ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. GOLF 7 GTI Performance BJ 2016 VFL - Bekannte Probleme?

GOLF 7 GTI Performance BJ 2016 VFL - Bekannte Probleme?

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 25. Juli 2021 um 17:45

Guten Tag,

ich hab mir einen GTI Performance BJ2016 mit DSG zugelegt (45tkm).

Service wurde alle 10.000km vollzogen, war ein gutes Angebot.

Nun wollte ich mal fragen was es für Probleme bei den gibt.

Die Erstzulassung war 06/16.

Auf was sollte man achten, ich wollte das DSG bereits bei 50tkm Warten lassen es ist das 6 Gang DSG Getriebe. Hat der Motor sonst probleme? Turbo,Kolben,Steuerkette?

 

Ähnliche Themen
7 Antworten

Lass Dich überraschen. Wenn Du das Auto schon gekauft hast, ist die Frage eigentlich überflüssig. Kölner würden sagen, et kütt wie et kütt.

Vielleich einfach mal hier suchen? Auch in der Kaufberatung gibt es reichlich Infos. Und nur nebenbei, solch Gedanken macht man sich vor dem Kauf!?

Nein, er braucht etwas, womit er sich die nächsten Nächte um den Schlaf bringen kann...

Nein das nicht tausche gerne Sachen die bekanntlich anfällig sind schon im voraus. Aber scheinbar versteht ihr die Fragestellung nicht und müsst dadurch dann natürlich Aussagen tätigen die damit überhaupt nichts zu tun haben.

 

Zitat:

@Wakapaka schrieb am 25. Juli 2021 um 17:45:25 Uhr:

Guten Tag,

ich hab mir einen GTI Performance BJ2016 mit DSG zugelegt (45tkm).

Service wurde alle 10.000km vollzogen, war ein gutes Angebot.

Nun wollte ich mal fragen was es für Probleme bei den gibt.

Die Erstzulassung war 06/16.

Auf was sollte man achten, ich wollte das DSG bereits bei 50tkm Warten lassen es ist das 6 Gang DSG Getriebe. Hat der Motor sonst probleme? Turbo,Kolben,Steuerkette?

Hallo @Wakapaka

Wenn der Wagen doch alle bisherigen Wartungen erfahren hat und sonst keine Probleme macht würde ich einfach fahren, weiter den Service zur Fälligkeit durchführen lassen ( ich persönlich wechsle das Motoröl bei unseren Fahrzeugen 1x Jährlich) und ansonsten einfach abwarten .

Dinge zu tauschen/ersetzen bevor es wirklich Schwierigkeiten gibt macht aus meiner Sicht keinen Sinn zumal der Golf ordentlich behandelt eher wenig Theater machen wird .

Mfg und viel Spaß mit dem GTI

Mario

 

Vielen Dank Mario! 1x Jährlich oder alle 10tkm war geplant.

Zitat:

@Wakapaka schrieb am 25. Juli 2021 um 17:45:25 Uhr:

Auf was sollte man achten, ich wollte das DSG bereits bei 50tkm Warten lassen es ist das 6 Gang DSG Getriebe. Hat der Motor sonst probleme? Turbo,Kolben,Steuerkette?

Mein VFL mit DSG hat nun knapp über 80tkm. Technisch noch völlig in Ordnung.

DSG Service bei 60tkm und abgesehen davon lasse ich das Motoröl 1x im Jahr wechseln, unabhängig von der Herstellervorgabe.

Außerdem tanke ich im Wechsel Super / +100 Oktan.

Bei km-Stand ~ 70.000 (2020) hat die Starterbatterie ihren Dienst quittiert. Sonst keine Ausfälle. Elektrik und Elektronik funktionieren bisher sehr zuverlässig. Auch im Winter.

Es gibt Berichte darüber, dass ab Motor-Montagejahr 2015, spätestens 2016 die problembehafteten Ölabstreifringe durch andere ersetzt wurden.

Es gibt auch Stimmen die behaupten, dass die Steuerkette beim EA888 nach wie vor eine Schwachstelle sein soll.

Aber was will man machen. Man lässt sich entweder überraschen mit dem was kommt, oder lässt sie vorsorglich bei 100.000 km wechseln.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. GOLF 7 GTI Performance BJ 2016 VFL - Bekannte Probleme?