ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Grip Blendertipps mit dem Bsp. 330d Touring -Augen auf beim Autokauf!

Grip Blendertipps mit dem Bsp. 330d Touring -Augen auf beim Autokauf!

Themenstarteram 2. August 2010 um 14:16

Hallo Jungs und Mädels, :cool:

die Folge ist zwar etwas älter aber ich habe sie erst jetzt entdeckt :D Da wir im E46 Forum sind, wollte ich allen die die Folge noch nicht kennen mal zeigen. Ich fand es interessant zu sehen, wie selbst der E46 ganz einfach manipuliert werden kann und was für Betrügereien es gibt, also Augen auf beim Autokauf, für alle die die sich ein neues Auto zulegen wollen möchte ich das Video ans Herz legen: KLICK

Ähnliche Themen
16 Antworten

Hm, der Schalter ist wohl Hammer :eek:

Auch viel Schwachsinn dabei:

-Bis eine Abschleppöse so vergammelt aussieht, muß der Wagen wohl wochenlang mit Öse an der Küste stehen.

-Nach 3 Wochen Bremsen runter? Dann sahen die vor 3 Wo auch nicht besser aus

-70 TKM nach 4 J ist ja schon plausibel...hat BMW ja auch aus dem Schlüssel ausgelesen.

-das mit dem Schalter ist nett, aber doch wohl eher selten anzutreffen

Themenstarteram 2. August 2010 um 23:02

Wär aber trotzdem gut zu wissen wenn man beim Autokauf so etwas entdecken sollte, wird jetzt nicht bei jedem Wagen so heftig aussehen aber man sollte es schon erkennen können das der Wagen mal abgeschleppt werden musste. Mit den Bremsen, da hast du recht, das hätte ihm beim Kauf schon auffallen müssen wobei das mit den 70Tkm, man weiß immer nicht so recht, für einen Diesel find ich ist das wenig.

Danke TE!

Hab' die Folge auch gesehen und fand den Trick mit dem Schalter höchst beachtlich. :eek:

Deshalb würde ich

1. auf Stimmigkeit des Gesamtzustandes achten

2. dem km-Stand eine nicht ganz so hohe Bedeutung zumessen. Nicht nur weil er manipuliert sein könnte, sondern auch weil er nichts aussagt, wie diese zustande kamen (ob das Auto kalt getreten und im Stadtverkehr vergurkt wurde, oder gemächliche Langstrecken sah)

wie oben schon erwähnt wird ist der schalter wohl keineswegs alltag, die bremsen waren bestimmt beim kauf auch nicht besser wenn sie so schnell runter waren. aber bezüglich des spaltmaßes von links nach rechts haette der käufer wohl auch selbst merken muessen..

Der Schalter ist aber echt megageil! :D

Ist doch schon uralt. War übrigens ein 320d.

Themenstarteram 3. August 2010 um 16:34

wie meinst das uralt? und wieso 320d? :confused:

Zitat:

Original geschrieben von famix

wie meinst das uralt? und wieso 320d? :confused:

Na, dass die Folge schon vor Ewigkeiten einmal lief und gestern (meine 00:xx auf RTL II) wiederholt wurde. Die Folge kannte ich nämlich schon und mal ganz ehrlich: Das war doch eh nur gespielt. Also ob es einem Käufer nicht auffällt, dass z.b der Spaltabstand nicht stimmt, die Heckschürze mal demontiert war, .... und der Oberhammer war ja noch als der meinte: "Ja, ich hab keinen KM dazubekommen, als ich von xy nach zy gefahren bin" genau.... wenn der Km-Zähler nicht geht, dann is auch die Geschwindigkeitsanzeige "offline" und somit hätte er es merken müssen! Aber ansich ein wirklich amüsanter Beitrag.

Als wirklich hilfreich beachte ich den Beitrag jedoch nicht, das sind eigentlich alles Sachen, die man sowieso kontrollieren sollte.

Ich habe diesen Beitrag auch schon vor längerer Zeit mal im TV gesehen.

Es ist auch überhaupt nicht schlimm, dass diese Sendung hier im Forum in einem Thread untergebracht ist, da sich auch viele potenzielle E46-Gebrauchtwagen-Käufer hier bei uns informieren.

Wobei der Bimf in dem GRIP-Beitrag schon ein extremes Beispiel darstellt :D:D:D

Dennoch ist auch für Laien einfach erklärt, wie man mögliche Unfallschäden erkennen kann und welche technische Möglichkeiten der :) hat den Tachostand zu überprüfen. Wenn auch nicht grade bei diesem Auto... :D

Zitat:

Original geschrieben von famix

und wieso 320d? :confused:

Na, weil er nur vier Zylinder hat. Kann natürlich auch ein 318d sein.

Themenstarteram 3. August 2010 um 22:49

im Beitrag sagt die Dame aber 330 und außerdem hat er ja noch die Chromniere vom 6 Zylinder, woran erkennst du es denn??

Zitat:

Original geschrieben von thoelz

Danke TE!

Hab' die Folge auch gesehen und fand den Trick mit dem Schalter höchst beachtlich. :eek:

Deshalb würde ich

1. auf Stimmigkeit des Gesamtzustandes achten

2. dem km-Stand eine nicht ganz so hohe Bedeutung zumessen. Nicht nur weil er manipuliert sein könnte, sondern auch weil er nichts aussagt, wie diese zustande kamen (ob das Auto kalt getreten und im Stadtverkehr vergurkt wurde, oder gemächliche Langstrecken sah)

Dass das mit dem Schalter häufiger auftritt, halte ich nicht für besonders wahrscheinlich.

Der klemmt ja nur das Tachosignal ab. UNd damit fallen Dir alles Systeme aus, die darauf bauen, dass Du ein solches Signal hast: ABS, ESP ....

Dann lass mal was passieren, so mit Personenschaden, da wirst Du Deines Lebens nicht mehr froh: Betriebserlaubnis erloschen, die Haftpflicht zahlt nicht ...

Ganz prima, tolle Idee ...

Ich glaube nicht, dass wirklich viele so dämlich sind.

 

nb

Zitat:

Original geschrieben von famix

im Beitrag sagt die Dame aber 330 und außerdem hat er ja noch die Chromniere vom 6 Zylinder, woran erkennst du es denn??

Hast Recht, ist doch kein 320d. Dachte ich hätte im Motorraum den Vierzylinder gesehen.

Aber auf die Dame im Fernsehen würde ich mich sowieso nicht verlassen, die hat auch mal gesagt, der 335i hätte 3,5L Hubraum. Die Chromniere konnte man auch als Extra ordern.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Grip Blendertipps mit dem Bsp. 330d Touring -Augen auf beim Autokauf!