ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Golf V-Endstufe läuft nicht mehr an-Problemlösung ok?

Golf V-Endstufe läuft nicht mehr an-Problemlösung ok?

Hallo zusammen!

Und zwar funzt meine Endstufe (Helix Dark Blue2) seit ein paar Tagen nicht mehr. Ich habe mir gerade das Problem angeschaut.

Das Problem ist, dass meine Endstufe über das Remote-/Reverse (heißt das so??) keinen Einschaltstrom mehr bekommt. Ich meine das dünne Kabel, was zwischen 12V und Masse an dem Amp vom Radio aus angeschlossen wird.

Durch Zufall funzte mein Amp doch, indem ich an der Endtsufe von 12V auf den Anschluss des Reversekabels gebrückt habe.

Meine Theorie ist, dass mein Radio einen weg hat.

Könnte ich mir eine Weiche kaufen und den Einschaltstrom direkt von der Batterie nehmen? Denn im überbrückten Zustand ging der Amp, wie früher auch schon, nur bei eingeschalteter Zündung mit an.

Wenn ja, muss ich irgendwas beachten, wenn ich mir eine Weiche kaufe? Die Leitung von der Batterie zum Amp hat einen Querschnitt von 16mm².

Kriege ich solche Weichen in jedem ElektroShop?

Oder sollte ich von der Lösung ganz die Finger lassen?

Über einen Tip wäre ich sehr dankbar.

Schöne Grüße

AkoN

Ähnliche Themen
33 Antworten

ähm... vielleicht bin ich zu blöde, aber kannst du dein problem noch mal so schildern dass mans auch versteht?!

was meinst du mit: " Ich meine das dünne Kabel, was zwischen 12V und Masse an dem Amp vom Radio aus angeschlossen wird."

was schliesst du da bitte an masse an?!

und was heisst das hier: "Denn im überbrückten Zustand ging der Amp, wie früher auch schon, nur bei eingeschalteter Zündung mit an."

wo hasst du dein Pluskabel angeschlossen? wenn dein amp angeht wenn du vom Plus des amps auf den Remote eingang gehst ist das ja ok, aber wenn dann der amp ausgeht wenn du zündung wegnimmst hast du was völlig falsch gemacht! dann hast du grosses glück das dir die karre noch nicht abgefackelt ist!

aber schreib am besten noch mal alles in klartext auf,ich denke ne zeichnung wäre auch nicht übel?

Ich probier es noch einmal:

Die Anschlüsse am Amp sind wie folgt:

Links: 12V von der Autobatterie

Mitte: RemoteKabel vom Radio für den Einschaltstrom

Rechts: Massekabel zum Gurtschloss

Vorher funktionierte alles prima.

Jetzt muss ich von links auf mitte brücken, damit der Amp angeht.

Kann ich für das Brücken auch eine Art Weiche verwenden bzw. kann ich überhaupt brücken?

Warum sollte mein Auto abfackeln, wenn der Amp zusammen mit der Zündung des Autos angeht bzw. beim Ausschalten des Motors ausgeht? Das hat 3 Jahre lang einwandfrei geklappt und wurde mir als Möglichkeit auch damals vorgeschlagen...

Gruß

AkoN

also bei dem komplizierten text vergeht einem die lust am lesen :D

soweit ich das ganze verstanden hab, ist deine remote-leitung (das mittlere) defekt...

wenn da am verstärker keine 12V ankommen geht der auch nicht an.

wenn du die 12V vom plus-anschluss brückst dann passts...

was mich noch interessiert:

1. verbaute komponenten (name, typ)

2. verbaute leitungen (querschnitt, sicherung)

Tach,

 

Du hast sicherlich den Remote am Radio in der Kammer vom Wechsleranschluss abgegriffen. Dieser Kontakt verträgt nur eine Last von 100mA. Kann sein das Deine Stufen mehr gezogen haben, dann isser hin :mad: Solltest Du den Zündplus an anderer Stelle abgegriffen haben prüfe die Sicherungen, einer der Kl 15 Verbraucher müsste deaktiviert sein.

Entweder baust Du einen manuellen Schalter ein oder legts eine Strippe vom Zündpluskontakt im Sicherungshalter links im A-Brett.

 

Tschau

Vadder

Ihr habt es verstanden :-)

Ich wusste echt nicht, wie ich mich besser ausdrücken kann... Sorry, dafür...

Vadder hat auch richtig spekuliert. Das Remote-Kabel ist über nen Adapter am Radio angeschlossen (Wechsleranschluss).

Verbaute Komponenten:

Radio: Blaupunkt Acapulco MP52

Amp: Helix Dark Blue 2

Woofer: Helix 12" Woofer (k.P., wie der heisst ; der Amp treibt aber nur den Woofer an)

Leitungen: ab Batterie 16mm²

Sicherung direkt an der Batterie: 30A

Sicherung am Amp: 30A

Die Sicherung sind alle noch i.O. Auch der Adapter am Sicherungskasten vom Auto. Vadder weiß bestimmt, welchen ich meine.

Wenn ich den Remote Strom wirklich direkt von der Batterie mittels einer Weiche nehmen kann, ist alles ok.

Wo bekomme ich solche Weichen? Bei einem freundlichen Elektroshop?

 

THX noch mal

AkoN

Haaaaaalt !!!

 

ich bin vom Serienradio RCD 300 ausgegangen, am Blaupunkt ist ein richtiger Remote der das eigentlich aushalten sollte. Du hast am Acapulco normal 2 Remote, der eine ist im kleinen gelben Mini-ISO Kammer C1 Pin 6, der andere im ISO Block von der Stromversorgung Pin 5 und eigentlich für eine Automatikantenne. Also prüf erst mal wo die Spannung fehlt. Irgendwelche Umschalter sind Quatsch.

 

Tschau

Vadder

Wenn ich dich jetzt richtig verstanden habe, soll ich erstmal das Radio rausziehen und da noch mal nachschauen bzw. durchmessen?

Vorher lief aber alles ohne Probleme...

Ist also etwas am Adapter für das Radio oder am Radio selber kaputt gegangen?

AkOn

Zitat:

Original geschrieben von AkOn

Wenn ich dich jetzt richtig verstanden habe, soll ich erstmal das Radio rausziehen und da noch mal nachschauen bzw. durchmessen?

 

AkOn

 

....machen.....

aalso, nochmals zum abfackeln... du hast folgendes geschrieben: "Denn im überbrückten Zustand ging der Amp, wie früher auch schon, nur bei eingeschalteter Zündung mit an." das heisst für mich, dass deine endstufe über zündungsplus geschaltet wird, auch wenn du den remote mit Plus am amp gebrückt hast? dass darf aber nicht sein! deine Plusleitung kommt ja direkt von der Batterie, wenn du nun diese Plusleitung auf remote brückst ist deine stufe solange an wie die batterie noch saft hat! falls die aber doch abschaltet wenn du die Zündung wegnimmst heisst das für mich, dass du die Plusleitung für den Amp vom Zündplus abgegriffen hast, und diese ist nunmal nicht für diese Leistung ausgelegt!

aber mittlerweile denke ich, dass du dich auch da schlecht ausgedrückt hast.. also, schnapp dir ein multimeter und miss ob du am ausgang des radios (heisst remote, oder motorantenne - blau-weisse ader) 12 Volt hast, und dann miss ob diese auch beim amp am remote anschluss ankommen.

Hallo zusammen.

@vadder:

Die Remote-Leitung am Radio war an PIN 5 angeschlossen. Ich habe versucht, diese auf PIN6 zu legen. Der Zustand änderte sich aber nicht :-(

@shoggun

Der Amp ist direkt an 12V der Autobatterie angeschlossen. Früher ging der Amp auch nur mit eingeschalteter Zündung an. Wenn ich jetzt meine selbstgebastelte Brücke an dem Plus-Anschluss und den Remote-Anschluss des Amps halte, geht der Amp auch nur mit einschalten der Zündung an, bzw. mit Ausschalten der Zündung wieder aus. Vorher war es so gesehen nicht anders.

@ alle:

War der Amp früher schon falsch angeschlossen, was ich allerdings nicht glaube?

Wie soll ich weiter vorgehen?

Soll ich mir eine Weiche bzw. eine Brücke kaufen?

Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr 2008!

Gruß

AkOn

Hallo!

Warum alles so kompliziert?

Ich tippe mal auf einen Kabelbruch im Remotekabel, sofern dieses mit in der Cinchleitung

liegt (Cinch m. integrierter Remoteleitung), denn dieses dünne Drähtchen bricht gerne mal unterwegs (z.B.Knickstelle unterm Rücksitz).

Überprüfe das Kabel auf Durchgang, oder lege ein loses Kabel vom Radio zum AMP und teste es.

MfG kika-gt

@ kika-gt

Das ist auch ne gute Idee. Hätte ich selber drauf kommen können ;-)

Ja, es ist ein kombiniertes Cinch Kabel.

Das werde ich dann aber erst nächstes Jahr in Angriff nehmen.

Thx

Gruß AkOn

Ich würde erstmal mit nem Multimeter messen, ob einer der beiden Remoteausgänge überhaupt ein Signal liefert...Und bitte NICHT einfach was von PIN 5 auf PIN 6 im ISO-Stecker legen :eek::eek: Der schwarze ISO-Stecker am Kabelbaum des Autos ist was ANDERES als der Mini-ISO-Stecker am Radio...

Wenn du nicht weisst, was du wie durchmessen sollst, bitte vorher nochmal nachfragen, bevor was kaputt geht...

Gruß Tecci

PS: Du könntest auch mal deine Signatur korrigieren, es muss heissen Lautsprecher und nicht Boxen...

@Akon: was meinst du denn genau mit selbstgebastelter brücke? einfach ein kurzes stück kabel vom Plus auf remote?

weil dann darf das nicht sein was du schilderst, das wär ein physikalisches wunder!! :D oder bin ich hier der einzige der das nicht schnallt??

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Golf V-Endstufe läuft nicht mehr an-Problemlösung ok?