ForumCivic 8 & 9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Heizung im FK2 heizt schlecht

Heizung im FK2 heizt schlecht

Themenstarteram 25. September 2007 um 21:06

Wenn ich bei meinem FK2 die Heizung anmache und z.B.auf 24Grad einstelle, bläßt das Gebläße nur kalte Luft. Jedoch nur auf der Stellung  HI  wird es richtig warm!!

Die Heizung ist in meinen Augen nicht richtig regelbar! Jetzt wo die kalten Tage kommen nervt es unwahrscheinlich! Hat jemand auch schon diesen Fehler gehabt?

Ähnliche Themen
16 Antworten

Das Problem kenne ich, aber nur beim starten.

Die heizung wird spät warm, wenn der Motor kalt ist, aber sie wärmt.

Wenn du die klimaanlage ausschaltest kommt aber keine kalte Luft raus.

also ich finde die Heizleistung in Ordnung. Was mich nur verwundert das am Anfang gut geheizt wird, ohne Klimaanlage, und nach einiger Zeit die Heizleistung nachlässt. Das verwundert mich am meisten. Das heißt nach einiger Zeit muß ich die Heizung stark nach oben drehen um die gleiche Wärme zu erzeugen. Das hatte ich bis jetzt in noch keinem anderen Auto :confused:

Die Regelung der Heizung und deren Leistung wird auch über den Sonnensensor gesteuert in der automatischen Einsctellung. Und so heizt oder kühlt das Fahrzeug unterschiedlich je nachdem wie warm es drinnen ist. Im ungünstigsten Fall ist es noch relativ frisch und der Sensor bekommt viel Sonne ab und stellt Wärme fest sodass nun trotz 24° Einstellung zum Teil kühle Luft in den Innenraum gelangen kann (durch die äußeren oder inneren Verteilungen) .

Das Fahrzeug versucht die eingestellte Temeprartur zu halten, sodass immer wieder kältere und wärmere Luft zu gesteuert wird. Dabei weis das Fahrzeug natürlich nicht wie das Wohlbefinden des Fahrers ist, gefühlte Wärme oder Kälte ist eine gänzlich andere als die angezeigte.

Also ich bin mit der Heizleistung meines FK2 extrem unzufrieden. Wenn ich da den alten Peugeot meiner Frau betrachte, da kommt ohne Klimaanlage nach ein paar Kilometer richtig heisse Luft. Da halte ich die Finger nicht lange vor die Heizschlitze.

Mein Civic kann nur draussen stehen bleiben da Garage zu klein und mir wird es schon übel wenn ich dran denke dass ich im Winter mit dem Wagen zur Arbeit muss.

Hab es auch schon bemängelt aber geholfen hat es nicht.

Das mit den Scheiben enteisen klappt super. Aber warm wird es normalerweise nicht im Wagen. Heizung steht immer auf "HI".

Zitat:

Original geschrieben von Integra-FK2

Also ich bin mit der Heizleistung meines FK2 extrem unzufrieden. Wenn ich da den alten Peugeot meiner Frau betrachte, da kommt ohne Klimaanlage nach ein paar Kilometer richtig heisse Luft. Da halte ich die Finger nicht lange vor die Heizschlitze.

Mein Civic kann nur draussen stehen bleiben da Garage zu klein und mir wird es schon übel wenn ich dran denke dass ich im Winter mit dem Wagen zur Arbeit muss.

Hab es auch schon bemängelt aber geholfen hat es nicht.

Das mit den Scheiben enteisen klappt super. Aber warm wird es normalerweise nicht im Wagen. Heizung steht immer auf "HI".

So unterschiedlich istd asempfinden: ich habe bei mir max. auf 25° Grad stehen, dann ist es bereits ziemlich warm im Winter. Ich benötige nur den Bereich zwischen 21° und 26° je nach Außentempereatur. Nach max. 5 km Fahrt ist es bereits sehr warm. Diese gute Heizleistung war mit ein Grund warum ich mich für den FK2 entschieden habe.

Also mir ist es in der Regel selten kalt, lauf auch im Winter im T-Shirt rum.

Aber wenn ich die Heizung des FK2 mit den 2 Peugeot 206 meiner Frau und mit der meines alten Integra vergleiche liegen Welten dazwischen. Die Fahrt zum Bahnhof (immerhin 11 Kilometer) reicht IMO nicht aus dass die Heizung richtig warm wird. Und bislang war es morgens noch nicht richtig kalt.

Wie sieht es denn aus wenn es morgens gefrorern ist?

Meiner Meinung nach, ist der Temperatursensor an der Lenksäule britisch eingerichtet... der Temperatursensor wird nämlich übel vom Radio "beheizt", wenn nämlich die Schlitze vom Sensor zur Fahrzeugmitte zeigen und unterhalb der Verkleidung kaum Hindernisse gibt, die die warme Luft vom Radio abhalten können! Der zweite Fehler ist, dass zusätzlich warme Luft welche langsam aus der Düse im Fussraum kriecht, wo... genau... am Sensor vorbeistreicht... ist mir alles klar, warum dann nur noch kalte Luft aus der Anlage kommt...

Ich vermute deshalb "britisch", da die Lenksäulenverkleidung am Armaturenbrett dieselbe ist, wo der Sensor eben immer noch rechts befindet, aber nicht mehr in Reichweite vom Radio...

Vielleicht lässt sich die Position ändern oder die zu messende Luft wird direkt zugeführt... so mein Plan...

Wow! War echt überrascht, als ich den Thread gelesen hab...

Hätte nicht gedacht, dass die Heizleistung von so vielen Leuten bemängelt wird. Bin selber sehr zufrieden. Aber da sieht man mal, wie unterschiedlich die Ansichten sein können. (Außerdem hatte ich davor nen 17Jahre alten Ford Orion, der hat im Winter etwa nach 15min erst annähernd warme Luft geliefert, insofern sind meine Ansprüche vermutlich seeehr niedrig ;) )

Ich hab immer 19°C bis max. 22°C (je nach Bekleidung und Sonneneinstrahlung) eingestellt, mir is bisher eher zu warm als zu kalt gewesen... sehr komisch...

Könnte es vielleicht auch einfach hauptsächlich ein Diesel-Problem sein? (Hab jetzt nicht drauf geachtet, obs eher FK2 oder 3 waren, die hier gepostet haben, ist grad nur ein Spontaneinfall)

Ich habe irgendwo gelesen, dass FKs können (zumindest bei Diesel ist es 100% so) A/C auch für Heizung benutzen.

Weil Diesel so langsam warm wird, es gibt ein Modus beim kalten Wetter dass wenn Motor noch kalt ist, schaltet A/C trotz niedrigeren Aussentemperaturen ein, und wird im Reverse Modus benutz. (Wenn AC kühlt, ensteht warme Luft). Deswegen ist es superschnell warm.

Themenstarteram 26. September 2007 um 23:01

Wie ich sehe, bin ich nicht der einzigste hier der Probleme mit der Heizung hat!

Werde es mal bei meinem nächsten Werkstattbesuch ansprechen, doch wie ich gelesen habe wird es wohl nicht viel bringen. Werde wohl damit leben müssen, das die Heizung zwischen 20 und 26 Grad schlecht regelbar ist! Hilft halt nur Stellung HI bei mir, das es richtig warm wird! :(

 

hallo,

war Heut wiedermal in der Werkstatt wegen meiner Heizung, die keine Wärme gibt.

Da wurde mir gesagt, sie hätten ein Rundschreiben bekommen, das dieses Problem bekannt sei und es an der Masse liegt.

Problem wurde in 10 Minuten behoben. Alles ok. Super Honda

Hallo,

also die Leistung der Heizung war bislang der Grund mich vom FK2 zu trennen. Heute morgen bei 5° Aussentemperatur bin ich mit Jacke gefahren.

Hab gleich mal mit der Werkstatt telefoniert und die schauen sich die Heizung jetzt zum vierten mal an.

Handbremsehebel soll auch getauscht werden. Der Antrag geht heute noch raus.

Werde berichten.

Integra-FK2

Hallo, auch wenn das Thema mittlerweile ein paar Jährchen her ist,

und Ihr eventuell Euren Civic garnicht mehr habt, möchte ich gerne wissen ob das Problem mit der extrem schlechten Heizleistung seitens HONDA oder Eurer Stammwerkstatt bereits gelöst wurde.

Ich habe den 2.2 DIESEL BJ.2007 und hab auch das Problem, daß der Motor erst nach ca. 10 km oder 7-8 min Fahrzeit beginnt ganz sachte lauwarme Luft zu liefern. Und auch nachdem der Motor seine volle Temperaturleistung erreicht hat, kommt immernoch bestenfalls lauwarme Luft raus.

Das ist vielleicht bei Temperaturen deutlich über 0° zu verschmerzen. Bei Minus-Graden ist es aber schlichtweg Unakzeptabel!!

Ich habe heute auch den Versuch gemacht, den Motor im Stand auf Betriebstemeratur zu bringen, gesetzt den Fall daß evtl. das Thermostat defekt ist und garnicht mehr schließt und auf Grund des kalten Fahrtwindes das Kühlwasser zu lange braucht bis es warm wird. Aber im Gegenteil! Die Temperaturnadel fing bei sage und schreibe erst ab der 17 Minute sich ganz langsam nach oben zu bewegen! Nach weiteren 15 Minuten war sie dann endlich fast in der Mitte. Erst da, kam die lauwarme Luft so wie ich sie kenne!

Und das ganze bei Aussentemperaturen von ca. 8-9° plus!! Kaum auszudenken wie es bei 10° minus wäre!! Nach über halber Stunde habe ich den Versuch abgebrochen!

Ich komme zu dem Schluss, daß das Thermostat nicht defekt und immer offen sein kann, sonst würde es ja auf Grund des fehlenden Fahrtwindes sich der Motor schneller erwärmen!

Aber wo liegt der Fehler?? Habt Ihr Erfahrungen seitens der Werkstätten sammeln können??

MfG, Emmanuel K.

Zitat:

Original geschrieben von hartlboy

hallo,

war Heut wiedermal in der Werkstatt wegen meiner Heizung, die keine Wärme gibt.

Da wurde mir gesagt, sie hätten ein Rundschreiben bekommen, das dieses Problem bekannt sei und es an der Masse liegt.

Problem wurde in 10 Minuten behoben. Alles ok. Super Honda

Hallo,

Du schreibst, daß Deine Heizung keine Wärme abgibt. Meinst Du, daß sie überhaubt nicht heizt, oder nur sehr schlecht (lauwarmes Lüftchen)??

Und was meinst Du mit Masse? War die Heizungsanlage nicht an die Masse des Fahrzeugs angeschlossen??

Vielen Dank im Voraus für Deine Antwort! :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Heizung im FK2 heizt schlecht