ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Guter 5 oder 6 Kanal Verstärker

Guter 5 oder 6 Kanal Verstärker

Themenstarteram 28. April 2004 um 22:03

Hallo,

ich bin auf der suche nach einer "guten" 5-6 Kanal Endstufe.

Ins Auge habe ich die Audio Systems F6 360, die Ground Zero GZHA 5125x oder die Rodek R680i gefasst.

Preisrahmen für den Amp sollten 450€ nicht sprengen.

Welche von den dreien könnt ihr empfehlen, evtl. auch noch andere??

Als Frontsystem kommt ein Focal 130 compo und als Hecksystem als rearfill "billige" JBL GTO 502 (auch 130mm).

Sub steht noch nicht fest, wird wohl ein 30iger in einem geschlossenem Gehäuse mit ca. 40L werden und soll am 5. Kanal oder Kanal 5-6 gebrückt betrieben werden.

Ähnliche Themen
19 Antworten

Hi, eine wirklich gute 6 Kanal Endstufe ist die MDS Eyebrid 6Y-600.

Der Amp kostet allerdings 599,00 €

MfG

Stephan

Themenstarteram 28. April 2004 um 23:20

so viel wollte ich alleine für den Amp kaum ausgeben.

Aber abgesehen davon,wo bekomm ich den.

Hab auf deinem Shop mal geschaut, du hast ihn selber aber nicht im Sortiment.

Ja, der Shop ist noch nicht fertig. Den Amp führe ich und noch einiges mehr.

Wenn Du die Daten willst sag bescheid. Oder komm einfach ma vorbei und schau Dir alles ma an. Es gibt ja noch mehr. Hab ja auch Ground Zero im Programm.

Kannst mich gern auch anrufen, wenn Du Fragen hast.

MfG

Stephan

Themenstarteram 29. April 2004 um 7:36

gut zu wissen.

Naja, sind knappe 80km einfach von mir aus.

Werde ich mal als Wochenendtour über die Dörfer planen.

Danke fürs Angebot.

Wie wäre es alternativ mit einer 4-Kanal-Endstufe und einer separaten 2-Kanal, die du für den Woofer brückst? Mit 450 € sollte man z.B. eine Xetec Xi 240.4 und eine 240.2 bekommen, was sowohl für Front - und Hecksystem als auch Woofer einen guten Antrieb darstellen würde. Noch dazu harmoniert es gut mit deinem Focal-System...

Bin eigentlich auch für die 4 + 2 Lösung von Dr. Low...

Aber wenn es unbedingt Mehrkanal und aus deiner Auswahl oben sein muss, würd ich zur Audio System raten. Und die klingt an Focal auch lecker;)

Und Probehören muss natürlích in der Preisklasse auch sein!!

Themenstarteram 29. April 2004 um 20:07

an die 2 Amp Lösung hatte ich noch nicht gedacht.

taugt eine Xetec denn was?

Genug Platz im Kofferraum wäre ja da.

Jo, die Xetecs taugen schon was, hab ja selber eine ;)

Zusätzlicher Vorteil ist, dass die gerade ziemlich günstig neu weggehen. Mit ein bißchen Suchen (ebay oder hirsch-ille.de) oder auch gleich anrufen wird man recht schnell fündig...

Nachdem ich gesehen/gehört hab, daß sogar Focal für ihre Showcars teilweise Xetec-Endstufen nutzt (Audi TT letztes Jahr in Esslingen z.B.) kann ich da nur sagen, die Kombination hat sich nicht nur bei mir bewährt! Außerdem sind die Xetec's oftmals billiger als z.B. Steg!

hi!

würd aufgrund der besseren variationsmöglichkeiten auch lieber die 2+4 lösung nehmen. du musst bedenken das es für die stufe auch immer ne last ist 6 kanäle zu füttern. die audio system ist schon gut aber die hat meine ich auch nur 2 netzteile...

und die stufenempfehlung vom dr ist auch günstig und gut passend. denk mal eher das du dann auch in die richtung gehn solltest!

Hi,

also dazu:

Außerdem sind die Xetec's oftmals billiger als z.B. Steg!

Ist klar, die Qualität ist eben bei Steg besser.

Natürlich ist eine 2 Amp Lösung besser.

Welche Amps kommt vorallem darauf an was Du hörst und wieviel Du ausgeben willst.

Aber welchen 2 Kanäler oder sogar Mono Amp Du für den Woofer hohlst kannst ja eigentlich noch nicht so richtig wissen, da Du ja auch noch keinen Woofer hast. Der auch wiederum Geschmackssache ist.

MfG

Stephan

Themenstarteram 30. April 2004 um 15:05

ich hab bei hirsch-ille mal was geschaut.

Da ist mir ne Kombination von Rockford Fosgates ins Auge gehüpft.

1x ne 2-Kanal Punch 601s für 229€ mit 1x600Watt RMS an 4 Ohm und

1x ne 4-Kanal Punch 501x für 198€ mit 4x65 Watt RMS an 4 Ohm.

Da käme ich halt zusammen auf ca. 430€.

Deutlich günstiger als ne Vergleichbare Xetec.

Wie sind denn die Rockfors Amps denn von der Qualität? Vergleichbar mit ner Xetec oder schlechter??

@Loud, du hast recht, einen Woofer hab ich noch nicht. Ich höre v.a. Pop und Rock, also keinen extremen HipHop oder sowas.

Kann man denn empfehlungen geben, was für Woofer in einem goschlossenem Gehäuse gut so Xetec oder eben Rockord passen?

Grüße

Philipp

HY HASTE EVTL INTERESSE AN EINER Audio system f4 240???

ist ne 4 kanal....power hat sie auch..siehe

www.audio-system.de

gruss andy..mit 20 onaten garantie...2 std gelaufen...

Hi, dazu muß man jetzt sagen bei Woofern kommt es nicht nur auf die Watt an die sie vertragen sonder auch auf ihren Wirkungsgrad.

Bei Deiner Musikrichtung wäre Geschlossen oder Bassreflex das beste.

Würde Dir zum Beispiel einen MDS G30 an einer MDS Eyebrid 2Y-150 empfehlen.

Müßtest halt ma Probehören, aber das würde ich dir eh raten. Als Systemamp nimm doch eine MDS GTI F954.

Kannst die Geräte gern bei mir Probehören.

Bilder und Daten findest unter www.l-c-hifi.de

unter news.

MfG

Stephan

Deine Antwort
Ähnliche Themen