ForumTouran
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Heckklappe rastet nicht mehr ein und verriegelt nicht!

Heckklappe rastet nicht mehr ein und verriegelt nicht!

VW Touran 1 (1T)
Themenstarteram 20. März 2015 um 20:30

Bei meinem Alt-Touran EF verriegelt und rastet die Heckklappe nicht mehr ein. WAS tun? Mikroschalter? Schloß ?

Ist ja das Gegenteil von nicht mehr aufgehenden Heckklappen....

WER hat sowas schon erlebt?

D A N K E !!!!!

Gruß

Eginhard

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 20. März 2015 um 20:30

Bei meinem Alt-Touran EF verriegelt und rastet die Heckklappe nicht mehr ein. WAS tun? Mikroschalter? Schloß ?

Ist ja das Gegenteil von nicht mehr aufgehenden Heckklappen....

WER hat sowas schon erlebt?

D A N K E !!!!!

Gruß

Eginhard

32 weitere Antworten
Ähnliche Themen
32 Antworten

Beim Touran meines Nachbarn half nur, das schloss auszuwechseln ??

am 21. März 2015 um 8:23

bei mir war das Schloß defekt

am 21. März 2015 um 16:19

Seit heute morgen habe genau den gleichen Fehler.

Hast Du schon was in Erfahrung gebracht?

Da ist das Schloss definitiv defekt. Ist ja nicht gerade selten :D

Heckklappenverkleidung muss auch nur gelöst werden. Nicht ganz runter, damit man an die 8er Vielzahn Schrauben kommt

am 22. März 2015 um 9:41

Hallo, Verkleidung ist ab, nur leider kein Vielzahn zur Hand.

Wenn man reinleuchtet sieht man einen weißen Plastikknopf, kann es sein

daß da ein Draht eingehängt werden muß? Oder ist das Schloß komplett

"elektrisch", sprich Schloß reinschrauben, Stecker drauf, fertig?

Gruß

Das Schloss ist komplett.

Weiss grade nicht was du für nen weissen Knopf meinst. Ein weisser "Hebel" ist dran. Ist für die Notentriegelung.

Hast du das Schloss ausgetauscht, mach erst nen Funktionstest mit dem Schloss bzw dem Taster zum öffnen.

am 22. März 2015 um 11:23

Hallo

Das Schloss ist komplett elektrisch. Ursache ist verharztes Fett und zwar rutscht der Riegel nicht zurück.

Ich habe meines ausgebaut (sind nur zwei Vielzahnschrauben und ein Stecker) die Abdeckung des Schlosses abgebaut, dann schön alles mit Bremsenreiniger gespült anschließend Sprühöl rein. Alles wieder Top. Bei mir ist der Fehler bei -5C° aufgetreten, war es wieder wärmer war der Fehler weg.

Was aber auch sein kann ist das der Microschalter in der Nummernschildbeleuchtung einen Schluss macht.

Da musst du einfach den Stecker der Nummernschildbeleuchtung abziehen und dann die Heckklappe verriegeln.

Sollte sie dann zu bleiben. Hilft nur den ganzen Nummernschildbeleuchtungsträger zu tauschen.

Gruß Andi

am 16. Mai 2015 um 9:55

Wie finde ich denn heraus ob nun das Schloß oder der Mikroschalter oder vielleicht auch beides defekt ist?

Gruß

pfundy1

am 16. Mai 2015 um 12:39

Verkleidung der Heckklappe ab. Stecker vom Schalter abziehen, bleibt Heckklappe dann zu ist es der Schalter.

Rastet sie weiterhin nicht ist es das Schloss.

am 17. Mai 2015 um 20:17

Hallo Andi1805,

danke für den Tipp.

Ich habe die komplette Verkleidung der Heckklappe demontiert und das Schloß ausgebaut. Man muss beim Demontieren der Verkleidung sehr vorsichtig sein, so dass keine Kuststoffteile abbrechen.

Wenn man vorher die Zentralverriegelung (ÖFFNEN des Fahrzeugs) und anschließend den Mikroschalter ebenfalls betätigt, vorrausgesetzt der Stecker steckt noch im Schloß und hat elektrische Verbindung, kann man ein leises Klicken im Schloß der Heckklappe hören. Wenn dass der Fall ist, würde ich behaupten ist der Mikroschalter in Ordnung aber das Schloß defekt.

Wie gesagt, bei meinem Touran rastet das Schloß beim Zumachen der Heckklappe überhaupt nicht mehr ein. Es verriegelt nicht.

Weiß jemand aus dem Forum von wo man ein original VW Heckschloß zu einem fairen Preis beziehen kann? Ich habe gelesen, das gebe es schon für 28,-€, aber zu diesem Preis konnte ich im Internet keins finden.

Das Schloß einzubauen ist ein Kinderspiel.

Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten.

Gruß

pfundy1

am 17. Mai 2015 um 20:55

Das Schloss kostet bei VW um 40 Euro ohne Einbau.

am 18. Mai 2015 um 9:22

Hallo TDI_PD,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort.

Dann werde ich mir mal schnellstens eins kaufen.

Gruß

pfundy1

am 20. Februar 2016 um 18:41

Also wir haben ein neues Schloss rein,orginal VW und ging trotzdem nicht.wir schrauben gerade daran rum.Haben auch Micro chip geprüft und nichts geht.Nun sind wir soweit das wir sagen können das es wahrscheinlich ein Kabelbruch sein kann.weil wenn wir ein wenig am kabel rummachen geht es.

 

Hoffe kann euch helfen.

am 20. Februar 2016 um 18:44

Eindeutig Kabelbruch,Schloss umsonst gekauft .Ärgerlich ggrrrrrrrr

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Heckklappe rastet nicht mehr ein und verriegelt nicht!