ForumMazda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. Hat der Mazda 6 von 2005 Standgas?

Hat der Mazda 6 von 2005 Standgas?

Mazda
Themenstarteram 17. Febuar 2020 um 16:18

Würde ihn mir gerne holen als Anfangsauto.Mit den Kosten kann ich leben und mit der Größe auch ,weil ich auf dem Land lebe.ich bin letztens den Renault Megane 2 von 2007 von meiner Tante gefahren und der hatte Standgas.Das hat mir sehr geholfen beim Anfahren ,weil ich nicht wie bei anderen Autos Gas und Kupplung kommen lassen muss ,was mir schwer fällt.In der Fahrschule haben die auch Standgas.Danke für alle Antworten!( Mazda 6 2006 2.0 Diesel 141 Ps)

Ähnliche Themen
6 Antworten

moin, Standgas= Motordrehzahl erhöhen und feststellen z.b 1500 u/min - nein !!! Nur Tempomat - je nach Ausstattung

Standgas war der manuelle Vorläufer des Tempomats und dürfte im Lauf der siebziger Jahre des vorigen Jahrhunderts "ausgestorben" sein. Zum Anfahren eignet sich der Tempomat (Geschwindigkeitskonstanthalter) nicht.

Da du dir nach dem Mazda 6 einen Dodge RAM 1500 5.7 l oder einen Chevy Tahoe kaufen willst, würde ich dir dringend ans Herz legen, erstmal soweit zu üben, dass du ein Fzg vollständig bedienen und fahren kannst.

Wenn man das normale anfahren nicht beherrscht - wie siehts dann mit dem Rest aus? Bei einem solchen Fahrer und einem Fzg mit V8 und über 5ltr Hubraum möchte ich gar nicht dran denken...

Themenstarteram 19. Febuar 2020 um 23:07

Das ist echt Automatik.Ich wollte nur wissen ob der Mazda Standgas hat wie der Renauzlt.

Standgas hat jedes Fzg - sonst würde es im Stand ausgehen.....

Zitat:

@Timothy Truckle schrieb am 20. Februar 2020 um 08:09:18 Uhr:

Standgas hat jedes Fzg - sonst würde es im Stand ausgehen.....

Ich glaube er meint mit "Standgas" die Funktion das das Auto von selber Gas gibt, wenn er die Kupplung kommen lässt, damit er nicht abstirbt und er kein Gas geben muss.

Aber ganz ehrlich... wenn du das nicht beherrscht und nicht beherrschen willst, kauf dir einen Automatik. Du kannst den dennoch leicht absterben lassen oder wirst starke Probleme auf einem Berg haben, wenn du sowas nicht beherrscht. Fahr halt an einem Sonntag auf einen Supermarkt Parkplatz für 2h und übe anfahren und fahr viel. Einen Schalter fahren zu wollen, aber nicht das anfahren zu lernen ist wie Auto fahren ohne Gliedmaßen.

Ich durfte paar Tage mal einen Seat Leon ST 116PS TDI fahren, der hatte diese Funktion. Gebraucht habe ich es nicht und Gasgeben musste ich sowieso selber auch, weil es sonst zu lange dauert.

 

Das einzige was richtig praktisch ist, ist die Berganfahr Hilfe. Wenn du auf der Kupplung stehst, hält der Wagen von alleine bis er sich nach vorne bewegt, ohne das du selber auf die Bremse drücken musst.

PS: Diesel sind deutlich leichter zum Anfahren als Benziner.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. Hat der Mazda 6 von 2005 Standgas?