ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. GSF600 Spannung bricht zusammen

GSF600 Spannung bricht zusammen

Suzuki GSF 650 Bandit
Themenstarteram 26. Juli 2020 um 18:23

Hallo zusammen, ich habe ein elektrisches Problem mit meiner Bandit und komme nicht weiter.

Sobald ich die Zündung auf On stelle oder in Parkstellung das Standlicht anschalte bricht meine Batteriespannung zusammen. Nach ein paar Sekunden klickt ein Relais und zumindest die Leuchten an der Armatur brennen kurz, gehen aber sofort wieder aus. Das wiederholt sich immer wieder.

Leider kann ich das Relais allerdings nicht im Stromlaufplan entdecken... Es ist hinter dem Starterrelais montiert und hat 5 Angeschlossene Adern. (2 Orange, 2 Grün, 1 Orange/Schwarz)

Sobald ich mal das Licht einschalte geht aber sofort alles aus.

Batterie habe ich abgeklemmt und nur nen Zigarettenanzünder drangelassen mit ner eingesteckten Sitzheizung. => Spannung bleibt konstant.

Vor 3 Tagen ist noch alles prima gegangen :/

Ähnliche Themen
8 Antworten

Da würd ich alle Glühbirnen mal auf Kurzschluss prüfen, hatte ich schon öfte, anfangen mit der Fahrlichtbirne. Ausbauen Licht einschalten und sehen was passiert. wenn gleich dann die nächste

Themenstarteram 26. Juli 2020 um 19:26

Danke für den Tipp. Ich war gerade nochmal unten und hab alle 4 Leuchten abgesteckt.

-Standlicht

-Abblendlicht

-Kennzeichenlicht

-Bremslicht

Leider keine Besserung :/

Lediglich in der Parkstellung hat jetzt das Standlicht geleuchtet.

Aber sobald ich die Zündung auf an gestellt habe (Alle 4 Leuchten waren abgesteckt) und den Anlasser betätigen wollte ist sofort die Spannung eingebrochen.

Lediglich in der Parkstellung hat jetzt das Abblendlicht geleuchtet. ?? sollte hier nur Standlicht gehen? Massekabel richtig OK, sauber machen wegen Oxidation. Relais mal abziehen die du so einfach findest und dann auch mal testen?

Themenstarteram 26. Juli 2020 um 19:45

Jap natürlich das Standlicht, hab ich editiert.

Relais hab ich auch bereits abgezogen.

Soweit ich die Kabel verfolgen kann sieht alles ok aus. ich werde jetzt diese Woche doch mal die Batterie testen, nicht das diese doch nen schlag weg hat...

Relaiskontakte könnten verschlissen sein und kleben. daher die Idee, ob abziehen reicht? Schalter wäre auch noch so ein Kandidat, da mal den Stecker abziehen.

Vielleicht ist auch nur der Akku kaputt? Da kann es sein, dass bei dem verhältnismäßig geringem Strom die Spannung gehalten wird. Wenn dann aber der Starter mit seinem Strom deutlich über 50 Ampere kann ein angeschlagener Akku durchaus in die Knie gehen.

Teste doch mal mit einem anderen Akku. Hierzu den eingebauten abklemmen und statt dessen z.B. mal den Akku aus dem Auto anklemmen (Starthilfeleitung).

cu..Marcus

Batterieanschlüsse lose , Kabelschuhe oxidiert .

Batterie defekt .

Themenstarteram 27. Juli 2020 um 18:24

Läuft wieder.

Mit der Ersatzbatterie von nem bekannten sofort angesprungen :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. GSF600 Spannung bricht zusammen