ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Helme in Übergrößen

Helme in Übergrößen

Themenstarteram 22. März 2021 um 18:43

Hallo Zusammen,

leider bin ich so langsam mehr als am Verzweifeln: Im Dezember habe ich mit meinem Motorradschein angefangen und bin nun auf der Suche nach passender Kleidung um mit dem Praxisteil weiterzumachen (ich wohne in Spanien und aufgrund von Corona dürfen Fahrschulen dort keine Kleidung mehr Verleihen).

Nach dem Besuchen von 12 verschiedenen Motorradläden (unter anderem auch Louis und Polo in Deutschland) und einem Laden der sich exklusiv auf Übergrößen spezialisiert (Big Joy in Holzwickede), weiß ich nun echt nicht mehr weiter. Im Übergrößengeschäft wurde mir gesagt, ich könne aufhören zu suchen, da es für meinen Schädel in Europa keinen Helm gäbe der groß genug sei. Insofern möchte ich hier noch einen letzten Versuch starten bevor ich den Traum vom Motorrad aufgebe.

Ausprobiert wurden unter anderem:

Shoei Neotec 2 - 2XL

Schuberth C3 & C4 - 3XL

Scropion Exo - 3XL

LS2Valiant 2 - 3XL

HJC I90 - 3XL

HJC CL-SP - 4XL

Caberg Sintesi - 3XL

Germot GM720 - 5XL

In viele komme ich überhaupt nicht rein, die Klapphelme kann ich nicht schließen (wegen Kinn) und an der Stirn drücken sie alle mächtig. Auch wenn's affig klingt aber der Preis ist aufgrund der Situation für mich nun eher nebensächlich. Von der Helmpflicht befreien stellt für mich keine Möglichkeit da.

Ich bin Euch für jeden Ratschlag dankbar!

Björn

Ähnliche Themen
6 Antworten

Vielleicht wirfst Du mal etwas fassbares wie den Kopfumfang in Stirnhöhe in die Runde ... evtl. kann damit eienr was anfangen.

Themenstarteram 22. März 2021 um 19:22

mir wurde in Läden verschiedenes ausgemessen zwischen 61 und 65.5. Zumeist lag es bei ca. 65. Für das Mountainbike fahre ich den Giro Chronicle MIPS (61-65) der wie angegossen passt

am 22. März 2021 um 21:34

Beil Held gibt es grundsätzlich das Maß 65-66 cm.

https://www.held.de/files/groessen_tabelle_de.pdf

Ich würde erst direkt bei Held anfragen ob noch diese Größen produziert wurden.

https://www.held.de/16-0-Impressum.html

Haben zwar einen eigenen Shop, da müsste man sehr viel Glück haben oder sie helfen weiter welcher Händler in deiner Nähe wäre.

Viel Erfolg!

P.S. Einer Fahrschule einen Helm abkaufen als Option? Solche Riesenkübel werden sicher seltenst benötigt. ;-) Dann hättest du mehr Zeit für späteren Kauf + eine optimale Lösung.

Aus dem Grund das Motorradfahren aufgeben zu müssen, bzw erst gar nicht anfangen zu können, ist aber bitter. Ich kann leider nicht helfen, aber hoffe sehr für dich, dass du eine Lösung findest.

 

Am ehesten wirst du wohl in Foren und Gruppen, so wie hier, auf gute Tipps treffen. Ich würde an deiner Stelle auch gezielt nach solchen Gruppen, oder Clubs im Netz suchen, die speziell an physische Ausnahmen angepasst sind, wie z.B. dieser Motorradclub für kleine Frauen.

 

Viel Glück und gib nicht zu früh auf!

https://www.spaetzuender.de/...-Sueddeutschland-nur-bei-Spaetzuender-1

 

Und Arai hat so etwas ähnliches doch auch mal angeboten.

 

Evtl. solltest Du Dich mal für die Hauptrolle zur Neuverfilmung von "Der Elefantenmensch" bewerben... Ok, der war böse, aber wenn man den Mittelwert der die von Dir angegebenen Kopfumfänge nimmt, dann hast Du eher einen großen, aber noch ganz normalen Kopf. Ich habe den Verdacht, dass Du den Helm nicht richtig, also in falschem Winkel trägst und vor allem keine Erfahrung hast und Du gut passende Helme zu unrecht für zu klein hältst.

Ich hatte bisher irgendwas zwischen 25 und 50 Helme in meinen fast 40 Jahren mit Zweirädern und alle (!) habe ich sozusagen zu klein gekauft. Jeder neue Helm sitzt noch sehr straff, aber nach wenigen Tagen bzw. wenigen Stunden im Einsatz auf dem Kopf passt sich der Helm an, setzt sich an den wichtigen Stellen und passt fortan wie für Deinen Kopf hergestellt.

Also: Gefühlt zu klein kaufen bedeutet nicht zu klein, sondern passend! Sehr viele Leute fahren mit oft deutlich zu großen Helmen herum und sind damit im Falle eines Unfalls schlechter geschützt. Das kann man sehr oft in den ganzen Dashcam-Videos auf deinetube.komm sehen, wenn der Helm schon beim leichten Sturz oder Unfall durch die Gegend fliegt.

 

Gruß Michael

Deine Antwort
Ähnliche Themen