ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Haftpflichtschaden -> selbst reparieren, Nutzungsausfall; Ersatzbeschaffung trotzdem möglich?

Haftpflichtschaden -> selbst reparieren, Nutzungsausfall; Ersatzbeschaffung trotzdem möglich?

Themenstarteram 23. Juli 2020 um 11:47

Hallo zusammen,

dass man ja nach einem Schaden, ob nun Haftpflicht oder Kasko ein höherwertiges Auto kaufen kann, um so die MwSt zu erhalten ist ja klar.

Wie sähe es denn aus, wenn man im Grunde erst einmal die Nettoreperaturkosten ausbezahlt bekommt, das Fahrzeug selbst erst einmal repariert, den Nutzungsausfall geltend macht und ein paar Wochen später dann erst das Ersatzfahrzeug kauft, um die MwSt zu erhalten?

Die dann "Bruttoreperaturkosten" wären dennoch niedriger, als der Wiederbeschaffungsaufwand. Eventuell wäre man jedoch mit Nutzungsausfall dann höher als der Aufwand.

Ähnliche Themen
3 Antworten

Ich würde spontan behaupten, dass das so sogar funktionieren kann.

Nach Erhalt der Nettosumme ist ja erstmal egal, was du machst, du musst ja nur für die Bruttosumme (nachweißlich) reparieren.

Wenn das Auto eh wegsoll: Netto kassieren, je nachdem provisorisch reparieren (wenn es eine Müllkiste ist, die eh in den Export geht. Privat wird dir wohl keiner ein defektes Fahrzeug abkaufen) und dann neues Auto kaufen und die MwSt. von der angesetzen Reparatursumme erhalten.

Welche Fristen da gelten, kann ich dir aber nicht sagen. Aber mehrere Wochen sollten kein Problem darstellen, da würde ich vielleicht mal mit der betroffenen Versicherung kommunizieren.

Habe ich gerade genau so durch: die Erstattung der MwSt des Schadens aus März, war nach dem Erwerb eines neuen Fahrzeuges im Juni kein Problem und hat gerade einmal 2 Tage gedauert :). Das alte Fahrzeug mit (Rest)schaden habe ich privat verkauft. Natürlich war das Gutachten zum schaden Bestandteil des Kaufvertrages

Themenstarteram 24. Juli 2020 um 6:12

Zitat:

@Reaver1988 schrieb am 23. Juli 2020 um 15:37:09 Uhr:

Habe ich gerade genau so durch: die Erstattung der MwSt des Schadens aus März, war nach dem Erwerb eines neuen Fahrzeuges im Juni kein Problem und hat gerade einmal 2 Tage gedauert :). Das alte Fahrzeug mit (Rest)schaden habe ich privat verkauft. Natürlich war das Gutachten zum schaden Bestandteil des Kaufvertrages

Und du hast auch repariert und Nutzungsausfall Geltend gemacht?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Haftpflichtschaden -> selbst reparieren, Nutzungsausfall; Ersatzbeschaffung trotzdem möglich?