ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Hälfte des Wagens geklaut

Hälfte des Wagens geklaut

BMW 3er F31
Themenstarteram 2. November 2016 um 18:56

Hallo Leute.

Habe mir vor 5 Monaten einen 320d Touring gekauft. Letzte Woche stehe ich morgens vor meinem Wagen und merke, dass iwie etwas anders aussieht.

Die haben quasi die ganze Konsole mitgehen lassen, das Navi Professional etc., die Xenon Scheinwerfer, Nebelscheinwerfer, Frontverkleidung etc.

Versicherung hat mir nun einen Gutachter vorbei geschickt, der sich alles angeguckt hat und mir ein Gutachten zuschickt.

Ich möchte den Wagen gerne verkaufen. Keine Lust, dass die in 3 Wochen wieder hier sind, wenn neue Teile eingebaut sind.

Meine Frage ist nun, soll ich den Wagen so wie er ist verkaufen und das Geld von der Versicherung nehmen oder erst reparieren lassen und dann verkaufen?

Evtl. vielleicht ein Gegengutachten machen lassen?

Möchte natürlich finanziell das Maximale rausholen.

LG

Alex

PS: Sorry für die Rechtschreibung. Bin gerade noch etwas durch den Wind.

Beste Antwort im Thema

Na Nu! Blödzeitungsniveau hilft hier aber auch nicht!

171 weitere Antworten
Ähnliche Themen
171 Antworten

das ist schon krass, viel Glück dass es gut ausgeht

Boah nicht schlecht .. mein Beileid. Aber auch: keine Alarmanlage. Wobei es ja recht einsam bei Euch sein muss wenn die soviel Zeit aufwenden konnten.

Das ist ein Fall, wo die Diebe ziemlich viel Zeit hatten bzw. lange ungestört bauen konnten.

@BMW_neuling87: Natürlich erzielst du immer einen besseren Preis, wenn du ein perfektes Fahrzeug verkaufst. Also reparieren lassen und dann verkaufen. Damit richtest du dich mit diesem 3er auch an Privatkäufer und nicht an Werkstätten, die noch etwas verdienen wollen.

Dennoch: Rechne damit, dass du unter Umständen bis zu drei Monate auf einen Käufer wartest. In der Zeit solltest du das Fahrzeug sicher verstauen können. Garage?

Wenn du bei BMW bleiben möchtest, würde ich dir raten mit deinen Händler einen Deal zu machen. Diebe lassen meist BMWs mit Alarmanlage ungeöffnet.

Wobei ich von der BMW AA gar nichts halte, weil sie viel zu leise ist. Aber das ist eine andere Story.

Kann man denn die Alarmanlage nachrüsten lassen?

:eek:

Ach du Scheiße...das ist krass

Das ganze Auto zu klauen wäre wahrscheinlich deutlich effektiver und schneller gewesen

Zitat:

@ChrisK761 schrieb am 2. November 2016 um 19:25:04 Uhr:

Kann man denn die Alarmanlage nachrüsten lassen?

Man könnte sich z.B. so etwas einbauen: klick Die ist auch besser als die von BMW.

Ich weiß wie es ist wenn einem das ganze Auto geklaut wird aber das? :O

Das ist echt schockierend.

Mein E36 Coupé stand auch im ruhigen Wohngebiet 3m Luftlinie unter einem Schlafzimmer-Fenster. Morgens dann das gesamte M-Aerodynamikpaket rundum ab und M-Spiegel weg. Keine Sau hat irgendwas bemerkt oder gehört. Auch die örtliche Polizei staunte, da dort noch nie sowas vorfiel. Hurra, ich war der erste :(

Mein Beileid und auf dass das alles sauber und zumindest plus minus Null für dich ausgeht!

Meine Güte, so was macht man doch aber nicht in 10 Minuten.

Zeit zum Umdenken, Dacia kaufen, den brauchste nicht einmal abschließen. Ironie...

Premium ohne Garage in Zeiten dieses Europa's nicht mehr möglich! Gewöhnt euch dran, nicht jammern.

Warum eigentlich nicht. BMW sollte im Aftersales Garagen verkaufen bzw. sichere Stellplätze. Die machen doch sonst jeden Service im und am Auto. Warum nicht mal ein besserer Schutz vor Dieben? Bedarf gibt es.

Besser und billiger wäre natürlich eine richtige Hürde beim Ausbauen der Teile.

Painful things sag ich bloß, ne einfache AA ist mir zu schonend für die Banditen....

Der stand auf dem Platz, wie fotografiert? Wegen den Häusern im Hintergrund und niemand hat es mitbekommen...

Besserer Schutz bedeutet "Kosten" für BMW. Kosten werden seit Jahren im Konzern reduziert! Gibt doch genug "Dummies" wie uns hier alle die solche Autos kaufen und die die steigenden Versicherungskosten zahlen.

Abhilfe: billiges Auto kaufen, Garage (auch kein 100% Schutz), Viper Alarmanlage individuell einbauen! Alarmanlage von BMW könnt ihr vergessen ist Massenprodukt und leicht zu durch schaun.

Deine Antwort
Ähnliche Themen