ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Golf II GTI EZ 84 - Wiederbeleben nach 8 Jahren stand?

Golf II GTI EZ 84 - Wiederbeleben nach 8 Jahren stand?

VW Golf 2 (19E)

Hallo,

meine Mutter hat einen Golf II GTI (EZ 09/1984, 112PS ), seit 1986 in ihrem Besitz, welcher nun leider seit ca. 12/2003 steht.

Abgestellt wurde er aufgrund einiger Defekte:

-Antriebswelle links defekt

-Bremsen ALLE defekt (vor allem aber hinten)

-Schiebedach vermutlich undicht (wurde deshalb "zugeklebt")

-Getriebe hin (vermute ich mal, da sie öfters Probleme beim Schalten hatte).

Nun der Wagen hat 342.000 KM runter (hatte mal ein Austauschmotor bekommen) und wurde seit 12/2003 nicht mehr bewegt. Nun die Frage an euch:

Was müßte man alles machen, dass er wieder läuft? Ich überlege aktuell nämlich ihn wieder auf die Straße zu bringen, da ich teilweise stark an dem Auto hänge.

Klar der Motor sollte zu einem Speziallisten und überholt werden, aber kommt man noch gut an Teile für den GTI?

Könnte mir jemand schätzen was folgende Teile kosten würden (natürlich alles gerne gebraucht :cool:):

- original GTI Sitze (die die drin sind sind wohl von einem Golf 1 GTI)

- GTI Kühlergrill

- Türdichtungen (und andere am besten auch :rolleyes:)

- Getriebe

- Auspuff

- Antriebswellen

- Fahrwerk (dezente Tieferlegung kann gerne drin sein)

Müßte man sich bei der Teilebesorgung sorgen machen, dass Teile von einem GTI EZ 90 z.B. nicht passen? Ich kenne es von Mercedes so, dass z.B. VorMOPF-Teile (z.B. BJ 1993 bis 1995) nicht in ein MOPF (z.B. BJ 1997 bis 2001) passen. Ist das bei VW gleich, oder kann ich mir auch Antriebswellen von einem GTI besorgen, der jünger ist?

Man muss bedenken, dass die Bilder (ich hänge ein paar unten an) von 2009 sind. Seit dem hat sich dort aber nicht viel verändert.

Er steht auf alten Reifen, welche sowieso hin sind. Weiterhin wurde leider nichts gemacht um ihn auf die Lange standzeit vorzubereiten.

Den Motor einfach starten kann und will ich nicht.

Können nicht, da die el. Wegfahrsperre probleme macht.

Will nicht, da ich nicht weiß wie der Motor da reagieren wird.

Zudem noch eine Frage: Der Wagen steht dort seit längerem, hat aber kein Salz gesehen. Was hat das Auto wohl an rost? Oder ist es so, dass die Golf II's noch gut gegen Rost geschützt sind?

Ich würde gerne nachschauen, jedoch ist die Wegfahrsperre drin und man kommt schlecht an den Unterboden des Golfs.

 

Danke für die Beiträge! Ich hoffe ihr könnt mir helfen und bitte nicht sagen "lass es". Diesen Golf möchte ich vor der Presse bewahren und setze auf eure Antworten und Tipps :)

Grüße und einen guten Rutsch ins Jahr 2012,

Motti

K-dscf0009-3881478282417496633
K-golf-2-gti-333009521709398922
K-dscf0005-3072871231977737456
+7
Beste Antwort im Thema

Ich wette diese ganze Euphorie den Wagen aufzubauen verläuft bald im Sande.

182 weitere Antworten
Ähnliche Themen
182 Antworten

wofür?

verstehe:D

am 3. Januar 2012 um 14:30

Sieht nicht so gut aus für den Dummy ... :eek:

am 3. Januar 2012 um 16:02

Zitat:

Original geschrieben von vip hans

wofür?

:rolleyes:

er meint damit das der nur wenig Rost hat...

So, wurde schon ein Startversuch Unternommen ?

Ansonsten bleibt doch Bitte beim Thema leute...

am 3. Januar 2012 um 16:07

:( Motty war schon länger nicht hier ... ;)

Zitat:

Original geschrieben von Heiko190E

:( Motty war schon länger nicht hier ... ;)

Zitat:

Original geschrieben von vip hans

Ich wette diese ganze Euphorie den Wagen aufzubauen verläuft bald im Sande.

MOtti mach mal einen Blog zu deinem Vorhaben und ergänze ihn entsprechend.

Sowas ähnliches kommt immer wieder hier, wird mit riesen Enthusiasmus begrüsst und endet letztendlich mit nix. Ich denke, der Golf wird auf dem Schrottplatz landen.

http://www.motor-talk.de/.../...-wieder-herzurichten-t3424506.html?...

na fürn schrottplatz isser eigentlich schon zu schade, irgendwer würde sich hier sicher finden der sich dann der sache annimmt

Is natürlich Mottis Show, ich empfehle aber trotzdem das dranbleiben da die Sache schon recht gut anläuft. :)

Motti wird sich sicher bald melden und ein Blog ist auch schon in Planung. Komm mir vor wie der Pressesprecher, verfluchte Berufskrankheit :D

Also ich Denke mal mit viel Blech und Rollenweiße Schweißdraht und einer Menge zeit beommt man ihn auch wieder hin ,und ich Denke mal den Ehrgeiz hat er ja .Mein 85er sah zwar auch Übel aus aber je Länger ich daran Schraube um so mehr bin ich Froh ihn nicht Verkauft zu haben hatte ein Super Angebot Bekommen aber mir ging es wie GTI 84 nein er bleibt bei mir noch 3 Jahre und die gehen auch rum aber dann mit H Kennzeichen sieht das ganze besser aus und der Aufbaustress ist vergessen.Also nicht versagen Ärmel hoch und los geht es.Maggixx baust du deinen gerade auf?

Gti-026
Gti-023
Gti-024
+1
Themenstarteram 4. Januar 2012 um 2:44

So getan hat sich so einiges:

habe einen passenden Grill besetellt (hoffe nur, dass er auch ankommt), weiterhin war ich mit meiner Mutter auf der Suche nach Teilen vom GTI (sie meinte sie hat noch welche). Haben nicht viel gefunden, jedoch war das GTI-Heckemblem dabei, wo der Vorbesitzer das "I" abgeschnitten hat um den Wagen als Golf GT zu tarnen :confused: :mad:

Dann noch ein paar Unterlagen zur Wegfahrsperre und eine original VW Heckstoßstange.

Ich werde am Donnerstag zu einem Lackierer hier fahren, der sich den Wagen sowieso mal anschauen wollte und ihm ein paar Fotos zeigen. Würde von ihm wissen wollen, was er für das Schweißen nehmen würde.

Was die Sitze angeht, da kann das Galileo Mystery Team nun wieder abziehen: die vorderen Sitze haben das Caromuster, jedoch hat die Rückbank die originalen Streifen. Das kommt daher, meine Mutter hat sich erinnert, das bei den originalen Vordersitzen mal die Seitenteile durch waren und wohl auch das Untergestell. Deshalb wurden die originalen gegen diese Caroteile getauscht.

Die Wegfahrsperre muss wohl so oder so raus, da meine Tante (KFZ-Mechanikerin) mal, um zu versuchen den Wagen zu starten, da wohl was durchgeschnitten hat :rolleyes:

Für die Heckklappe habe ich auch schon eine Lösung, muss nur auf ein regenfreien Tag warten. Jedoch haben wir die Rückbank mal umgelegt und nun... wirklich viel ist da nicht drin. Einige Lautsprecher (weiß nicht ob es die originalen sind) und öhm ja das wars eigentlich :D

Den Motor zu starten wurde noch nicht versucht, wollte erstmal schauen wie es um die Karosse steht.

Ein tauschen dieser Karosse gegen eine rostfreie steht eigentlich auch nicht zur Debatte, denn meine Mutter sagt, und da stimme ich zu, "Entweder die Karosse und DAS Auto oder garkein Golf"

Hatte leider bisher nicht so oft Zeit hier zu schreiben, da ich in den letzten Tagen einiges unterwegs war ;)

Ein Blog wird wohl im laufe dieser Woche erstellt :cool:

@Hellbound: Ja Magixx baut seinen grade auf :)

Sollten meine Mutter und ich das Projekt doch nicht angehen - was wohl unwahrscheinlich ist - dann hätte ich jenachdem schon einen Interessenten für den GTI ;)

Weiterhin ist es so, dass der Ort wo ich ihn aufbauen würde aktuell "belegt" ist. Jedoch kann ich schon Teile besogren und genau überlegen in welcher Reihenfolge alles gemacht werden soll.

PS: Würdet ihr euch denn "trauen" den Wagen zu starten? (entsprechende Vorbereitungen wie Ölwechsel, Zündkerzen, Zahnriehmen/Keilriehmen (ich verwechsel die immer :D), Kühlwasserwechsel vorrausgesetzt)

Danke für die rege Beteiligung und auch an mein Pressesprecher :)

Grüße,

Motti

Zitat:

 

PS: Würdet ihr euch denn "trauen" den Wagen zu starten? (entsprechende Vorbereitungen wie Ölwechsel, Zündkerzen, Zahnriehmen/Keilriehmen (ich verwechsel die immer :D), Kühlwasserwechsel vorrausgesetzt)

Na Klar, wenn er nicht anspringt muss man halt gucken wo das Problem

liegt, aber gross kaputt gehen kann da nix, was nicht sowieso schon

kaputt war.

Zur beruhigung vorher ein paar mal per Hand durchdrehen, dann

ohne Zuendung starten lassen (so baut sich Oeldruck auf), dann

richtig starten lassen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Golf II GTI EZ 84 - Wiederbeleben nach 8 Jahren stand?