Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. Griffleiste ausbauen -> Kennzeichenbeleuchtung -> Fehlkonstruktion

Griffleiste ausbauen -> Kennzeichenbeleuchtung -> Fehlkonstruktion

Audi A4 B6/8E, Audi A4 B7/8E
Themenstarteram 27. Februar 2012 um 8:43

Guten Morgen liebe Gemeinde,

da meine linke Kennzeichenleuchte nun seit einigen Wochen defekt ist, habe ich mir online neue Sufitten bestellt.

Gestern hatte ich endlich etwas Zeit und dachte mir, wechselt Du eben mal schnell die beiden Kennzeichenleuchten. Nix da ... Dachte mir schon auf den ersten Blick, wie soll man denn dort gescheit mit einem Schraubendreher hinkommen ? Beide Schrauben vergammelt und abgenuddelt. Ein ran kommen nach Abmoniterung des Kennzeichens war nicht möglich. Da ich damals schon gesehen hatte, wie stark die beiden Gehäuse auch verschmutzt und verdreckt waren hatte ich bereits zwei neue beim Audi Händler für 8€ das Stück besorgt.

Natürlich habe ich die SuFu hier völlig ausgenutzt und einiges über diese sogenannte Fehlkonstruktion gelesen. Jeder löst dieses Problem ja unterschiedlich. Ausbohren, Griffleiste von innen abmontieren , Leuchten zerschlagen und Schrauben raus ect.

Ich habe mich als erstes für einen Erbleib der Leuchten entschieden. Habe die Verkleidung abgebaut und bin dann leider nicht mehr weitergekommen. Ich habe dann die Leuchten zerschlagen (waren eh richtig verrottet) und konnte trotzdem nicht die Schrauben mit Hilfe einer Spitzzange rausdrehen. Diese waren einfach zu fest und zu verrottet. Auch WD-40 ect. half alles nichts!

Also machte ich mich wieder an die Griffleiste - meine einizge Lösung für dieses so arg bescheidene Problem - langsam habe ich auch die Geduld verloren und dann ist mir doch tatsächlich die Griffleiste durchgebrochen. Ich hatte nochmals versucht die Schrauben raus zu drehen. Anscheinend etwas zu viel Kraft aufgewandt.

Jetzt habe ich hier auch schon alles durchsucht und keine gescheite Anleitung gefunden wie ich die Griffleiste raus bekomme. Ich besorge mir heute eine neuen beim Händler. (Laut SuFu ca. 28,00€)

Ich habe gelesen man muss das Heckklappenschloss ausbauen aber welche Schrauben und wo genau muss ich lösen ? Habe am Bautenzug entlang eine Stelle gefunden, dort waren ca. 8 Schrauben drin war mir aber nicht sicher ob es das richtige ist.

Ein PDF Dok. mit Anleitung wäre wahrscheinlich das beste.

Vielleicht könnte mir einer von euch erklären was und wo ich genau ausbauen bzw. abbauen muss um die Griffleiste lose zu bekommen. Muss ja die neue dann auch einsetzen :-).

Ich bin gestern fast verzweifelt und habe dann meinen Sonntag versaut. 4 Stunden für eine Kennzeichenbeleuchtung. Ich habe schon viele ausgebaut aber so eine Fehlkonstruktion habe ich noch nie erlebt!

Ich danke euch für die Hilfe!

Einen schönen Wochenstart an Alle unter euch!

LG,

serano

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 27. Februar 2012 um 8:43

Guten Morgen liebe Gemeinde,

da meine linke Kennzeichenleuchte nun seit einigen Wochen defekt ist, habe ich mir online neue Sufitten bestellt.

Gestern hatte ich endlich etwas Zeit und dachte mir, wechselt Du eben mal schnell die beiden Kennzeichenleuchten. Nix da ... Dachte mir schon auf den ersten Blick, wie soll man denn dort gescheit mit einem Schraubendreher hinkommen ? Beide Schrauben vergammelt und abgenuddelt. Ein ran kommen nach Abmoniterung des Kennzeichens war nicht möglich. Da ich damals schon gesehen hatte, wie stark die beiden Gehäuse auch verschmutzt und verdreckt waren hatte ich bereits zwei neue beim Audi Händler für 8€ das Stück besorgt.

Natürlich habe ich die SuFu hier völlig ausgenutzt und einiges über diese sogenannte Fehlkonstruktion gelesen. Jeder löst dieses Problem ja unterschiedlich. Ausbohren, Griffleiste von innen abmontieren , Leuchten zerschlagen und Schrauben raus ect.

Ich habe mich als erstes für einen Erbleib der Leuchten entschieden. Habe die Verkleidung abgebaut und bin dann leider nicht mehr weitergekommen. Ich habe dann die Leuchten zerschlagen (waren eh richtig verrottet) und konnte trotzdem nicht die Schrauben mit Hilfe einer Spitzzange rausdrehen. Diese waren einfach zu fest und zu verrottet. Auch WD-40 ect. half alles nichts!

Also machte ich mich wieder an die Griffleiste - meine einizge Lösung für dieses so arg bescheidene Problem - langsam habe ich auch die Geduld verloren und dann ist mir doch tatsächlich die Griffleiste durchgebrochen. Ich hatte nochmals versucht die Schrauben raus zu drehen. Anscheinend etwas zu viel Kraft aufgewandt.

Jetzt habe ich hier auch schon alles durchsucht und keine gescheite Anleitung gefunden wie ich die Griffleiste raus bekomme. Ich besorge mir heute eine neuen beim Händler. (Laut SuFu ca. 28,00€)

Ich habe gelesen man muss das Heckklappenschloss ausbauen aber welche Schrauben und wo genau muss ich lösen ? Habe am Bautenzug entlang eine Stelle gefunden, dort waren ca. 8 Schrauben drin war mir aber nicht sicher ob es das richtige ist.

Ein PDF Dok. mit Anleitung wäre wahrscheinlich das beste.

Vielleicht könnte mir einer von euch erklären was und wo ich genau ausbauen bzw. abbauen muss um die Griffleiste lose zu bekommen. Muss ja die neue dann auch einsetzen :-).

Ich bin gestern fast verzweifelt und habe dann meinen Sonntag versaut. 4 Stunden für eine Kennzeichenbeleuchtung. Ich habe schon viele ausgebaut aber so eine Fehlkonstruktion habe ich noch nie erlebt!

Ich danke euch für die Hilfe!

Einen schönen Wochenstart an Alle unter euch!

LG,

serano

36 weitere Antworten
Ähnliche Themen
36 Antworten
am 17. März 2015 um 13:27

Hallo "Jady28de"

 

Danke!

Zwischenzeit konnte ich selbst lösen, aber genau wie du hast erklärt!

 

nochmal danke

gruß

:)

am 14. April 2015 um 21:38

HI

ich habe das Prozedere bei meine B6 Cabrio auch hinter mir. Insgesamt die gesamte Leiste ausgebaut und 4 Schrauben für die Leiste sowie die eine Schraube für das Schloss gelöst. Jetzt habe ich Sorgen mit nem Massekabel. Ich war mir ziemlich sicher, dass es vorher an der Schraube hing, die das Schloss hält. Wenn ich es dort anschliesse, dann funktioniert aber die Kennzeichenbeleuchtung nciht mehr. Ohne Massekabel funktionieren sowohl der Microschalter für die Schlossentriegelung als auch die Kennzeichenbeleuchtung. Ich zweifle langsam daran, dass das Massekabel an der Stelle hing. Bei 5 Schrauben und davon 3 ausser Reichweite eigentlich nicht so schwer. Hat jemand eine Idee? Probieren wollte ich eigentlich nicht.

Gruß

am 17. April 2015 um 21:06

Problem gelöst. :-)

An dem letzte Woche gekauften Cabrio meiner Frau fiel mir gleich die blinkende Kennzeichenbeleuchtung auf. Siehe da: Kaputte Nachrüst-LEDs. Auf einer Seite geht nur noch eins von 4 Segmenten und auf der anderen 2 und ein drittes blinkt.

Die Schrauben saßen zwar fest, aber da ich keinen Kennzeichenhalter verwende, sondern das Kennzeichen direkt angeschraubt habe, hatte ich genug Platz, um einen kurzen sog. Vergaser-Schraubenzieher anzusetzen. Habe nachher alles schön gereinigt und mit Fett auf den Dichtflächen und im Schraubgewinde wieder eingesetzt.

Originale Leuchten habe ich bestellt und werde sie demnächst einbauen. Glühbirnen halten doch irgendwie länger als LED ... :rolleyes: und auswechseln ist auch noch billiger.

Hallo liebe Community,

 

Ich bin am verzweifeln und brauche dringend eure hilft.

Ich habe bereits alles wie beschrieben gemacht aber ich bekomme das Schloss nicht vom griffstück entfernt..

 

Habe die 4 Schrauben gelöst+ die eine m6 Schraube die das Schloss hält.

Es rührt sich einfach nichts.

Bitte um Hilfe

 

Mit freundlichen Grüßen

Zitat:

Hallo liebe Community,

 

Ich bin am verzweifeln und brauche dringend eure hilft.

Ich habe bereits alles wie beschrieben gemacht aber ich bekomme das Schloss nicht vom griffstück entfernt..

 

Habe die 4 Schrauben gelöst+ die eine m6 Schraube die das Schloss hält.

Es rührt sich einfach nichts.

Bitte um Hilfe

 

Mit freundlichen Grüßen

Hallo, ist zwar schon länger her das mit Deiner Griffleiste aber weist Du noch ob und wie Du es dann abbekommen hast,

MfG Blomi

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. Griffleiste ausbauen -> Kennzeichenbeleuchtung -> Fehlkonstruktion