ForumTiguan 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 1
  7. Hardware Unterschiede Diesel 140 zu 170 PS

Hardware Unterschiede Diesel 140 zu 170 PS

Themenstarteram 28. Januar 2010 um 15:29

Hi,

 

weiß wer, wo die Unterschiede in der Hardware zwischen 140 und 170 PS Motor liegen?

Nicht die Software unterschiede, die interessieren mich momentan nicht.

 

Turbolader sind gleich?

.......

 

mfg

Beste Antwort im Thema
am 29. Januar 2010 um 10:25

------>

Mal eine blöde Frage: Was ist ein SPP?

<-----

Nicht SPP, sondern SSP - will heissen (S)elbst(S)tudien(P)rogramm. Dass sind PDF-Dokumente, in denen VW/Audi vorzugsweise für wissbegierige und lernwillige (davon gibt es leider zu wenige) KFZ-Mechaniker technische Details über VW-/Audi-Motoren und Fahrzeuge beschreibt...

Gruß,

tobeornottobe (der kein KFZ-Mechniker ist)

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

Imo ist der 6. Gang beim 170PS Motor länger übersetzt

am 28. Januar 2010 um 15:34

170er hat andere Einspritzanlage mit piezo-Injektoren

am 28. Januar 2010 um 16:42

Hi,

diese Unterschiede zwischen 140PS und 170PS Motor würden mich auch interessieren...

Piezo-Einspritzelemente habe jedenfalls beide - so kann man im SSP403 für die 140PS Variante bereits nachlesen, dass Piezo-Injektoren verbaut sind. Und das wird bei dem 170PS CR nicht anders sein, obwohl ich noch kein SSP für den 170PS gefunden/gelesen habe...

Bei den damaligen PD Motoren war es tatsächlich so, dass nur die 170PS Maschine Piezo-PD-Elemente hatte, die 140PS Variante jedoch mit Magnetspulen-PD-Elementen ausgestattet war. Zusätzlich war bei der 170PS Variante eine optimierte Version des Turboladers verbaut. Auch die Pleuellager waren zwischen 140PS / 170PS unterschiedlich...

Leider habe ich immer noch keine Details nachlesen können, worin sich die neuen CR Motoren unterscheiden (140 / 170 PS)...

Vielleicht weiß es ja hier einer von Euch ?

Gruß

am 28. Januar 2010 um 23:10

Anfangs hieß es das der 140 PS TDI ganz normale Magnetventile hat. Vllt hat man das jetzt bei den neueren Versionen dann auch auf Piezo Injektoren verbaut.

Soweit ich weiss hat die 170PS variante nen Größeren Turbo verbaut.

Software technisch sicherlich noch einpaar veränderungen aber im Großen und ganzen nahezu alles identisch. Scheint wohl ein guter

Motor zusein wenn man da nix verstärken muss, schliesslich bietet ABT ja nochmal ne Leistungssteigerung auf 190PS an und dabei werden nur die Kennfeld daten modifiziert.

 

Ich frag ich ob der Motor im neuen Tiguan Facelift auch der selbe ist wie dieser hier?

Hab gelesen das das auch ein 2.0 TDI sein soll mit Biturbo und ner Leistungs zwischen 204-225 PS

am 29. Januar 2010 um 9:24

Hi nochmal,

also im SSP403 für den 140PS CR Diesel (Status Oct. 2007) kann man bereits wie folgt lesen:

----->

Injectors

The common rail system on the 2.0l TDI engine uses

piezo-controlled injectors.

In this case, the injectors are controlled via a piezo

actuator. The switching speed of a piezo actuator is

approximately four times faster than that of a

solenoid valve.

In comparison with solenoid valve-controlled

injectors, piezo technology has approximately

75 % less moved mass at the injector needle.

This has the following advantages:

? Very short switching times

? Several injections per working cycle are

possible

? Precisely apportionable injection quantities

<-----

In dem gleichen SSP ist ausserdem vermerkt, dass mit bis zu fünf Einspritzungen pro Takt gearbeitet wird (2 Vor-, eine Haupt-, 2 Nach-einspritzungen).

In manchen Berichten über den 170PS Motor (CBBB) , wie er z.B. im Golg VI GTD verbaut wird (auch der 170PS CR Tiguan hat den CBBB), ist er erwähnt dass mit bis zu sieben oder acht Einspritzungen gearbeitet wird. Das sind aber Angaben aus irgendwelchen Autozeitschriften, und nicht aus einen Volkswagen SSP - da ich wie gesagt noch kein SSP zum 170PS CR Diesel habe entdecken können...

Wer mehr weiss, bitte gerne hier schreiben.

Nebenbei würde mich auch der Unterschied zwischen dem CBBB (Golf, Tiguan, Audi A3) und dem CEGA (Skoda Octavia RS , Seat Leon FR) Motor interessieren. Beides sind definitiv 170PS CR Motoren der neueren Bauart - aber wo liegt hier der Unterschied ?

Gruß,

Mal eine blöde Frage: Was ist ein SPP?

am 29. Januar 2010 um 10:25

------>

Mal eine blöde Frage: Was ist ein SPP?

<-----

Nicht SPP, sondern SSP - will heissen (S)elbst(S)tudien(P)rogramm. Dass sind PDF-Dokumente, in denen VW/Audi vorzugsweise für wissbegierige und lernwillige (davon gibt es leider zu wenige) KFZ-Mechaniker technische Details über VW-/Audi-Motoren und Fahrzeuge beschreibt...

Gruß,

tobeornottobe (der kein KFZ-Mechniker ist)

Zitat:

Original geschrieben von chrisvienna

Hi,

weiß wer, wo die Unterschiede in der Hardware zwischen 140 und 170 PS Motor liegen?

Nicht die Software unterschiede, die interessieren mich momentan nicht.

Turbolader sind gleich?

mfg

Hallo Wien, habe heute Vormittag versucht etwas brauchbares zu finden. Da ich nicht in die ETKA

konnte ist auch die Turboladerfrage nicht eindeutig zu beantworten.

So wie es aussieht sind die Motoren Hardware mäßig identisch, da auch die Leistungskurven

gleich verlaufen.

Gruß

suedwest

Zitat:

Original geschrieben von suedwest

Zitat:

Original geschrieben von chrisvienna

Hi,

weiß wer, wo die Unterschiede in der Hardware zwischen 140 und 170 PS Motor liegen?

Nicht die Software unterschiede, die interessieren mich momentan nicht.

Turbolader sind gleich?

mfg

Hallo Wien, habe heute Vormittag nachschauen können.

Der Auspuffkrümmer und Turboladergehäuse sind ein Bauteil und haben unterschiedliche

Bestellnummern. Worin der Hardwareunterschied liegt ist aber nicht ersichtlich.

Gruß

suedwest

am 10. März 2010 um 19:26

http://www.volkswagen.de/.../common_rail.html

http://www.volkswagen.de/.../piezo-injektoren.html

http://www.autobild.de/.../...ei-e-klasse-c-klasse-und-glk_988549.html

Themenstarteram 11. März 2010 um 7:48

Und wo ist jetzt hier die Verbindung zu meiner Ursprungsfrage?

 

mfg 

Also der der Turbo muss unterschiedlich sein.

Denn ABT bietet für den 140PS Diesel, ein Tuning auf 170 PS an.

Für den 170 PS, ein Tuning auf 200 PS.

Es steht nirgends das der 140PS, auch auf 200 PS getunt werden kann.

(ohne den Turbo zu tauschen)

Alf

Zitat:

Original geschrieben von 6er-Alf

Also der der Turbo muss unterschiedlich sein.

Denn ABT bietet für den 140PS Diesel, ein Tuning auf 170 PS an.

Für den 170 PS, ein Tuning auf 200 PS.

 

Es steht nirgends das der 140PS, auch auf 200 PS getunt werden kann.

(ohne den Turbo zu tauschen)

 

Alf

Hallo,

 

das Tuning von 140 auf 170PS bei ABT beinhaltet lediglich eine Kennfeldanpassung ohne weitere Umbauten. 

Beim Tuning von 140 auf 200PS ist zusätzlich ein größerer Lader nötig, mit speziell darauf abgestimmtem Software-Programm. Von 140 auf 200PS ohne Ladertausch geht nicht.

Also erst auf 170PS tunen und dann nur einen größeren Lader einbauen, geht auch nicht. Das Programm und der größere Lader müssen schon zusammen passen. Mein ABT-getunter 140er geht schon ab wie Schmitts Katze. Mit 200PS ist das Teil sicher eine Rakete. Ob das aber der Antriebstrang auf Dauer aushält, wage ich zu bezweifeln, denn selbst bei jetzt 170PS ist der Antrieb richtig heftig gegenüber vorher. Ich bin jedenfalls begeistert und brauch garnicht mehr PS. Ich wollte ursprünglich auch die 200PS Variante nehmen, aber habe dann doch Bedenken wegen meinem Automatik-Getriebe bekommen, da ich immer flott unterwegs bin. Ein Versuchskaninchen wollte ich aber nicht unbedingt werden. Vielleicht gibt es jemand im Forum, der seine Erfahrung mit dem ABT-200PS-Tuning weitergeben kann. Wie gesagt, mir reichen momentan die 170PS und wenn ich mehr haben will, kann ich es ja immer noch machen lassen.

 

lb. Grüße

Roland 

 

 

Hallo Roland,

dann stimmt meine Ausführung, dass zwei verschiedene Lader

verbaut sind.

Mich juckt es ja auch gewaltig (habe auch Automatik)

Nur dann ist meine 4 Jahres-Garantie futsch.

Alf

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 1
  7. Hardware Unterschiede Diesel 140 zu 170 PS