ForumHyundai
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. H-1 Motorkontrollleuchte

H-1 Motorkontrollleuchte

Hyundai H-1 2 (TQ)

Die Motorkontrollleuchte auf der Autobahn bei Tempo 130 und es geht nicht mehr schneller. Nach einer Weile geht es dann doch wieder schneller, die Motorkontrollleuchte leuchtet aber weiterhin. Nach dem Fehlerauslesen ist das Problem weg, kommt dann aber bei der nächsten Volllastfahrt wieder. H-1 EZ 09/2011, 130 TKM gelaufen.

Was kann die Ursache sein?

Beste Antwort im Thema

Dann wäre der schon längst mal wieder fällig !

34 weitere Antworten
Ähnliche Themen
34 Antworten

Was steht oder stand im Fehlerspeicher ?

Auf der Rechnung steht nur "Motordaten ausgelesen". Sonst nix und es erinnert sich auch niemand von den Schraubern, was da stand. Jedenfalls haben se nix gemacht und es ging ja auch ne Weile gut. :-(

Zitat:

@Space star 2001 schrieb am 23. November 2017 um 14:21:58 Uhr:

Was steht oder Stand im Fehlerspeicher ?

Wie alt ist denn der Kraftstoff-Filter (Dieselfilter)?

Zitat:

@robtom schrieb am 23. November 2017 um 14:36:41 Uhr:

Auf der Rechnung steht nur "Motordaten ausgelesen". Sonst nix und es erinnert sich auch niemand von den Schraubern, was da stand. Jedenfalls haben se nix gemacht und es ging ja auch ne Weile gut. :-(

Zitat:

@robtom schrieb am 23. November 2017 um 14:36:41 Uhr:

Zitat:

@Space star 2001 schrieb am 23. November 2017 um 14:21:58 Uhr:

Was steht oder Stand im Fehlerspeicher ?

Wenn du wieder zum auslesen fährst, lass dir unbedingt den Code geben.

Der Kraftstofffilter wurde 2014 bei 75 TKM gewechselt.

Zitat:

@kenner57 schrieb am 23. November 2017 um 14:58:26 Uhr:

Wie alt ist denn der Kraftstoff-Filter (Dieselfilter)?

Dann wäre der schon längst mal wieder fällig !

OK. Bei pkwteile gibt es 20 verschiedene Hersteller für Kraftstofffilter für den Heinz. Bin ich mit Mann gut bedient?

Zitat:

@Space star 2001 schrieb am 23. November 2017 um 15:24:21 Uhr:

Dann wäre der schon längst mal wieder fällig !

Kann "MANN" nehmen, ja !

Moin, hatte ich bei mir auch, Fehler war das AGR Ventil. Reinigen half nichts.

Neues eingebaut welches ich in Korea diret bestellt hatte. Kam 160€ inkl. Versand und Zoll. Hier wärst Du bei 400€.

Teile Nr. Abfotografieren und bei Ebay international eingeben.

Nr steht auf dem Ventil.

Herzlichen Dank an alle für die Tipps! Also wir der Kraftstofffilter gewechselt und das AGR-Ventil.

Lass doch erstmal den Fehlerspeicher auslesen. Auf einmal isses was ganz anderes.

Vom AGR müsste der Fehler hinterlegt sein, wenn er nicht gelöscht wurde.

Bin hier auch der Meinung erst nochmal auslesen, da das Ventil nicht in 5 Minuten gewechselt ist!!!

Wie hoch ist denn der Aufwand zum Wechsel des AGR?

Zitat:

@HPKBastler schrieb am 26. November 2017 um 12:19:31 Uhr:

Vom AGR müsste der Fehler hinterlegt sein, wenn er nicht gelöscht wurde.

Bin hier auch der Meinung erst nochmal auslesen, da das Ventil nicht in 5 Minuten gewechselt ist!!!

Moin, relativ hoch.

Ansaugkrümmer und Abgaskrümmer müssen ab wenn ich das richtig in Erinnerung habe, sonst kommst Du nicht an die letzte Schraube vom AGR.

Ein paar Stunden solltest Du einplanen. Krümmerdichtungen brauchst Du. AGR Dichtung war bei mir mit bei, aber frage lieber!

Hast Du nochmals auslesen lassen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. H-1 Motorkontrollleuchte