ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Halterung am Stoßdämpfer hinten durchbrochen.

Halterung am Stoßdämpfer hinten durchbrochen.

Opel Astra F
Themenstarteram 13. März 2017 um 14:17

Hi Leute ich habe da ne ernste Frage und hoffe das sie hier noch nicht gestellt wurde da ich nix davon gefunden habe .

Ich muss euch fragen ob das noch zu Reparieren ist und wenn ja was brauche ich dazu.

Ich will mein Astra f unbedingt behalten hab jetzt soviel Geld rein gesteckt das ich jetzt nicht aufgeben will.

Bitte hilft mir.

MFG Ricardo aus Berlin

Img-20170313-121056
Beste Antwort im Thema

Erst braucht du einen vernünftigen Fotoapparat!

Dann den Teppich raus um zu sehen wie weit das Blech weg gerostet ist!

Dementsprechend ein Erzatzblech anfertigen oder aus einem Schrottauto raus flexen und herrichten!

Stoßdämpfer ausbauen!

Altes raustrennen und Gebrauchtes oder selbst angefertigtes Blech einschweißen, abdichten, lackieren und versiegeln!

Als fertiges Rep.Blech hab ich noch keins gefunden!

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Das kannst du mit einem Blech und einem Schweißgerät reparieren. Reparaturblech (vorgeformt) gibt es da leider nicht, evtl. beim Verwerter aus einem andern Fzg. raus felxen.

Erst braucht du einen vernünftigen Fotoapparat!

Dann den Teppich raus um zu sehen wie weit das Blech weg gerostet ist!

Dementsprechend ein Erzatzblech anfertigen oder aus einem Schrottauto raus flexen und herrichten!

Stoßdämpfer ausbauen!

Altes raustrennen und Gebrauchtes oder selbst angefertigtes Blech einschweißen, abdichten, lackieren und versiegeln!

Als fertiges Rep.Blech hab ich noch keins gefunden!

Zitat:

@Manfred B. schrieb am 13. März 2017 um 16:42:22 Uhr:

Erst braucht du einen vernünftigen Fotoapparat!

Dann den Teppich raus um zu sehen wie weit das Blech weg gerostet ist!

Mist warst schneller! Man sieht ja vor grauen Teppich gar nix.

Themenstarteram 13. März 2017 um 18:27

Sorry jung wegen dem Foto ich werde morgen nen neues machen für euch aber vom ersten Blick sieht es nicht sehr gerostet aus . aber ihr werdet mir es morgen besser sagen können danke Jungs.

https://www.google.de/search?...

...nennt sich dämpferdom.

Nur kaum noch zu bekommen...leider. ich dengel die teile selber, aber das kann nicht jeder.

Hier mal ne anleitung...

http://www.motor-talk.de/.../...omen-beispiel-astra-f-cc-t2424330.html

Themenstarteram 14. März 2017 um 16:39

So wie gesagt hab es nochmal Fotografiert.

Hab auch die andere Seite gleich mit Fotografiert um zu höre ob die auch gemacht werden muss.

MFG .

Img-20170314-162501
Img-20170314-162509
Img-20170314-162427
+1

Sieht doch noch gar nicht so schlecht aus.

Ich würde hier aus einem 1 mm Blech ein passendes Rep.-blech formen!

Brauchst es ja nur ein wenig rund zu klopfen.

Alles sauber mit einer Stahlbürste für die Bohrmaschiene entlacken.

Dann siehst du wie weit unter der Farbe der Rost geht.

Altes Loch einmessen bzw. aussen markieren.

Nun das Blech einpassen und anschweißen. Ein Loch für den Stoßdämpfer rein bohren. Alles mit Karossieriedichtmasse abdichten, grundieren, lackieren und mit UBS einspritzen!

Würde gleich beide Seiten machen, dann hast du hier für die nächsten Jahre deine Ruhe!

Jupp, da hat er recht. Das ist ja echt noch im rahmen und kann so leicht repariert werden.

Gab es auch schonmal hier, den Fall! Mit ner Anleitung, wie das repariert wurde..

wobei ich das nicht so ohne weiteres als "leichte" Arbeiten bezeichnen würde

:D

40 Sec Suchzeit

Gruß vom SemmeL

Ich frag mich gerade ob es noch lohnt wenn man es nicht selbst kann. Dürften beide seiten fällig sein. Einen CC mit TÜV gibts aber für wenig Geld und der hat sicher noch mehr Macken....

Themenstarteram 16. März 2017 um 17:16

Hab heute zwei Dämpferdom bekommen mein schweißer macht beide Seiten gleich dann ist das Problem erledigt.

Zusätzlich gehen wir mal die probleme durch die der CC hat um zu sehen ob noch was anfällt. So steht mein CC ganz gut da kein Rost am Tank oder unter der Karosserie. Da ich nen Freund habe der Mechatroniker ist ist der Aufbau für mich jetzt kein Problem zahle nur die Teile und nen saftiges Grill Essen. Also danke für die zahlreichen Tips .

 

Achja TÜV hat meiner erst in November bekommen. ;-)

Mfg von Witt

Unter den Voraussetzungen ist ja alles gut. Die Teile können ja durchaus 1000 000 km schaffen.

Zitat:

@Von_witt schrieb am 16. März 2017 um 17:16:00 Uhr:

Hab heute zwei Dämpferdom bekommen mein schweißer macht beide Seiten gleich dann ist das Problem erledigt.

Zusätzlich gehen wir mal die probleme durch die der CC hat um zu sehen ob noch was anfällt. So steht mein CC ganz gut da kein Rost am Tank oder unter der Karosserie. Da ich nen Freund habe der Mechatroniker ist ist der Aufbau für mich jetzt kein Problem zahle nur die Teile und nen saftiges Grill Essen. Also danke für die zahlreichen Tips .

 

Achja TÜV hat meiner erst in November bekommen. ;-)

Mfg von Witt

Erst im November frischen Tüv bekommen? Das bestätigt wieder einmal meine "Skepsis", dass ein Mensch der ein Auto untersucht eben auch solche recht relevanten Dinge übersehen kann!

Male mir aber nicht aus, was alles hätte mit nem abgerissenen Dom geschehn könnte.

Was noch untersuchenswert wäre, sind die Federteller, die hast Du sicherlich bei der Aktion dann gut frei zum prüfen.

Gruß vom SemmeL

PS: hat der Link Dir etwas gebracht?

Themenstarteram 20. März 2017 um 15:01

Zitat:

@derSemmel schrieb am 19. März 2017 um 14:22:34 Uhr:

Zitat:

@Von_witt schrieb am 16. März 2017 um 17:16:00 Uhr:

Hab heute zwei Dämpferdom bekommen mein schweißer macht beide Seiten gleich dann ist das Problem erledigt.

Zusätzlich gehen wir mal die probleme durch die der CC hat um zu sehen ob noch was anfällt. So steht mein CC ganz gut da kein Rost am Tank oder unter der Karosserie. Da ich nen Freund habe der Mechatroniker ist ist der Aufbau für mich jetzt kein Problem zahle nur die Teile und nen saftiges Grill Essen. Also danke für die zahlreichen Tips .

 

Achja TÜV hat meiner erst in November bekommen. ;-)

Mfg von Witt

Erst im November frischen Tüv bekommen? Das bestätigt wieder einmal meine "Skepsis", dass ein Mensch der ein Auto untersucht eben auch solche recht relevanten Dinge übersehen kann!

Male mir aber nicht aus, was alles hätte mit nem abgerissenen Dom geschehn könnte.

Was noch untersuchenswert wäre, sind die Federteller, die hast Du sicherlich bei der Aktion dann gut frei zum prüfen.

Gruß vom SemmeL

PS: hat der Link Dir etwas gebracht?

Dein Link kannte ich leider schon der Herr das das gemacht hatte ,hatte sich etwas über dir schon gemeldet. Aber ist schon gut das es Leute wie euch gibt die gerne Tips und Hilfestellungen geben .

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Halterung am Stoßdämpfer hinten durchbrochen.