ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Golf VII 1.2 für stadtfahrerin

Golf VII 1.2 für stadtfahrerin

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 7. November 2020 um 12:19

Hallo , ich suche für meine Frau ein Auto ,sie fährt überwiegend kurze Strecken.

Was denkt ihr über dieses Angebot

Dieses Angebot habe ich bei ????????????.???? gefunden:

 

Volkswagen Golf 7 VII Lim. Comfortline 1.2 BMT

Erstzulassung: 12/2013 Kilometerstand: 37.000 km Kraftstoffart: Benzin Leistung: 63 kW (86 PS)

Preis: 8.990 €

 

https://link.mobile.de/?...(86%C2%A0PS)%0A&si=https%3A%2F%2Fi.ebayimg.com%2F00%2Fs%2FMTA2N1gxNjAw%2Fz%2FgpIAAOSwsblfgLOG%2F%24_20.JPG&utm_campaign=DynamicLinkApp&utm_medium=android&utm_source=sharedAd

Alternativ kommt noch vlt ein Tiguan .

Preis maximal 8500€

Ich bedanke mich im voraus.

Beste Antwort im Thema

Freie und VW Werkstatt widerspricht sich.

 

13 weitere Antworten
Ähnliche Themen
13 Antworten

Finde den Golf gut.

Bin zwar den 86 PS Benziner nie gefahren, und der wird auch kein Sprintwunder sein.

Aber, so wie es aussieht, ein sehr gepflegter guter Wagen.

Wenn Deine Frau nur kurze Strecken fährt hat sie keinen Nutzen von einem Fahrzeug mit dieser geringen Laufleistung. Ein Golf mit 100.000 km fährt genauso gut und ist billiger bzw. hat ein neueres Datum.

Ich würde diesen Herumsteher eher nicht kaufen.

Hängt davon ab, was sie will.

Wenn sie nur mitschwimmen will im Verkehr und nicht schnell fahren will und ein wirtschaftliches Auto sucht, eine sehr gute Wahl !

Der hat noch 4 Zylinder, dadurch sehr laufruhig und trotzdem sehr sparsam im Unterhalt.

Ist ein Vor Facelift, aber mehr ist bei dem Preisrahmen eh nicht drin.

Eventuell könntest du noch schauen, was neuere Baujahre kosten.

Die Preissprünge für neuere Baujahre sind nicht so groß, und jedes Jahr neuer wäre ein Vorteil.

Preis ist ok. 86 PS sind für Kurzstrecke und Stadtverkehr ausreichend. Fahrzeug sieht gepflegt aus.

Einzig die 2 Vorbesitzer bei einem 7 Jahre alten Auto und der geringen Laufleistung würden mich stutzig machen. Auch der zweite Halter scheint das Auto ja schnell (oder nach wenig Kilometern) wieder abgestoßen zu haben. Da fragt man sich schon: Warum ist das so?

Themenstarteram 7. November 2020 um 13:22

Zitat:

@holmes21 schrieb am 7. November 2020 um 12:41:25 Uhr:

Preis ist ok. 86 PS sind für Kurzstrecke und Stadtverkehr ausreichend. Fahrzeug sieht gepflegt aus.

Einzig die 2 Vorbesitzer bei einem 7 Jahre alten Auto und der geringen Laufleistung würden mich stutzig machen. Auch der zweite Halter scheint das Auto ja schnell (oder nach wenig Kilometern) wieder abgestoßen zu haben. Da fragt man sich schon: Warum ist das so?

Genau dieser Gedanke habe ich , ich werde bei Besichtigung genau fragen

Themenstarteram 7. November 2020 um 13:25

Zitat:

@Rasanty schrieb am 7. November 2020 um 12:32:24 Uhr:

Wenn Deine Frau nur kurze Strecken fährt hat sie keinen Nutzen von einem Fahrzeug mit dieser geringen Laufleistung. Ein Golf mit 100.000 km fährt genauso gut und ist billiger bzw. hat ein neueres Datum.

Ich würde diesen Herumsteher eher nicht kaufen.

Billiger ja bestimmt, das ersparte Geld geht aber dann in die Reparatur :)

Das muss nicht unbedingt etwas bedeuten und kann sich ganz anders aufklären.

Aber das normale Muster sieht doch so aus: Der 1. Besitzer fährt das Auto 1 oder 2 Jahre und kauft dann das neuste Modell, und der 2. Besitzer fährt das Beste davon runter. Wenn der 2. Besitzer das Auto schnell wieder los werden will, könnte man auf den Gedanken kommen, das ihm irgend etwas nicht gepasst hat.

Deshalb würde auch ich nachfragen.

Themenstarteram 7. November 2020 um 13:39

Das auto ist in Wolfsburg die Stadt des Volkswagen ,ich denke Jahreswagen fur 6-7 km und der Rest vom zweiten Besitzer runter über die Jahre

Zitat:

@wabidoc schrieb am 7. November 2020 um 13:39:05 Uhr:

Das auto ist in Wolfsburg die Stadt des Volkswagen ,ich denke Jahreswagen fur 6-7 km und der Rest vom zweiten Besitzer runter über die Jahre

Kann so sein, dann wäre alles ok. Fragen kostet ja nichts.

Themenstarteram 7. November 2020 um 15:28

Scheckheft :2 mal Stempel von VW AG und der rest des Service ist bei einem freien VW Werkstatt

Freie und VW Werkstatt widerspricht sich.

 

Zitat:

@wabidoc schrieb am 7. November 2020 um 15:28:53 Uhr:

Scheckheft :2 mal Stempel von VW AG und der rest des Service ist bei einem freien VW Werkstatt

Ich würde danach vermuten: 3 Jahre Erstbesitzer, Rest Zweitbesitzer. Das besagt gar nichts, außer Scheckheftgepflegt.

Zitat:

@wabidoc schrieb am 7. November 2020 um 12:19:57 Uhr:

Hallo , ich suche für meine Frau ein Auto ,sie fährt überwiegend kurze Strecken.

Was denkt ihr über dieses Angebot

Dieses Angebot habe ich bei ????????????.???? gefunden:

 

Volkswagen Golf 7 VII Lim. Comfortline 1.2 BMT

Erstzulassung: 12/2013 Kilometerstand: 37.000 km Kraftstoffart: Benzin Leistung: 63 kW (86 PS)

Preis: 8.990 €

 

https://link.mobile.de/?...(86%C2%A0PS)%0A&si=https%3A%2F%2Fi.ebayimg.com%2F00%2Fs%2FMTA2N1gxNjAw%2Fz%2FgpIAAOSwsblfgLOG%2F%24_20.JPG&utm_campaign=DynamicLinkApp&utm_medium=android&utm_source=sharedAd

Alternativ kommt noch vlt ein Tiguan .

Preis maximal 8500€

Ich bedanke mich im voraus.

Ich glaube den würde ich nicht nehmen zu alt zu wenig gelaufen wer weiß was damit ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Golf VII 1.2 für stadtfahrerin