ForumC-Max Mk2 & Grand C-Max
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. C-Max Mk2 & Grand C-Max
  7. Gummimetalllager Hinterachse

Gummimetalllager Hinterachse

Ford C-Max 2 (DXA)
Themenstarteram 8. September 2020 um 19:12

Hallo,

wir haben enen Ford C-Max Bj. 2014, 1.0l Ecoboost mit 125 PS. Bei der letzten Inspektion wurde uns mitgegeben: HA unterer Lenker Ablösung Gummimetalllager.

A: Wie kann sich da was ablöse? Ist das eine bekannte Schwachstelle des Modells?

B: Was bzw. was darf in etwa die Behebung kosten?

5 Antworten

Habe ich bei meinem 2013er auch. Sind die längslenkerbuchsen. Preis wurde mir um die 800 gesagt. Habe jetzt eine presse gekauft für 95eur und wir werden das selbst einpressen demnächst

Einpressen hat super geklappt, sogar ohne Hebebühne. Einzig den Lenker frei zu legen war etwas schwierig aber durchaus machbar.

 

Kosten waren jetzt:

45€ für beide Lager (Meyle HD)

95€ Einpresswerkzeug

@cardriver89 , vielleicht Mal ein Link für die gekauften Sachen ?

 

Mfg

Ich denke mal hier wird von Silentbuchsen geredet.

Der Verschleiß entsteht durch die Alterung des Gummis und betrifft alle Autos, je nach der Konstruktion mehr, oder weniger oft.

Eine Werkstatt wechselt diese aus Kostengründen (zeitintensiv) kaum, meist wird das ganze Bauteil getauscht. Ein Link wäre schön ;)

Guten Morgen,

ich habe mich an folgendem Video orientiert, mit welchem es ganz gut funktionierte :

https://youtu.be/831WCGahHZo

 

Presswerkzeug steht unten in der Video Beschreibung, BGS 8849

Lager habe ich Meyle HD eingebaut:

https://m.autodoc.de/meyle/10158268

Deine Antwort