ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Gutes und günstiges Autoradio gesucht

Gutes und günstiges Autoradio gesucht

Themenstarteram 16. August 2009 um 22:35

hi leute!

Ich darf in 2 wochen den IIIer Golf Europe meiner mutter übernehmen.

Leider hat der gute noch den standard-radio drin. Also nix mit CD, usb etc.

Deshalb bin ich auf der suche nach einem guten und möglichst günstigen autoradio. Da ich mich auf dem gebiet nicht wirklich auskenne, wollte ich euch um euren rat fragen, ob ihr wisst welche da gut sind.

Also meine Ansprüche sind relativ gering, wicht wären mir halt CD und Usb bzw. die wichtigsten audioformate (mp3, wma, etc.) sollte er abspielen können. Super wär natürlich auch noch ein Anschluss für nen Ipod, es sei denn das kostet zu viel.

Preis: ca. 50€-120€

Also schon im vorhinein danke für eure antworten!

gemuse

Ähnliche Themen
17 Antworten
am 16. August 2009 um 23:04

Die Einsteiger Geräte von

-Blaupunkt

-Kennwood

-Pioneer

sind alle ein Tip.

Finger weg von billig Murks von

-AEG

-Megakick

-und China Müll

Hat alle deine "Wunschausstattung" :

Clarion CZ209e

Strassenpreis : 109€

Gibt es auch mit grüner oder roter Beleuchtung.

Gute Basis für späteren Ausbau der Anlage. In der

Preisklasse haben nur wenige Radios 2 Paar VV-Ausgänge.

Und vor allem : Intuitiv bedienbar, auch beim Fahren.

Themenstarteram 17. August 2009 um 0:10

den clarion find ich toll!

nur die marke sagt mir nix, is das was?

kann ich den problemlos in einen vw. golf einbauen?

gemuse

Hi!

Ich würde an Deiner Stelle ein Gebrauchtgerät kaufen und würde da Alpine vorschlagen!

Gruß vom Tänzer

am 17. August 2009 um 0:13

Clarion ist ne Premium Marke kann man empfehlen.

clarion is wie alpin, pioneer und co gutes zeug, was radios angeht.

kannste bedenkenlos kaufen

Also ich kann dir auf jeden fall Pioneer empfehlen...hab ich schon Jahrelang...

Clarion hab ich keine Erfahrung mit...aber bis dato auch keine allzu schlechten Sachen gehört...

Zitat:

Original geschrieben von Der Tänzer

Hi!

Ich würde an Deiner Stelle ein Gebrauchtgerät kaufen und würde da Alpine vorschlagen!

Gruß vom Tänzer

Also wenn Du auf Ipod-Anbindung oder Usb verzichten kannst, hätte ich da noch ein gebrauchtes Alpine 9815RB für Dich. Das gibt es zwar schon nicht mehr zu kaufen, aber wenn Du irgendwann vielleicht mal aufrüsten möchtest, es hat nen eingebauten param. 5-Band-Equalizer, Laufzeitkorrektur, 3VV-Ausgänge und kann natürlich MP3, WMA abspielen.

Beste Grüße aus NE :).

Daniel

Themenstarteram 17. August 2009 um 13:51

danke für das angebot!

aber eines von beiden (usb oder ipod-anbindung) wär schon erforderlich, da ich kaum CDs horche...

Ich hätte aber Interesse!

Clarion kann ich auch nur empfehlen. Ist 'ne absolute Premiummarke.

Das vorgeschlagende Radio hat sogar den USB Anschluß über die Rückseite.

Damit kann man den Anschluß z.b. Sichtgeschützt in das Handschufach legen.

Bei Sony oder Kennwoodradios sind manche USB Anschlüsse an der Front. Da ist es dann ziemlich nervig immer auch den USB-Stick/I-Pod abzuklemmen wenn man das Bedienteil abmacht.

Seitdem ich mein Radio mit USB habe gibt es bei mir keine CD's mehr im Auto :p

Hallo,

ich darf mich mal an den Thread anschließen.....

Ich "schwanke" zwischen den Blaupunkt San Francisco 300

und dem JVC KD-R 401.

Es sollte einen recht guten Radioempfang haben und

relativ leicht zu bedienen sein.

Für Blaupunkt sprich: Das ich bis jetzt eigentlich immer BP-Geräte

hatte, zur meiner Zufriedenheit.

Dagegen spricht: Das man es kaum bekommt und es bald den Anschein macht,dass BP vom Markt verschwindet.

Für das JVC spricht: Etwas günstiger und "gefälliges Ansehen".

Dagegen spricht: Hab keinerlei Erfahrung mit JVC.

Wer kennt sich aus und könnte Tips geben?

Gruß Bonko

am 19. August 2009 um 19:15

JVC kannste auch nehmen ist in allen Details sehr gut

wie zb Radioempfang.

In der Preisklasse um die 90€ ist das Pioneer DEH2100UB

aktuell das Top-Gerät.

Wenn ich mir allerdings die Ausstattungsvorteile und das

Bedienkonzept näher ansehe würde ich die 20€ mehr

für Clarion CZ209e in Kauf nehmen.

Prinzipiell sind alle aktuellen Modelle von JVC, Pioneer,

Alpine und Clarion zumindest beim Empfang der ortsüblich

gehörten Sender auf dem Niveau von Blaupunkt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen