ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf VI Gtd BJ 2012 Ruckeln nach Kaltstart

Golf VI Gtd BJ 2012 Ruckeln nach Kaltstart

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 6. September 2020 um 13:18

Hallo liebe Community,

Habe bei meinem Golf VI Gtd MKB CFGB Laufleistung 165TSD Km das Problem seit circa einem halben Jahr das er morgens nach dem Kaltstart für 5 Sekunden circa Drehzahl Schwankungen hat und einen sehr harten Motorlauf und sehr stark Ruckelt im Stand hat. Auffällig ist das er das Problem nach circa 8 Stunden standzeit macht und es ist egal ob es warm oder kalt ist draußen. Bei der fahrt merke ich so keine Probleme wie z.b ruckeln oder weißer Rauch. Vielleicht hatte einer ja mal das Problem und hat dafür eine Lösung.

LG Felix

Bis jetzt getauscht wurden

AGR Ventil

Glühkerzen

4 Generalüberholte Injektoren

Vorglührelais

Leider alles ohne Erfolg

Beste Antwort im Thema

Versuch doch mal ob es besser wird, wenn du vor dem Start mehrfach die Zündung ein und aus schaltest, ohne den Motor drehen zu lassen.

Vllt wird kein Kraftstoff vorgefördert und deshalb läuft er unruhig.

8 weitere Antworten
Ähnliche Themen
8 Antworten

Versuch doch mal ob es besser wird, wenn du vor dem Start mehrfach die Zündung ein und aus schaltest, ohne den Motor drehen zu lassen.

Vllt wird kein Kraftstoff vorgefördert und deshalb läuft er unruhig.

Themenstarteram 6. September 2020 um 17:28

Das werde ich mal versuchen danke dir aber mal ne andere frage wenn man den Golf aufschließt hört man da nicht eig das er vorfördert weil bei meinem hört man nichts gefühlt?

Lg Felix

Wurde der Kraftstoffilter mal gewechselt, wenn ja - wann (Zeit)? Sabbert es da irgendwo raus, am Deckel?

Anstatt die Zündung zu toggeln würde ich eher per OBD mal die Entlüftung auslösen, Nur dann laufen wirklich alle Pumpen und die Regelventile stehen in der passenden Stellung, der Diesel sollte >15°C haben.

Man kann auch eine Messuhr in den Vorlauf hängen und dort mal den (Halte)Druck kontrollieren.

Zitat:

@Felixmk6gtd schrieb am 6. September 2020 um 17:28:46 Uhr:

Das werde ich mal versuchen danke dir aber mal ne andere frage wenn man den Golf aufschließt hört man da nicht eig das er vorfördert weil bei meinem hört man nichts gefühlt?

Lg Felix

Ich habe eben grade bei unserem Skoda Octavia RS TDI mal geschaut.

Der Motor ist ja als 2.0 mit 170 PS quasi identisch.

Dort hört man beim aufschließen und Zündung einschalten auch keine Spritpumpe fördern.

Dieser springt aber problemlos an und läuft sauber.

Kannst du vllt mal ein Video machen und hier einstellen?

Abgas Update ja/nein? Welcher Kraftstoff wird getankt?

Themenstarteram 6. September 2020 um 23:38

Danke für die vielen Kommentare und Tipps also das Update wurde schon 2017 draufgespielt und der Kraftstoff Filter wurde vor ca 5 tsd km gewechselt bei VW. Tanken tue ich normalen Diesel.Ich vermute auch schon das vielleicht Luft im Kraftstoff System ist über die 8 Stunden standzeit aber ist nur eine Vermutung da ich so bei der Sichtprüfung keine Undichtigkeit erkennen konnte auch nicht am Kraftstoff Filter Gehäuse.

Fällt denn der Filterwechsel etwa mit dem Beginn der Probleme zusammen? Vielleicht hat sich der O-Ring verdreht...

Themenstarteram 7. September 2020 um 9:27

Ne der Fehler war schon vor dem Filter wechsel werde noch ein Video nachreichen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf VI Gtd BJ 2012 Ruckeln nach Kaltstart