ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. GS 1150 - Verschlucken und Drehzahlschwankung

GS 1150 - Verschlucken und Drehzahlschwankung

BMW R 1150
Themenstarteram 19. Juli 2021 um 14:16

Guten Tag alle zusammen,

ich habe eine GS 1150 (R 21) von Bj. 2001. Seit ein paar Wochen ist mir folgendes Problem aufgefallen: Sobald ich das Moped warm gefahren habe (nur dann) und an einer Ampel stehe, liegt die Standdrehzahl bei ca. 1100 1/min. Ab und zu schwangt die Drehzahl relativ stark und fällt auf ca. 700-800 1/min ab, für so 1-2 Sekunden, und fängt sich dann wieder (steigt also wieder auf den normalen Wert an). Seit ca. 1 Woche ist ein neues Phänomen hinzugekommen: sobald die Maschine an der Ampel steht und die Drehzahl mal wieder absinkt, fängt sie sich eben manchmal nicht mehr und geht einfach aus. Des Weiteren kommt schwarzer Rauch aus dem Auspuff + Knall und das Moped verschluckt sich, wenn ich (Gang egal) bei ca. 1500 1/min Vollgas gebe.

 

Hat Jemand eine Idee woran das liegen könnte?

Ähnliche Themen
27 Antworten

Könnte an Falschluft liegen.

Meine Vermutung: Beim letzten Ölwechsel hast du zuviel Öl eingefüllt und das ist jetzt im Luftfilter bzw. in der Airbox gelandet.

Themenstarteram 19. Juli 2021 um 14:37

Danke schonmal für die Hinweise. Werde ich zuhause mal überprüfen. Denkt ihr, es könnte auch ein Sensorproblem oder ein elektrisches Problem sein?

Meine Vermutung, Hallgeber. Musst du prüfen lassen.

Themenstarteram 19. Juli 2021 um 14:49

Zitat:

@sq-scotty schrieb am 19. Juli 2021 um 14:37:56 Uhr:

Meine Vermutung, Hallgeber. Musst du prüfen lassen.

Die Vermutung hatte ich auch schon, dazu passt die Symptomatik aber nicht genau, denn unrund laufen tut sie nicht.

Der schwarze Rauch spricht für verbranntes Öl.

Das Knallen spricht für Falschluft.

Motor (wenn warm) verschluckt sich und geht aus spricht für Hallgeber.

Ich würde mal da anfangen zu suchen, wo es kein Geld kostet.

Auch mal in die Drosselklappen gucken (Schmutzrand am Butterfly)

JB, Öl würde aber eher blau rauchen. Schwarz ist eher Sprit und das könnte für ein Luftproblem, Spritproblem oder elektr. Steuerungsproblem sprechen.

@KapitaenLueck

 

Guter Einwand. Ich glaube, man erkennt auch am Geruch, ob es Öl ist.

Der Fehler wird sich wohl leicht finden lassen.

Wer es unterscheiden kann, kann es auch erriechen, ja.

1100 1/min Standgas sind doch schon zu viel. Aber, da sie kalt ja zu laufen scheint, könnte es einer der Temperaturfühler sein, ganz heißer Kandidat ist m.E. auch die Lambdasonde. Bei kaltem Motor läuft der Motor im OpenLoop, also ohne Lambda-Regelung. Man könnte mal versuchen den Fehlerspeicher vom MSG auszulesen.

Klingt jedenfalls spannend.

Viel Erfolg!

1100/min ist ok , laut Werkstatthandbuch 1100+/-50. Meine läuft dank Tills Düsen im Stand mit gut 800/min. Die 11S etwas höher, so 900.

könnte auch eine Zündspule sein, die einen Hau hat.

@sq-scotty : Stimmt, hab auch getillte Düsen, dreht knapp 900

Ja, kann man nur empfehlen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. GS 1150 - Verschlucken und Drehzahlschwankung