ForumWerkzeug
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. Hahnen-/Krähenfuß mit Drehmomentschlüssel ...

Hahnen-/Krähenfuß mit Drehmomentschlüssel ...

Themenstarteram 11. Januar 2022 um 21:35

https://www.ebay.de/.../194500874294?...

 

Ändert sich der Wert des Drehmoments, wenn mann einen Krähen-/Hahnenfuß mit einem Drehmomentschlüssel benutzt ?

Ähnliche Themen
25 Antworten

Zitat:

@Go}][{esZorN schrieb am 15. Januar 2022 um 12:24:34 Uhr:

Was meinst du? Ich kann nicht ganz folgen, sowas?

Nee... Das aus deinem Bild vom zitierten Beitrag...

 

Bla

Tut mir leid, das ist ein Fundstück, um es zu verdeutlichen. Kann man sich aber eigentlich auch selbst zusammenstellen: Inbusnuss auf die Knarre und darauf einen Ringmaul.

Was das grubbelige auf dem Bild darstellt weiß ich beim besten Willen nicht, sorry.

Hätte ja sein können... ;)

Habe schon mit diversen "Schlagwörtern" Google befragt. Aber bis jetzt kam noch nix brauchbares.

Vielleicht finde ich noch was. Trotzdem danke... :)

 

Grüße...

Meiner Meinung nach ist es Quatsch, über einen Adapter einen normalen Gabelschlüssel in einen Drehmoment zu spannen.

Der Drehmoment sollte idealerweise im Zentrum der Schraube/ Mutter liegen. Umso weiter vom Drehpunkt der Drehmoment an einem Gabelschlüssel angesetzt wird, umso mehr Kraft gibt man auf die Schraube. Hebelkraft ist der Name….

 

Im Hobbybereich geht es dennoch…. Besser wie „nach fest kommt ab“!

 

Gruß

Marco

Zitat:

@Go}][{esZorN schrieb am 11. Januar 2022 um 22:53:04 Uhr:

Das stimmt nicht, weil der Drehpunkt sich hinter die Verschraubung verlagert. (L1:L2) x Nm ist die Formel.

Danke für das erklärende Bild im Anhang. Ich wurde wegen dieser Behauptung schon mal zerrissen. Aber um beim Thema zu bleiben kann man sich auch vorstellen, dass man die nicht zentrischen Krähenfüße einfach im 90Grad Winkel auf den Drehmomentschlüssel setzt. Somit sollte auch das Ergebnis stimmen (Für Mathematiker sind es vielleicht 85Grad).

Für den Ringschlüssel Adapter gilt identisches ( also Winkel geringer als 90 Grad entsprechend zur Schlüßellänge).

Gruß

Zitat:

@Marco1969 schrieb am 15. Jan. 2022 um 15:2:51 Uhr:

Umso weiter vom Drehpunkt der Drehmoment an einem Gabelschlüssel angesetzt wird, umso mehr Kraft gibt man auf die Schraube. Hebelkraft ist der Name….

Den Sinn dieses Threads hast du aber ansonsten verstanden?

Zitat:

@Go}][{esZorN schrieb am 15. Januar 2022 um 18:20:12 Uhr:

Zitat:

@Marco1969 schrieb am 15. Jan. 2022 um 15:2:51 Uhr:

Umso weiter vom Drehpunkt der Drehmoment an einem Gabelschlüssel angesetzt wird, umso mehr Kraft gibt man auf die Schraube. Hebelkraft ist der Name….

Den Sinn dieses Threads hast du aber ansonsten verstanden?

Ich glaube ihr sprecht aneinander vorbei.

Gruß

Möglich ist alles, erleuchte mich.

Zitat:

@Go}][{esZorN schrieb am 15. Januar 2022 um 18:46:36 Uhr:

Möglich ist alles, erleuchte mich.

Marco hat, zwar nicht als erster, erläutert was ein Hebel auf der Schraube bewirkt wenn man den Drehmomentschlüssel erst danach anbringt.

Gruß

Ähm, :confused:

Gerade darum geht es doch hier, nämlich wie man das umrechnet, damit die Kraft auf die Schraube gleich bleibt.

Einer von uns steht gerade auf der Leitung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. Hahnen-/Krähenfuß mit Drehmomentschlüssel ...