ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Google Maps (Blitzer.de) vs. TomTom Go über Apple CarPlay - Vergleich

Google Maps (Blitzer.de) vs. TomTom Go über Apple CarPlay - Vergleich

Themenstarteram 1. Mai 2021 um 19:51

Hallo Leute!

Seit kurzem habe ich ein neues Auto und beschäftige mich intensiv mit dem Thema Navigation.

Die VW-Navigationslösung finde ich optisch nicht so prickelnd, jetzt habe ich mir einige Zeit TomTom Go über Apple Car Play angesehen und komme zum Fazit: Lösung gut, optisch 1A, aufgeräumt, aber sehr wenige Navigationsansagen und auch nicht so wahnsinnig genau was die Verkehrslage betrifft.

Da ich Apples CarPlay Funktion liebe, möchte ich gerne eine iOS-Navi-App über CarPlay ins Fahrzeug holen. Wichtig: schnelle Aktualisierungen, Geschwindigkeitsanzeige, einfache Bedienung, korrekte und frühzeitige Navigationsansagen.

Kann mir jemand betreffend Google Maps beantworten, ob Google Maps um Hausecken besser und genauer als zB TomTom Go ist? Wie sieht es mit Staus, Baustellen, der Verkehrslage aus? Kann Google Maps auch die Geschwindigkeit einblenden?

Ich habe gehört die Blitzer.de App kann auch bei iPhone zusätzlich in Maps Blitzermeldungen abliefern. So ganz kapiert habe ich das noch nicht, wie das funktioniert. iOS bietet ja keine "Überlappungsmöglichkeit"?

Auch hätte ich gerne gewusst, wenn man Google Maps mit Offlinekarten über Carplay nutzt, ob dann trotzdem die aktuellen Trafficdaten eingespielt werden? Weil Offlinekarten werden ja von Vorteil sein, um das Datenvolumen nicht zu strapazieren?

Oder kann es mir egal sein, weil Google Maps wenn es ständig im Carplay mitläuft, vom Datenverbrauch unerheblich ist?

PS: HereWeGo habe ich auch schon kurz heruntergeladen gehabt, allerdings auf Grund der "Optik" schnell wieder gelöscht.

Wahrscheinlich wird halt Google Maps das "Beste" sein, da sehr sehr viele Leute ein Google Konto haben.

Ähnliche Themen
3 Antworten
Themenstarteram 2. Mai 2021 um 8:09

Vor allem das mit den Blitzern interessiert mich auch.

Zitat:

@VitalisingShave schrieb am 1. Mai 2021 um 19:51:46 Uhr:

Kann mir jemand betreffend Google Maps beantworten, ob Google Maps um Hausecken besser und genauer als zB TomTom Go ist? Wie sieht es mit Staus, Baustellen, der Verkehrslage aus? Kann Google Maps auch die Geschwindigkeit einblenden?

...

Auch hätte ich gerne gewusst, wenn man Google Maps mit Offlinekarten über Carplay nutzt, ob dann trotzdem die aktuellen Trafficdaten eingespielt werden? Weil Offlinekarten werden ja von Vorteil sein, um das Datenvolumen nicht zu strapazieren?

...

Wahrscheinlich wird halt Google Maps das "Beste" sein, da sehr sehr viele Leute ein Google Konto haben.

Ob Google um Hausecken besser ist, kann man so nicht sagen. Mal ist der eine besser, mal der andere. Vergleiche selber die Verkehrsdaten in deiner Gegend im Browser:

TomTom: https://mydrive.tomtom.com/de_de/

Google: https://www.google.de/maps/

Schalte bei beiden in den Einstellungen zuvor Verkehrsmeldungen/Verkehrsfluss ein.

Hier kannst du mehr über die Hintergründe verschiedener Echtzeitverkehrsinformationen nachlesen:

https://www.pcwelt.de/.../...tzeit-vor-Staus-und-Gefahren-1005048.html

Solange du die Datenverbindung deines Smartphones nicht abstellst, versuchen die Navi-Apps Verkehrsdaten aus dem Internet zu holen. Wenn du die Kartendaten bereits vorher heruntergeladen hast, sollte das deinen Mobilfunkdatentarif nicht groß belasten.

Google Maps kannst du auch ohne Google Account nutzen.

Die Ansagen in Google Maps kamen meist rechtzeitig, das hat Google ganz gut gelöst.

Die Geschwindigkeitsanzeige wird standardmäßig nicht angezeigt. Das kann gewollt sein, wenn es über das Display deines Autos dargestellt wird. Vlt. lässt sich das noch konfigurieren.

Als weitere Alternative kannst du dir mal die Navi App von Sygic mit Offlinekarten anschauen.

Die TomTom Karten haben mir auch nicht gefallen, sie sahen so krakelig aus.

Gruss

Themenstarteram 3. Mai 2021 um 8:06

Kommen die mydrive Daten eigentlich automatisch zur TomTom Go App ?

 

Sieht gut aus.

Google Maps zwar gut, aber doch nicht überzeugt.

 

Optik & Stimme nicht so prickelnd und die fehlende Geschwindigkeit ist auch ein Manko für Maps.

 

Es gibt halt keine Lösung, die 100% perfekt ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Google Maps (Blitzer.de) vs. TomTom Go über Apple CarPlay - Vergleich