ForumHybrid & Elektro
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Hybrid & Elektro
  5. Hersteller von Elektro Autos und Nutzfahrzeuge gesucht

Hersteller von Elektro Autos und Nutzfahrzeuge gesucht

Themenstarteram 13. Mai 2010 um 20:35

Hallo Jungs,

ich suche Hersteller von reinen Elektro Fahrzeugen für den Deutschen raum, besonders für denn Norddeutschen Raum.

Fahrzeuge müssen denn Deutschen Vorschriften entsprechen.

Sollten sich Händler angesprochen fühlen dann können Sie mir eine Mail schicken an autohaushelmer@yahoo.de

Gerne können sich auch Hersteller aus dem Deutschsprachigen Raum melden.

Laden Lokal von über 500 m2 stehen zur verfügung.

Ähnliche Themen
18 Antworten

Wenn's ein Smart sein soll kann man auch mal hier schauen: TURN-E.de

Das Kit mit 25kW-Motor und 15,5kWh-Batterie liegt bei 18.500,00 €,

die 30 KW-Motor Variante, ebenfalls mit dem 15,5kWh-Pack, kommt auf 19.500,00 €.

Dazu kommt noch die Umbaupauschale von 3000,00 €, TÜV und Überführung (ca. 800,00 €) + die Kosten für den Smart.

Dieser hängt vom Zustand des Smarts und dessen BJ. ab.

Gut erhaltene Smarts bis BJ 2006 gibt's für ca. 3–4T €. Der Smart als Elektromobil liegt damit also noch deutlich unter 30T €.

Die ersten umgebauten Fahrzeuge fahren seit 7 Monaten und über 12.000km völlig problemlos auf der Strasse.

Gruß, Christian

Smart-alps

Ja, das klingt schon um einiges besser, Christian.

Das macht ~ 27.300 Euro für die "große" Variante und ist mit LiFePos meiner Meinung nach deutlich attraktiver.

Franz hat schon einiges von den Smarts geschrieben und ist von dem Konzept überzeugt, dann kann das nicht schlecht sein ;)

Würde gern mal so einen im Alltagstest fahren und darüber berichten, aber leider seid ihr ~1000km weit weg ;)

Selbst wenn er denn wirklich läuft, und mit den angegebenen Daten scheint das sogar ein recht munteres Bürschchen zu sein, find ich den Smart einfach nur Sc**** da ist dein Eigenbau-Beetle um Welten kultiger, Brainzel.

Hast du immer noch die Bleiakkus drin? Ich hätte ja besser gleich auf die Lipo´s gesetzt. Mit denen paßt dein Auto auf jede Messe und bringt auch deutlich mehr Performance.

Mit der Aufschrift "sponsoren gesucht, Werbeflächenvermietung" würdest du auch glaubhaft Geld reinbekommen und genauso glaubhaft Angebote für Firmenflottenumrüstungen bekommen. Wenn einer was drauf hat, dan gehörst du dazu (ich fall jetzt vor dir nicht auf die Knie, aber mein Hut ist schon gezogen ;)

PS: wie wärs denn mit einer Werbefahrt nach Berlin? Ziel: Kanzleramt, Umweltministerium, Wirtschaftsministerium, und danach zur Motor-Talk Party. Bin beim "Ökocorso" fett dabei. aber deiner ist der HIT. Als besonderen Gag könnte man ein gelbes Atomfass öffentlichkeitswirksam hinten anbinden und eine Weile poltern lassen. Dann ist 99% von Berlin auf deiner Seite. :cool:

Danke für die Blumen ;-)

Der Beetle fährt seit Anfang mit Lithium Akkus.

Wir haben in der Zwischenzeit schon ein wenig modernisiert und sind auch schon wieder dabei *seufz* :-)

Von 120V sind wir auf 144V gestiegen, der Curtis 1221C (400A) ist einem Curtis 1231C (500A) gewichen und der 6" Motor ist schon ausgebaut und wird gegen einen 9" Warp9 getauscht.

Ich denke, dass ich jetzt zum ersten Mal in meinem Leben die Leidenschaft eines "Tuners" nachempfinden kann ... noch ein bisschen geht immer ;-)

Aber das wird jetzt "off topic", denke ich :-)

Zum Thema zurück: wenn jemand eine Umrüstung benötigt, auch im Großen Rahmen (Flotten), darf er sich gern an mich wenden, mal sehen, was noch geht ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Hybrid & Elektro
  5. Hersteller von Elektro Autos und Nutzfahrzeuge gesucht