Forum5er G30, G31, F90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er G30, G31, F90
  7. Helle Ledersitze gegen Dunkle austauschen

Helle Ledersitze gegen Dunkle austauschen

BMW 5er G30
Themenstarteram 19. Mai 2021 um 9:27

Hallo Leute ich machs kurz und schmerzlos:

Ich habe diese Hellen Ledersitze ( siehe bitte Bild ) mit Memory, Massage vorne und Sitzheizung. (Falls diese Infos relevant wären).

Die Sitze werden schnell schmutzig und so fühle ich mich einfach nicht wohl und weiß nicht wie ich damit zurecht kommen soll. Deshalb würde ich die Bezüge gerne gegen einen dunkleren Ton tauschen und wollte wissen ob jemand Erfahrung damit hat und was über Kosten und Aufwand und eventuell auch Tipps hier reinschreiben kann. Wäre echt Mega!

Mit freundlichen Grüßen!

P.s mein erster Beitrag (bisher immer fleißiger Leser)

1
2
Ähnliche Themen
12 Antworten

Da gibt es ein paar Alternativen. Die Bezüge und Tuerpanele bei BMW bestellen und vom freundlichen montieren lassen, wuerde ich auf ungefaehr 3k schätzen. Von einem Sattler neue Bezüge machen und montieren lassen, dann kannst du auch besseres Leder nehmen und zum Beispiel eine andere Steppzng wählen. Das duerfte ähnlich liegen.

 

Oder in der Bucht eine komplette Innenausstattung kaufen.

 

Beim Sattler reinigen und versiegeln lassen duerfte die günstigste Lösung sein. Verfärbungen gibt es bei Leder vor allem wenn die Versiegelung nicht mehr gut ist.

3k neu? Niemals.

Der Bezug pro Sitz ist schon bei 600€-900€, eine einzelne Türtfafel gibts ebenso ab 600 Euro, dazu kämen dann noch die ganzen Armlehnen, Armaturentafelunterteile, Handschuhkasten... da wird man eher bei 10k landen. Und die Arbeit kommt dann noch obendrauf.

Für das was sowas kostet, kann man das Auto den Rest der Laufzeit alle 4 Wochen zum Aufbereiter bringen und professionell reinigen und pflegen/versiegeln lassen...

Zitat:

@yreiser schrieb am 19. Mai 2021 um 21:21:28 Uhr:

3k neu? Niemals.

Der Bezug pro Sitz ist schon bei 600€-900€, eine einzelne Türtfafel gibts ebenso ab 600 Euro, dazu kämen dann noch die ganzen Armlehnen, Armaturentafelunterteile, Handschuhkasten... da wird man eher bei 10k landen. Und die Arbeit kommt dann noch obendrauf.

War ja klar dass wieder einer zum noelen kommt... Deswegen habe ich GESCHAETZT geschrieben. Aber du weisst es ja ganz genau dann mach doch einen exakten KVA zwischen 600 und 900 pro Bezug ist ja immerhin auch eine ordentliche Spanne..

 

Und hat er etwas von den ganzen Verkleidungsteilen gesagt? Da kann man fuer die Bezüge auch eine passende Farbe wählen.

Was ist denn das für ein Ton? Das brauche ich nicht ‘genau zu wissen’, sondern findet man ganz einfach im Teilekatalog. Und die Spanne ist da eben zwischen 622€ und 1060€, nur für einen Vordersitz.

Sitzbezüge:

https://www.leebmann24.de/.../?...

Dazu bräuchte man dann mindestens noch die Kopfstützen für laue 300-500€+ das Stück und die Rückbank mit der Mittelarmlehne und wieder den Kopfstützen.

Die Türpanele hast DU übrigens ins Spiel gebracht. Vier Türpanele mit Leder sind schon alleine 4k+.

https://www.leebmann24.de/.../?...

Warum Holt man sich nen Wagen mit hellen Sitzen, wenn einem das nicht gefällt, bzw man kein bock auf den erhöhten pflegebedarf hat?

Meiner ist zb komplett hell... Also wirklich komplett. Ich hab mich vorab schlau gemacht und mir ist bewusst dass die Sitze deutlich anfälliger für dunkle Stoffe, wie Jeans sind.

Aber bevor ich mir den Stress geb das auszutauschen, Verkauf lieber den Wagen und hol ihn mit dunklem Leder...ist am Ende möglicherweise günstiger. Kosten nutzen Faktor ist hier komplett unsinnig

Das helle Leder ist wirklich schön und mit einer guten Versiegelung hast du auch lang was davon. Ich habe mir auch bei meinem Vorgänger dünne Mikrofaser ähnliche sporthandtücher gekauft in weiß. Wenn ich mal eine Jeans anhatte hatte ich mir das Tuch drunter gelegt.

 

Themenstarteram 20. Mai 2021 um 7:55

Leute Vielen Dank an alle für die Antworten!

Ich muss gestehen in meinem Jugendlichen Leichtsinn habe ich gedacht dass man den "Stoff" der Sitze einfach ausziehen und die Sitze mit neuem Leder neu beziehen kann.

Und was kann schon etwas Sitzmaterial kosten habe ich mir gedacht und ebenfalls mit um die 3k bis max 4k € geschätzt.

Das wird anscheinend ein teures vergnügen, deshalb bleibe ich dabei die Sitze gut zu pflegen und acht zu geben.

Außerdem finde ich die hellen Sitze rein vom optischen und wenn alles sauber ist viel schöner.

Die Antworten waren echt hilfreich!

Geh zum Sattler und lass es dort machen.

Ist defintiv günstiger, als die Sitzbezüge & Co. bei BMW zu bestellen..

Ja definitiv, und da kann man sich z.B. bei der Steppung oder den Kedern auch schön austoben. da gibt es ganz tolle Sachen....

Ich habe seit fast 10 Jahren immer helles oder sogar weißes Leder ( ich hasse schwarz). Einmal die Woche, aber wirklich regelmässig, Lederreiniger nehmen und ein Lederreinigungstuch. Dauert keine 5 Minuten... die Dinger sehen immer aus wie neu.

Hab bei meinem Zetti auch helle Sitze und erfreue mich immer wieder daran.

 

Meine Empfehlung:

Hol Dir bei lederzentrum.de einen Reiniger, Versiegelung usw.

Das Zeug funktioniert echt! Das Leder wird wie neu und durch die Versiegelung nimmt es viel langsamer den Schmutz an. ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er G30, G31, F90
  7. Helle Ledersitze gegen Dunkle austauschen