleibe

-Elektronik spinnt hin und wieder

also ich will der den wagen nicht schlecht reden .

Ich finde auch der wagen hat einen SUPER fahrverhalten aber er hat einfach zu viele macken.

und Für das geld +was du ("vieleicht") noch rein steckst bekommste auch was anderes nettes.

MGF

rush

ps. alles laguna 2 fans werden mich jetzt hassen ^^

Hallo, laß es sein. Du hast nix als Ärger mit dem Auto. Hatte mich damals auch für ein Laguna II Grandtour 2,2dCi Privilege entschieden, wegen seines schicken äusseren. Aber die Ernüchterung kam schon sehr bald. 1) Kupplungsnehmerzylinder defekt.2) Reifendruckkontrolle mehrmals defekt.3) Riemenscheibe defekt 3) Scheibenwischergestänge fest. 4) Fahrersitz locker mehrmals. 5) Leistungsverlust (Turbolader defekt). Die Mängel sind alle innerhalb von einen haben Jahr aufgetreten,obwohlw das Auto aus 1 Hand war (mit mir 2Hd) Scheckheftgepflegt und hatte erst 110 tkm

gelaufen. Konnte das Fzg noch verkaufen und bin heilfroh darüber. Ich kann dir wirklich nur davon abraten.

MfG

Themenstarteram 20. Mai 2010 um 18:22

Vielen Dank für eure Beiträge.

Da ich in der Zwischenzeit nicht untätig war, ist mir aufgefallen, dass überwiegend Probleme mit den Diesel- Motoren auftreten.

Außerdem habe ich zwei, drei Themen gefunden (über google, ...) wo es tatsächlich um diesen Beziner geht.

Und da gab es im Vergleich sehr wenig Ärger, aber viel Zufriedenheit.

Und nun ihr beiden :-P

Naja, dass Auto bleibt für mich vorerst weiter sehr interessant.

Vielleicht kommt ja noch der eine oder andere Beitrag :-)

Gruß

also so verallgemeneinern kann man das nicht..

ich fahre meinen laguna seit etwas mehr als einem jahr - bis dato noch keine probleme damit, naechste woche kommt er zum service, zahnriemen wechseln usw..

zwar ist meiner aus der phase2 also nach dem phaselift, denke aber nicht dass die unterschiede soo gravierend sind

Also wir hatten zwei der 2.2er Lagunas (einmal PH1 einmal PH2), beide liefen problemlos. Aber man sollte sich schon im Klaren sein, dass genau die ersten Baujahre ja Schuld Qualitätsdebakel waren. Es steckt enorm viel Elektronik im Laguna 2... und wenn etwas kaputt geht wird es schnell teuer. Man sollte also (wie immer beim Gebrauchtwagenkauf) genau hinsehen und vor allem immer etwas Geld für Reparaturen zurückhalten. Ansonsten liegen wirklich einige der Probleme bei den Dieselmotoren... schau dir den Wagen also an. Zu Fahren ist der L2 jedenfalls wirklich angenehm, von dem Punkt aus also eine Empfehlung mit Einschränkung.

Ich hätte da eine Limousine EZ 06 2.0 Turbo mit nur 30tkm im Auge, Preis 11t€. Scheint auf den ersten Blick attraktiv zu sein. Sind Probleme mit dem Motor bekannt?

Zum Thema zuverlässigkeit und 2.2 dCi: Gekauft mit 120tkm, nun 155tkm. Reperaturen: Einmal Luftfilter, einmal Öl, einmal Koppelstange (aber das ist Verschleissteil!).

Bin zufrieden mit dem Wagen! :)

Hallo,

hole Dir auf alle fälle keinen 2.2 dci, dieses Model ist das schlechteste!

Habe mir von jemandem sagen lassen das der 1.9 er dci oder der V6 die

am wenigsten Probleme haben bzw. machen.

Ich selbst fahre den V6 und würde nicht den 1.8 16V - 120 PS nehmen.

Dieser Motor ist einfach zu lütt für das Auto. Aber wenn er Dir reicht ...

Auch die Turbo-Variante sollte man hier erwähnen.

Für sehr viele Kraftfahrer gibt es beim Gaspedal nur zwei Positionen,

entweder in der neutralen Stellung oder ganz durch gelatscht!

Und dann labern, dass der Turbo kaputt geht und über Renault schimpfen.

Würde mir nie einen Gebrauchtwagen kaufen der einen Turbo hat

weil Du nicht weisst wie dein Vorgänger damit gefahren ist.

Aber zu guter letzt ist is doch nur Glücksache!

Bei meinem Laguna I Phase I dachte ich dass ich auf alles geachtet habe,

ist aber trotzdem nach einem Jahr glücklicher Fahrt kaputt gegangen.

Und siehe da ich habe mich nicht davon abschrecken lassen mir den

nächsten Renault zu holen.

 

Hallo Zusammen,

Ich fahre seid den 90er Renault erst r19,dann Megane und dann laguna2 und seid einigen Wochen Laguna3, ich kann Dir nur einen Tip geben wenn einen laguna2 ab Bauj. 2006 denn ab dieser Zeit hat Renault seine Qulitätsoffensieve gestartet und da hat sich doch einiges verbessert. Dies beweisen auch die Pannenstatistik des ADAC. Sicherlich ist Renault nicht der Beste Herrsteller aber auch Audi oder BMW haben Probleme mit den Autos. Viele meckern über Renault aber manchmal liegt es auch an den Fahrern oder deren Pflege an den Fahrzeugen Renault Autos brauchen viel Pflege. Ich kann in diesem Forum nur sagen das ich mit dem Laguna2 Bauj. 04/2001 -04/2010 zufrieden war er hat mich nie zu Fuß gehen lassen und ich habe nach 9 Jahren immer noch den ersten Auspuff und der sah noch richtig gut aus. Ich bin auch zum TÜV gefahren und nie vorher in die Werstatt gegangen und immer OHNE Beanstandungen durchgekommen. Also sieh dir das Auto genau an und prüfe das Inspektionsheft genau. Viel Glück.

Themenstarteram 4. Juni 2010 um 17:10

So !

Ich hab auch einen :) ...sagen wir so gut wie !

...von privat, scheckheft, neue bremesen, zahnriemen neu, und und und :)

 

gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen