ForumTraktoren & Landmaschinen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Traktoren & Landmaschinen
  5. Gutbrod 2500 Lichtmaschine

Gutbrod 2500 Lichtmaschine

Themenstarteram 2. November 2010 um 17:22

Moin,

 

ich habe mir vor kurzem recht günstig einen alten Gutbrod 2500 Minitraktor gekauft,

leider hatte dieser keine Lichtmaschine, da mir aber das andauernde Batterieladen auf

die nerven geht habe ich eine neue LiMa gekauft. Die ist heute gekommen, passt

auch soweit perfekt, nur bei der Anschlussbelegung bin ich mir nicht sicher, die

alte LiMa hatte einen externen Spannungsregler, die neue hat diesen intern, weswegen

wohl eine etwas andere Verkabelung nötig ist. Die neue LiMa hat 3 Anschlüsse , D+,B+ und +.

B+ habe ich direkt an das Batterieplus angeschlossen, D+ an die Ladekontrollampe, und + an nichts.

Leider fliesst kein Ladestrom von der LiMa in die Batterie, noch geht die Ladekontrolllampe aus.

Wenn ich am B+ Anschluss ohne Batterie messe, messe ich eine Spannung von 0,6-0,8V, je nach Motordrehzahl. Für mich sieht das so aus, als würde die interne Regelung keine Spannung in die

Erregerwicklung speisen. Könnte das evtl. etwas mit dem nicht angeschlossenen "+" zusammenhängen?

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

Gruß, Natrium2

Ähnliche Themen
19 Antworten

Ein Bild wäre vielleicht nicht verkehrt....

B+ an Batterie und D+ an die Ladekontrolle ist schon mal nicht schlecht. Bei älteren

Bosch-Lichtmaschinen gibt es auch so einen + Anschluß, der ist normalerweise für

einen Enstörkondensator gedacht, kann man aber auch weglassen.

Da es sich wohl um eine Drehstrom-Lima handelt, ist es ziemlich fahrlässig, die ohne

Batterie laufen zu lassen...so was macht man nicht.

Wenn es sich um eine normale 12V-Drehstrom-Lima handelt, würde ich mal mit einer

ca. 4W-Glühlampe, angeschlossen an B+ und D+, mal die Ladekontrolle überbrücken

und nochmal messen....

Themenstarteram 2. November 2010 um 22:01

Moin,

eine Drehstrom LiMa scheint es nicht zu sein, zumindest sehe ich keine Dioden.

Eine Glüchlampe zwischen B+ und D+ leuchtete nicht.

Ich werde zum besseren verständniss morgen mal ein Bild machen.

Gruß, Natrium

Ist zwar schon etwas älter das Thema, aber vielleicht hilft es ja nochmals jemanden. Da ich gestern meinen 2600D von der bisherigen sehr schwachen Lichtmaschine auf eine stärkere 60A umgebaut habe, fiel hierbei auch der externe Regler weg. (Wenn übrigends jemand dies auch vorhat, kann ich gerne den neuen Typ des Generators abschreiben, weil die wirklich extrem perfekt mit nur wenigen Abänderungen passt. Das Problem sind ja die Platzverhältnisse).

 

Den bisherigen externen Regler am besten ausbauen. Am Stecker zum Regler bisherigen Regler hast du alles, was du brauchst. Ladekontrolle hast ja soweit schon gelöst und B+ auch. Die bisherige Verkabelung vom Regler zum Generator kann weiterhin genutzt werden. Es müssen nur Pins am Stecker überbrückt werden. Auf das noch freie "+" kommt Klemme 15, sonst lädt sie nicht. Das lässt sich ja alles mittels Prüflampe relativ leicht bei dieser alten Technik noch rausmessen.

 

 

Hallo Forum,

ich hab hier diesen interessanten Beitrag gelesen.

Er ist zwar schon etwas älter, trifft aber genau mein Anliegen.

Ich habe an meinem Gutbrod 2350D selbiges Problem mit leerer Batterie und würde gerne auf eine solide Lichtmaschine umrüsten.

Was habe Ihr für Lichtmaschinen verbaut? (Typ und woher)

Hat jemand vieleicht ein Paar Fotos, die er mir schicken könnte?

Mfg. Tom

Naja das war bei mir damals ein echter Glücksgriff. Einfach so ohne irgendwelche Daten zur Abmessung etc. zum Schrottplatz, weil ich grad in der Nähe war und die nächstbeste (die kleinste von der Bauform her) Lichtmaschine ausgesucht. Und wie es das Glück so will, war es wohl die beste, die man bekommen konnte, da gleicher Hersteller (Riemenscheibe war problemlos umbaubar) und die Aufnahme gut gestaltet war.

 

Das Spenderfahrzeug, wie ich aufgrund der Teilenummer am Generator rausgefunden hab, war ein Daihatsu.

 

Setz dich mal mit mir in Verbindung.

am 14. März 2015 um 8:13

Zitat:

@fuchs_100 schrieb am 23. Januar 2011 um 13:54:31 Uhr:

Ist zwar schon etwas älter das Thema, aber vielleicht hilft es ja nochmals jemanden. Da ich gestern meinen 2600D von der bisherigen sehr schwachen Lichtmaschine auf eine stärkere 60A umgebaut habe, fiel hierbei auch der externe Regler weg. (Wenn übrigends jemand dies auch vorhat, kann ich gerne den neuen Typ des Generators abschreiben, weil die wirklich extrem perfekt mit nur wenigen Abänderungen passt. Das Problem sind ja die Platzverhältnisse).

Den bisherigen externen Regler am besten ausbauen. Am Stecker zum Regler bisherigen Regler hast du alles, was du brauchst. Ladekontrolle hast ja soweit schon gelöst und B+ auch. Die bisherige Verkabelung vom Regler zum Generator kann weiterhin genutzt werden. Es müssen nur Pins am Stecker überbrückt werden. Auf das noch freie "+" kommt Klemme 15, sonst lädt sie nicht. Das lässt sich ja alles mittels Prüflampe relativ leicht bei dieser alten Technik noch rausmessen.

am 14. März 2015 um 8:21

Hallo Fuchs ich habe deine Antwort ebend erst gelesen,

Ich habe mir einen zerlegten Gutbrod 2350 gekauft und dann festgestellt das der Regler für die Lima fehlt. Nun will ich die alte Lima weiter nutzen da sie noch funktioniert, kommt ebend Wechselstrom raus.

Nun gibt es dieses Ersatzteil nicht mehr und ich will einen anderen Laderegler vielleicht von Briggs und Stratton einbauen, kannst du oder jemand anderes mir sagen wie ich da die Ladekontrolle anklemmen kann?

Hallo

Ich würde so einen Regler für Gleichstromlichtmaschinen einbauen.

http://www.ebay.de/sch/i.html?...

Mfg fordcmax

Zitat:

@Pet234 schrieb am 14. März 2015 um 08:21:28 Uhr:

Hallo Fuchs ich habe deine Antwort ebend erst gelesen,

Ich habe mir einen zerlegten Gutbrod 2350 gekauft und dann festgestellt das der Regler für die Lima fehlt. Nun will ich die alte Lima weiter nutzen da sie noch funktioniert, kommt ebend Wechselstrom raus.

Nun gibt es dieses Ersatzteil nicht mehr und ich will einen anderen Laderegler vielleicht von Briggs und Stratton einbauen, kannst du oder jemand anderes mir sagen wie ich da die Ladekontrolle anklemmen kann?

am 14. März 2015 um 9:22

Das funktioniert leider nicht, da aus der Lima Wechselstrom raus kommt und den müsste ich erst mal in Gleichstrom verwandeln, ich habe aber gelesen das eines von den drei Kabeln die aus der Lima kommen D+, oder DF sein muss, das muss ich mal raus messen, welches das ist und da sollte dann die Ladekontrolle ran, na mal sehen ob das klappt, trotzdem vielen Dank.

Wenn da "Wechselstrom" aus der Lima kommt, nützt so ein Regler für

eine Gleichstromlima nicht viel....

Hallo

Stelle mal Bilder der Lichtmaschine ein. Vielleicht kannst du noch den Hersteller und Nummer erkennen.

Früher gab es meistens nur Gleichstromlichtmaschinen, die viel Drehzahlen brauchten um Leistung zu bringen. Drehstromlichtmaschinen bringen schon bei Standgas ihre Leistung.

Mfg fordcmax

am 14. März 2015 um 12:26

Die Lima wurde von Kubota extra für Gutbrod gebaut, ich weiß das weil ich bei Kubota schon angefragt habe und sie funktioniert habe sie bei laufenden Motor gemessen und es kommen ca. 28 Volt Wechselstrom raus. Leider produziert die Kubota nicht mehr und ich kann nur versuchen es umzubauen oder irgendwo so ein Teil herzubekommen. Auch MTD die Gutbrod aufgekauft haben das Teil nicht mehr, trotzdem Danke sehr.

Ja, da wurden auch teilweise Kubota-Motoren verbaut. Ist bei meinem glaub ich auch einer drin. Die laufen ehrlich gesagt auch schöner. Ich kann höchstens mal nachsehen, ob ich das alte Zeug noch hab, falls du es haben möchtest. Ich werde sicherlich nicht mehr zurückbauen auf Urzustand. Mir war die Leistung der Anlage ab Werk einfach viel zu gering. Melde dich einfach bei mir, falls du Interesse hast, dann schau ich mal nach, was ich noch finde.

am 14. März 2015 um 16:27

Danke sehr das wäre sehr toll, wenn du das noch hast, ich will mir den Trecker zum Winterdienst mit Besen fertig machen und da habe ich ein permanentes Ladegerät dran, was die Batterie ständig lädt und entlädt so das sie wenn es zum Einsatz geht immer voll ist. Also wenn du das noch findest schreib mir was du dafür haben möchtest, ich würde mich freuen, danke schön im vor raus.

Deine Antwort
Ähnliche Themen