ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Hayabusa GenIII Seitenständer

Hayabusa GenIII Seitenständer

Suzuki GSX 1300 R Hayabusa
Themenstarteram 9. November 2022 um 13:14

Hallo Gemeinde,

ich habe mir im Mai diesen Jahres eine neue Hayabusa gegönnt. Als sie im Februar 2021 vorgestellt wurde, habe ich mich sofort in sie verliebt...

Jetzt aber nach einem halben Jahr und 4000 km später, ist es passiert.

Ich fuhr morgens zur Arbeit mit der Hayabusa weil die Temperaturen es noch hergegeben haben, obwohl die Straßen noch feucht vom Vorabendregen gewesen sind. Nach der Arbeit fuhr ich nach Hause und stellte sie erst mal vor dem Carport auf dem Seitenständer ab, weil ich am Auto die Zündkerzen wechseln wollte um sie danach zu putzen, da sie ja von der feuchten Fahrbahn am Morgen schmutzig geworden war.

Im Laufe des Nachmittags kam ein kurzer Schauer und ich schob mein Mopped mit ausgeklappten Ständer ca. drei Meter unter dem Carport. Nach dem Schauer schob ich sie wieder, ohne am Seitenständer etwas zu machen, die drei Meter wieder rückwärts zurück und stellte sie ab. Ich ging dann los um den Montageständer zu holen um sie zu putzen. Ich war zwei Schritte gegangen da hörte ich einen knirschenden "Rums" hinter mir! Ich drehte mich um und sah meine neue Hayabusa auf der Seite liegen...! Bis jetzt muss ich sagen, wenn ich so die Zeit mit der Neuen zurückdenke, habe ich sie meistens immer so abgestellt dass der Abstellplatz ganz leicht abschüssig nach hinten war. Ob bei der Arbeit oder beim Kaffee in der Stadt. Im Schuppen steht sie immer auf den Montageständern, vorn und hinten.

Ich habe noch meine Gen II im Schuppen, die zum Verkauf steht, wo ich den direkten Vergleich mit den Seitenständer machen kann. Der Seitenständer der Alten klappt sichtbar weiter aus als bei der Neuen.

Hat jemand auch schon solche Erfahrung gemacht? Hier geht es darum ob es ein Werkseitig schlecht montierter Seitenständer ist oder ob ich zu blöd bin ein Mopped auf den Seitenständer zu stellen. Ich habe im Laufe meiner Jahrelangen Motorraderfahrung so etwas noch nicht gehabt.

Schreibt mir bitte auch eure Erfahrungen und eure Meinungen frei heraus.

Hier ein link zum Video: https://youtu.be/kQCQPkJ263Y

Gruß

Tasso

Ähnliche Themen
1 Antworten

tasso?

schau mal bei der gen2 nach ob da ne kerbe im seutenständer ist,

die sicherlich bei der gen3 nicht da ist.

die kerbe ist super oft DIE lösung und seit gut 20 jahren so bekannt / umgesetzt.

und eben kontrolliert - der seitenständer ist seit gen1 aus ´99 immer der gleiche - ALLE bj: art.-nr. 42310-24F00

also tausche das ding von deiner alten an die neue - fäddisch,

wenn der alte da ne kerbe hat, die bewirken soll , dass der ständer ca. 10° weiter ausklappt , bist du auf dem gutem weg.

willste mehr wissen ? ruf an - wie? schau im impressum meiner hp : fj1200-3cv.de

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Hayabusa GenIII Seitenständer