ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. GSXR Motor in einen Kawasaki GPZ Rahmen Einbauen.

GSXR Motor in einen Kawasaki GPZ Rahmen Einbauen.

Themenstarteram 9. Mai 2021 um 11:30

Moin aus Kiel,

Ich würde gerne einen GSXR (GV 73 C ) in einen Kawasaki GPZ B2 Rahmen einsetzen. Meine Frage,

Gibt es dafür schon Anbauteile, oder muss irgenetetwas am Rahmen Angeschweißt werden.

Ich habe im Netz schon eine ganze mänge Umbauten gesehen. es ist also Machbar.

Es wehre schön, wenn mir jemand Helfen kann.

Gruß Ralle.

PS. Diejenigen die jetzt meinen in soeinem Motorrad Gehört ein Originaler Motor, denen ist gesagt, es Geht auch Anders.

Ähnliche Themen
8 Antworten

Servus

ich hab mal einen beim TÜV getroffen, der hat sich aus lauter verschiedenen Motorrädern eines zusammengebaut. Er hat erzählt, dass er jetzt vollkommen neue Papiere bekommt, da er jetzt der Hersteller des Motorrads sei. Und dass die Prüfungen dafür beim TÜV ziemlich auwändig seien. Aber soweit ich mich erinnere waren Rahmen und Motor schon vom gleichen Modell nur aus 2 verschiedenen Fahrzeugen.

Schweissarbiten am Rahmen sind glaube ich nicht gern gesehen beim TÜV. Vielleicht machst du dich da mal schlau. Evtl. kennst du ja einen TÜVler mit dem man reden kann.

Gruß

Gerhard

Das ganze muss so oder so abgenommen werden. Also will der TÜV gerne schon im Vorfeld informiert werden. Die kannst du dann fragen, wer das schweißen darf. Denn das wollen die bestätigt bekommen.

Desweitern sollten bremsanlagen, rahmensteifigkeit etc auf den neuen Motor angepasst, bzw verglichen werden.

Günstig wird es auf keinen Fall.

 

Darf man fragen, was der hintergrundgedanke der Idee ist?

Themenstarteram 9. Mai 2021 um 17:55

Also, ich werde diese Gleimäßigkeits Rennen mitfahren und mit Straßenzulassung im Straßenverkehr teilnehmen.

 

Gruß Ralle.

Wie geschrieben, bequatsche das erstmal miit dem TÜV. Alles weitere wird er dir dann schon sagen, wo du vermehrt ein Auge drauf werfen musst.

Alles weitere musst du ausmessen. Also Motor einfach mal in den Rahmen rein und schauen, wo die Halterpunkte sind und schon weißt du, ob die passen, oder ob noch irgendwelche Distanzstücke gebraucht werden etc.

Wenn du extra einen Motor jetzt kaufen musst, würde ich mir die Arbeit nicht machen und nach dem Originalen schauen. Der kann die Gleichmäßigkeitsrennen auch ohne Probleme bestehen ;-) und man muss die Kosten des TÜVs nicht berücksichtigen.

Zitat:

@RalfWernowski schrieb am 9. Mai 2021 um 11:30:52 Uhr:

Moin aus Kiel,

Ich würde gerne einen GSXR (GV 73 C ) in einen Kawasaki GPZ B2 Rahmen einsetzen. Meine Frage,

Gibt es dafür schon Anbauteile, oder muss irgenetetwas am Rahmen Angeschweißt werden.

Ich habe im Netz schon eine ganze mänge Umbauten gesehen. es ist also Machbar.

Es wehre schön, wenn mir jemand Helfen kann.

Gruß Ralle.

PS. Diejenigen die jetzt meinen in soeinem Motorrad Gehört ein Originaler Motor, denen ist gesagt, es Geht auch Anders.

Moin.

Melde dich mal hier an Klick mich

Da findest Du unter Umbauten ein paar Tipps.

Viel Erfolg.

Hab mich Mal vor 20 Jahren mit nem Typ unterhalten,der mit so ner KAWA vorfuhr.

Er meinte ,der Rahmen der GPZ 750 UNITRAK wäre am besten geeignet für die öligen Suzi-Motoren.

Er hatte nen 12er Bandit-Motor mit Optik einer KAWA Z 1000 A2 ( Tank / Bürzel / Seitendeckel ).

Der Motor sass ziemlich weit vorn.

Mindestens 10 cm Luft von Hinterkante Ritzel zum Schwingendrehpunkt.

Gabel,Schwinge,Bremsen alles von der Bandit.

Die Motorhalter waren Eigenbau.

Einfache ALU-Platten.

Sein Kumpel hatte ne Lawson- Replika von 82 in giftgrün mit 11er Motor.

Aber auch auf Monoshok umgebaut.

Beim GV73C-Motor würd ich den 89/90er Motor mit 36 er Vergaser nehmen.

Der ist robuster und hat Dampf genug.

Meine 90er Gixxer lief Tacho 290.

Die 91 mit Shims lief Tacho 300.

Hab sogar noch ein Photo ausgraben können.

GPZ mit Bandit-Motor

mach die Adapterplatten von den Originalen Befestigungspunkten am Rahmen zum Motor. geht gut , kenne einige die Ölgekühlte Suzuki Motoren in Kawas fahren. Die hier hat ein Kumpel mal gebaut is ein Z1000 ST Rahmen

969431-521387694594212-1291352115-n
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. GSXR Motor in einen Kawasaki GPZ Rahmen Einbauen.