ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Helmpflicht-Ironie des Schicksals

Helmpflicht-Ironie des Schicksals

Harley-Davidson FLSTC Softail Heritage Classic
Themenstarteram 27. Oktober 2022 um 8:33
Ähnliche Themen
15 Antworten

Tja, das ist bei uns undenkbar. Helm beim Motorrad oder Gurt im Auto sind zumindest bei mir so in Fleisch und Blut übergegangen, dass ich mir nackt vorlommen wenn eins fehlt. Nachdem ich in jungen Jahren auch schon mal ne Augen-OP brauchte, als ich ohne Visier gefahren bin, ist der Hlm für mich heute primär Halterung fürs Visier. :-)

gruß

gerhard

Themenstarteram 27. Oktober 2022 um 10:02

Zitat:

@sgssn schrieb am 27. Oktober 2022 um 09:42:11 Uhr:

Tja, das ist bei uns undenkbar. Helm beim Motorrad oder Gurt im Auto sind zumindest bei mir so in Fleisch und Blut übergegangen, dass ich mir nackt vorlommen wenn eins fehlt. Nachdem ich in jungen Jahren auch schon mal ne Augen-OP brauchte, als ich ohne Visier gefahren bin, ist der Hlm für mich heute primär Halterung fürs Visier. :-)

gruß

gerhard

Stimmt, ohne Helm fühlt man sich irgendwie nackt, wie ohne Gurt. Sind vor Jahren in Arizona auch mal ein Stück ohne Helm gefahren. Hat sich aber komisch angefühlt.

Ich fahre gern ohne Helm. Die letzten Meter nach Hause über Land nehme ich diesen oft ab.

Lass dann aber sehr gemächlich ausrollen.

Ja auch das nützt nix wenn man gegen einen Trecker knallt.

Erinnert mich iwie an den Helmtest in Nordfriesland. Dabei wurden ein Helm und eine Pudelmütze von einer Brücke geworfen. Anschließend begutachtete man beide. Helm zerbrochen, Pudelmütze in Ordnung. Seitdem fährt man in Nordfriesland mit Pudelmütze anstatt Helm Motorrad! :D:D:D

Hält auch warm.

Ihr wisst auch warum die Pudelmützen den Bommel oben drauf haben?

War auch ein Sicherheitsaspekt:)

Nee! Erzähl mal…

Bommelmütze Matrosen trugen den Bommel auf ihren Mützen. Unter Deck war es eng und die Verletzungsgefahr groß. Der Woll-Ball diente dabei als Stoßdämpfer für den Kopf – und hielt dazu auch noch warm

Das kann auch nur vom Käptn kommen:

"Plüschiger Stoßdämpfer:

Nicht zur Zierde sondern als eine Art plüschiger Stoßdämpfer diente der Pompon zudem in der Seefahrt. Weil die Räume unter Deck eher niedrig waren, schützte der wollene Knauf die Köpfe der Seemänner vor Verletzungen."

Oh, überschnitten....

Danke für die Bestätigung

Erinnert micht irgendwie an den:

 

"Ein warmes paar Handschuhe bitte. Draussen ist es ja wirklich bitterkalt. Meine Finger sind fast gefroren."

 

"Ja, hat ganz schön angezogen. Hier, bitte. Brauchen Sie noch eine Zipfelmütze?"

 

"Nein danke, dort ist mir nicht kalt."

Themenstarteram 27. Oktober 2022 um 18:53

Wie ist es dann mit denen, die von der Helmpflicht befreit sind? Da muss man doch immer mit einem unguten Gefühl fahren.

Ich bin mal voll auf Beton mit dem Hinterkopf aufgeknallt. Ohne Mopped...

Will ich nicht nochmal haben... Kotzen wie Feuerwehrstrahl. Braucht kein Mensch...

Bin vor 20 Jahren durch halb Amerika gefahren ohne Helm. War geil. Würde ich heute aber nicht mehr machen

Mich hatte es vor 8 Jahren erwischt. Auto hat Vorfahrt missachtet. Direkt mit ca.60 km/h Flug über die Motorhaube und frontal auf den Asphalt. It's not the speed that kills you, it's the sudden stop. Hatte einen Integralhelm auf. Das war mein Glück. Ich fahre heute einen Shark Evo3 ( Integral/Jethelm). Sobald ich schneller als ca.50km/h fahre kommt die Klappe vor. Nie ohne Helm.

Euch noch ein paar schöne Touren zum Saisonende.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Helmpflicht-Ironie des Schicksals