ForumXC90 2, S90 2, V90 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Halogenscheinwerfer einstellen

Halogenscheinwerfer einstellen

Volvo XC90 2 (L)

Hallo zusammen,

ich habe einen XC90 D5 Momentum von einem Kollegen übernommen. Leider hat er nur Halogenscheinwerfer. Weiß jemand wo sich die Stellschrauben zur Höhenkorrektur befinden? Also nicht die Leutweitenregulierung, sondern die zum Einstellen der Höhe. Die sind definitiv zu tief. Ich habe aber weder Lust noch Zeit zum Händler zu fahren.

Wie ich dieser einstelle (10m Wand usw.) weiss ich. Eben nur nicht wo.

Danke euch schon mal.

VG

Ähnliche Themen
20 Antworten

Da die Höhe des Scheinwerfers über Straße ganz sicher nicht geändert wird, verstellt man letztendlich immer nur die Leuchtweite, also den Abstrahlwinkel. Sei es nun am Scheinwerfer direkt oder über den Leuchtweiteregler innen.

Von daher vertsehe ich jetzt Dein Problem nicht, wenn die Scheinwerfer "zu tief", also zu nah vor das Auto auf die Fahrbahn leuchten, müsstest Du das doch mit der Leuchtweite regeln können. Oder ist die Grundeinstellung am Scheinwerfer schon so tief, dass Du da nocht mehr genug Spiel hast den Lichtkegel anzuheben?

Also es ist zu nah am Auto. LWR ist auf 0, also theoretisch weiteste Einstellung.

Teste doch mal, ob sich überhaupt was tut, also der Stellmotor arbeitet, wenn Du runterregelst.

Sonst:

Früher gabs da immer ein weißes Plastikrädchen vorne am Gehäuse.

Im RTFM steht nichts vermutlich, weil eher Werkstatteingriff bei Autos mit LWR, oder?

Natürlich werden auch moderne Scheinwerfer noch manuell im Motorraum justiert.

 

Ein gutes Foto von oben wäre hilfreich - es gibt hier wenige XC90 mit Halogen...

Kann es sein, dass es sich hier um einen XC90 der ersten Generation handelt? Den zweiten gibt es als Momentum doch gar nicht mit Halogen.

Doch. MY16 war Momentum mit Halogen in Serie.

Genau, und in den Prospekten frech immer mit Thors Hammer abgebildet, obwohl nicht Serie.

Wie jetzt? Volvo bildet die Autos in den Verkaufsprospekten mit Sonderausstattungen ab um sie besser aussehen zu lassen, als sie es serienmäßig sind? Dann arbeiten die ja mit den unfairsten aller unfairen Mitteln ! Das ist wirklich unlauter! ;)

Genau so war es eben nicht und manch ein Mommentumköufer rieb sich verwundert die Augen, als die Kiste ohne die markanten Scheinwerfer beim :) stand.

Volvo stellt alle vier Linien bis auf diesen Ausreißer in der Basisausstattung - siehe Reifen/Felgen/Reeling/Chrom- nebeneinander, gerade ohne Sonderausstattungen (Farben außen vor) die den Vergleich ja verwischen würden. Daher auch kein "Abbildung enthält Sonderausstattungen".

Das gibt es im Prospekt sonst auch und ist natürlich üblich.

Zudem wird das erschwert, da der Text für den Mommentum als Zugabe zum Kinetic LED - Nebelscheinwerfer ausweist und der Inscription/R Voll-LED.

Da muss man schon genau recherchieren, dass sich dann die Scheinwerfer optisch stark unterscheiden, während das Bild nur beim Kinetic mit Halogen eine andere Optik suggerierte.

So sah das im Prospekt aus....

Ich fands nicht o.k.

Img-1624

Ne, ist auch nicht ok. Sehr irreführend. Ich verstehe dann nur nicht die methodische Absicht dahinter, wenn es nur die eine Ausnahme ist. Mglw. ja nur ein ein Fehler der Marketingabteilung.

... das wird ein Fehler gewesen sein (Ausstattungsänderug, falsche Abbildung, falsche Infos des Marketing, was auch immer).

Allerdings muss man auch ganz klar sagen: Die Ausstattungsliste in der Preisliste war eindeutig. Wer sich auf ein einzelnes Bild im Prospekt (nicht der Preisliste) verlässt, geht da schon etwas blauäugig dran.

Ärgerlicher war (Damals! Das Missverständnis gab es nur zu beginn der Auslieferung der ersten Momentum!) jedoch, dass auch die Händler da z.T. falsche Infos an die Kunden gab - das finde ich schon problematischer.

Schönen Gruß

Jürgen

Blauäugig....mir ist das ja aufgefallen.

Aber dass nur das Full-LED die Optik von Thors -Hammer hat, ergibt sich auch aus der PL nicht.

Ohnehin gibt es genau genommen keinen Grund, dieses wichtige und markante Designmerkmal nicht für verschiedene Lichtsysteme zu verwenden. ABM sehen ja auch alle gleich aus, ob nun Xenon, Halo oder LED.

Man kann zwar rausarbeiten, dass Mommentum kein Full-LED hat, aber dass das gleich so sch....ße aussieht, da muss man schon hier ins Forum.

Aber inzwischen ist das wohl Geschichte.

Zitat:

@gseum schrieb am 12. Februar 2017 um 20:16:15 Uhr:

... das wird ein Fehler gewesen sein (Ausstattungsänderug, falsche Abbildung, falsche Infos des Marketing, was auch immer).

Allerdings muss man auch ganz klar sagen: Die Ausstattungsliste in der Preisliste war eindeutig. Wer sich auf ein einzelnes Bild im Prospekt (nicht der Preisliste) verlässt, geht da schon etwas blauäugig dran.

Ärgerlicher war (Damals! Das Missverständnis gab es nur zu beginn der Auslieferung der ersten Momentum!) jedoch, dass auch die Händler da z.T. falsche Infos an die Kunden gab - das finde ich schon problematischer.

Schönen Gruß

Jürgen

Andererseits zeigt der aktuelle Konfigurator nach wie vor bildlich keinen Unterschied zwischen Momentum in Serienauführung (ohne Thors Hammer) zu Inscription (Serie mit Thors Hammer).

Zudem deutet die korrekte Darstellung des Kinetic (ausschl. mit Halogen) darauf hin, dass es gar keine mittlere Scheinwerfertechnik (Normal-LED) gibt.

Ob dieser Scheinwerfer zum Voll-LED mit Highbeam und ThorsHammer bei Tageslicht überhapot zu unterscheiden ist, weiss ich aber nicht.

Klar, spätestens in der Konfiguration stösst man dann auf die AHB's ..... stellt aber keinen optischen Unterschied fest.

Img-4267
Img-4268
Img-4270

Normal-LED sieht m.W.n. optisch identisch aus wie der Adaptive LED-Scheinwerfer. Evtl. ist er (Achtung, Vermutung!) sogar baugleich und hat nur die Software nicht aktiviert??

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Halogenscheinwerfer einstellen