ForumZafira Tourer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Zafira
  6. Zafira Tourer
  7. Handbremsgriff

Handbremsgriff

Opel Zafira C Tourer
Themenstarteram 21. Dezember 2020 um 11:25

Hallo,

Habe einen Zafira C, Baujahr 2014, Benziner. Mechanische Handbremse. Der Gummigriff des Handbremshebel (Überzug) ist defekt. (Loch) Warum auch immer. Laut Werkstatt gibt es den nicht einzeln. Nur die komplette Handbremse. Hab im Netz gesucht. Nichts. Hat jemand einen Tipp?

Danke.

MfG

8 Antworten

Der Gummiüberzug altert durch Licht, Hitze und Schweiß. Wird irgenwie schleimig und reißt auf. Am besten abpolken.

Der Kunststoff darunter ist genauso griffig, gratfrei und erheblich haltbarer. Für die Sicherheit hat der fehlende verquollene Gummi keine Relevanz.

Themenstarteram 21. Dezember 2020 um 12:50

Danke für die schnelle Antwort. Werde ich mal probieren.

MfG

Themenstarteram 21. Dezember 2020 um 15:36

Habe den Gummiüberzug abgefummelt. Vorne sehr lose. Hinten wie verklebt. Dort bleibt eine graue Schicht. Eventuell probier ich mal einen Löser. Bin mir aber nicht sicher. Wenn ich es sauber bekomme, kann ich es so lassen. Der Griff scheint aus zwei Halbschalen zu bestehen.

Warum es da keinen Ersatz gibt, bzw. die Opel-Werkstatt keine Lösung hat? Fachwerkstatt halt.

MfG

Stimmt. Der Gummiüberzug ist nicht überall verrottet. Da wo er angeklebt ist, geht er besonders schwer ab. Am hinteren Ende habe ich einige Millimeter stehen lassen, einmal mit dem Teppichmesser rum, um eine saubere Kante zu erreichen. Mit dem Grauschleier kann ich leben. Sind halt leichte Gebrauchsspuren, die mir nach wenigen Tagen nicht mehr aufgefallen sind. Andere Personen, die den Wagen fahren oder nutzen haben mich auch nicht darauf angesprochen. Könnte durchaus original so sein. Der Wagen war auch schon zweimal so beim TÜV ohne Beanstandungen.

Wer bastlerisch begabt ist, könnte erwägen, mit einem Textilklebeband oder mit einem aufgeklebten Leder/Kunstleder die Optik zu verschönern. Ich würde es lassen. Funktioniert so optimal.

Ein Ersatzgummiüberzug als Ersatzteil wäre wegen der bündigen Einpassung vorne und hinten problematisch: Vorne muss der Löseknopf freigängig sein und darf durch die Gummistulpe nicht behindert werden. Hinten gibt es keine vorgesehene Trennstelle zum fortführenden Teil des Griffs, wo der Gummi verklemmt ist. Weswegen ich ja auch etwas Gummi habe stehen lassen.

Übrigens: Das Gummi am Lautstärkeregler des Radio/Navi wird irgendwann das gleiche Schicksal ereilen. Auch hier kein Ersatzteil. Den lockeren Frontclip kann man dann mit Sekundenkleber gut fixieren.

Freut mich aber, dass ich helfen konnte.

Gruß

Uwe

Themenstarteram 22. Dezember 2020 um 8:35

Hallo,

Danke für die Info. Schöne Feiertage. Bleibt gesund.

MfG

Zitat:

@erdgaszaffitaxi schrieb am 21. Dezember 2020 um 12:45:03 Uhr:

Der Gummiüberzug altert durch Licht, Hitze und Schweiß. Wird irgenwie schleimig und reißt auf. Am besten abpolken.

Wie genau funktioniert das "abpolken"?

Themenstarteram 23. Dezember 2020 um 9:23

Hallo,

Bei mir war der Überzug vorne blasig und hatte ein Loch. Weiter aufgeschnitten und gezogen. Langsam ziehen, sonst reisst es. Geduldsspiel.

Mit einem stumpfen Schraubendreher (wie mit einem Spachtel) nachgeholfen. Hab mal Lösungsmittel probiert. Da wird der Überzug matschig und man kann nicht ziehen. Eventuell hat da jemand eine andere Lösung. (Wärme)

Nach hinten zu ist es ganz schön fest.

Diese Konstruktion des Griffes erschliest sich mir nicht. Vor allem gibt es von Opel kein Ersatzteil. Nur ganze Handbremse. Hatte schon viele PKW, aber so etwas ist mir noch nicht untergekommen.

MfG

Zitat:

@THATSBIG schrieb am 22. Dezember 2020 um 23:54:55 Uhr:

Zitat:

@erdgaszaffitaxi schrieb am 21. Dezember 2020 um 12:45:03 Uhr:

Der Gummiüberzug altert durch Licht, Hitze und Schweiß. Wird irgenwie schleimig und reißt auf. Am besten abpolken.

Wie genau funktioniert das "abpolken"?

Wie vom TE und mir beschrieben: Die aufgeweichten Teile abknibblen, rubbeln und entfernen. Geht mit den Fingern, da das Gummi aufgeplatzt, schleimig und verrottet ist. Der darunter liegende Kunststoffgriff ist in aller Regel nicht beschädigt.

Deine Antwort