ForumKäfer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Käfer, Beetle & New Beetle
  6. Käfer
  7. Heizungsschlauch

Heizungsschlauch

Porsche 356
Themenstarteram 6. Oktober 2020 um 20:24

Ich hoffe es kann mir einer von euch helfen...

 

Ich habe ja einen 356 Speedster von Apal.

Da muss ich die Heizungsschläuche erneuern.

 

„Original“ sind PAP Schläuche mit einem Innendurchmesser von 55mm verbaut. Aber - in 3 m Länge (ungefähr)

 

Nur die finde ich nicht...

 

Die originalen PAP Schläuche haben einen Durchmesser (laut Netz) von 50mm. Da gibt es auch Verbinder für. Also könnte ich stückeln.

Aber ich habe am Wärmetauscher einen Durchmesser von 60mm. ( Die 55mm Schläuche waren geschlitzt und drübergezogen). Also müsste ich da adaptieren. Wäre kein großes Problem wenn ich wüsste ob die 50mm innen oder außen sind.

Kann das mal jemand nachmessen?

 

Ich habe eine Firma gefunden die mir jeden Adapter nach Maß herstellt.

 

Oder weiß jemand wo ich so lange PAP herbekommen kann?

Ich finde nix....

13 Antworten

Bei den Pappschläuchen am Motor sind die 50mm innen.

ohne jetzt grossartig zu suchen.

https://www.teilenet.de/...1m-Flexschlauch-Ansaugschlauch-Luftschlauch

und über 2,5 meter bin ich auch gestolpert.

Themenstarteram 6. Oktober 2020 um 21:53

Super. Mit der Angabe Innendurchmesser kann ich schon mal was anfangen.

 

Ich hatte irgendwann mal einen mit 55mm Durchmesser aber eben auch nur einen Meter.

Und da es ja diese Verbinder gibt (original und sehr günstig ) die 50mm haben hatte ich dann auch nicht mehr groß danach gesucht.

Und die 2,5 m reichen eben leider nicht.

 

Aber super.

 

Vielen Dank schon mal.

Zitat:

@0950_APAL schrieb am 6. Oktober 2020 um 20:24:43 Uhr:

 

Ich habe eine Firma gefunden die mir jeden Adapter nach Maß herstellt.

wenn du in dem link von mir weiter nach unten gehst findest du auch einen adapter

60/55/50

Zitat:

 

Oder weiß jemand wo ich so lange PAP herbekommen kann?

Ich finde nix....

oft ist es zielführend mal über den tellerrand zu schauen.

solche schläuche gibt es scheinbar auch in der

Heizungs/ lüftungs/ klimatechnik

also mal beim

gas/wasser / sch...e typ anfragen oder auch beim

großhandel.

der verkauft dir zwar nichts aber kann dir bestimmt jemanden

in deiner nähe nennen der sowas verkauft.

Die lassen doch auch längen. Beim 2,5m-Schlauch sollten eigentlich 3m locker drin sein.

Themenstarteram 7. Oktober 2020 um 5:14

Also das auseinander ziehen geht nicht. Ich hatte mir so einen Aluschlauch bestellt. Der hat drei Meter. Der reicht gerade so.

Weiter ziehen kann ich den nicht.

 

Das Problem mit den Reduzierstücken ist das ich auf der einen Seite innen 60mm brauche (für über sie Heizbirne und auf der Anderen Seite außen 50 damit der Schlauch drüber geht.

In den Maßen habe ich nix gefunden. Zumal ich das recht kurz haben muss weil der Schlauch gleich abbiegt um unter der Bodengruppe in den „ Schweller“ zu zu führen.

Von der Seite her wären mir 50mm sowieso lieber da der 55iger sehr knapp durchging.

 

 

Zu der Sache mit dem Tellerrand.

Wohnwagen haben diese Schläuche, aber nur in 65mm.

Es gibt so Aluschläuche, so einen habe ich. Den guckst du nur an und er ist verballert.

Ist zwar unter dem Auto - sieht aber kacke aus :p

Und bei einem Edelstahlschlauch habe ich die Befürchtung das ich den nicht so scharf abgebogen bekomme wie ich es brauche.

 

Aber was ich mich frage:

Wenn die Heizbirne 60 mm außen hat und der Schlauch 50 - was kommt ab Werk denn da drauf?

 

Edit:

Gerade gefunden. Da kommt so ein „Plastik“ Schlauch drauf.

Genau, ab Werk sind das spezielle VW-Teile mit Dämmung usw. Mit VW-Teilenummer und links und rechts unterschiedlich.

Themenstarteram 10. Oktober 2020 um 13:44

So. Hier die Auflösung für den Fall das noch andere mit Bastelbuden rumfahren.

 

Ich habe mir vier Auspuffadapter anfertigen lassen.

Zweimal von 60 innen auf 50 außen. Die kommen auf die Wärmetauscher. Und zwei Stück 55 innen auf 50 außen. Die kommen vorne in die Kotflügel auf die Lüftungsdüsenanschlüsse.

Dazwischen habe ich 50 mm PAP Rohre verbaut und eben angesetzt.

 

Uns das Ganze sieht dann so aus...

Asset.HEIC.jpg
Asset.HEIC.jpg
Asset.HEIC.jpg
+2

Ach die verlaufen außen? Oder kommt da noch ein Blech drauf, das das verschließt? Die saugen sich doch sonst nur voll Wasser oder?

Mit den Adaptern sieht das aber schon gut aus.

Themenstarteram 10. Oktober 2020 um 18:39

Nee. Da kommt nix mehr drüber.

Auch vorne sitzt das voll im „Schussfeld“ der Vorderreifen. So sahen die auch aus nach 30Jahren...

Aber bei Regen fahre ich sowieso nicht. Läuft sonst nur voll.

Klingt irgendwie nach einem Konstruktionsfehler

Wenn es dann doch mal Kühler ist, kommt da überhaupt noch warme Luft vorne an?

Bei dem langen Schlauch weg außen im Fahrtwind, kühlt das doch bis dahin ab?

Themenstarteram 12. Oktober 2020 um 15:02

Naja. Ich glaube nicht das die Autos gebaut wurden um bei kühlen Temperaturen zu fahren.

Hab ich einmal gemacht.

Warme Luft kommt schon vorne an. Nicht soviel das es richtig warm im Auto wird. Aber es wärmt.

Aber da ich kein Gebläse habe macht das eh keinen Spaß.

Ich glaube das wurde eher verbaut um Richtlinien zu entsprechen.

Deine Antwort