ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Golf 7 Facelieft 09/2018 1.5 TSI KLimaservice welches Kühlmittel?

Golf 7 Facelieft 09/2018 1.5 TSI KLimaservice welches Kühlmittel?

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 15. Juni 2021 um 11:23

Hallo zusammen,

hat der 1.5 TSI von 09/2018 meiner Frau noch R134a oder R1234yf als Klimamittel?

Der Mensch bei Euromaster grad am Telefon konnte die Frage nicht beantworten, der örtliche

VW Vertragshändler auch nicht.

Schön, wenn man mit Fachleuten zu tun hat.

Ist ja nun auch ein preislicher Unterschied.

Kann jemand helfen?

Laut Internet waren zumindest die ersten 7er mit 134a, weiter finde ich nichts konkretes.

Ähnliche Themen
12 Antworten

Hallo.

Ich fahre einen Sportsvan aus 4/2018 mit 1,5 TSI Motor. Da ist ein Aufkleber unter der Motorhaube, der besagt das da R1234yf drin ist. Schau mal unter der Haube nach.

Gruß Philipp

10/2018

R-1234yf

Kein Aufkleber drin?

Bei einer EZ aus 2018 sollte dich ein Klimaservice doch noch gar nicht interessieren. Bei unseren 6er aus 2009 läuft die Klimaanlage noch einwandfrei, und das ohne jeglichen Service.:p

Aber wie schon angesprochen, im Motorraum sollte ein Hinweis geklebt sein.

Modelljahr 2017 05/2016

Umstellung Kältemittel von R134a auf R1234yf

 

Wie hoch sind die Kosten bei VW für eine Klima-Wartung mit dem

neuen Kältemittel ?

Mein Fahrzeug ist gerade 4 Jahre alt geworden und kühlt noch

super.

Im letzten Sommer roch es leicht muffig...mit neuem Pollenfilter

im April 21 sind die Probleme verschwunden.

Diesen Filter sollte man daher jedes Jahr tauschen und nicht alle

2 Jahre.

Pollenfilter ist mWn jährlichg fällig!

Zitat:

@Naphtabomber schrieb am 15. Juni 2021 um 19:51:30 Uhr:

Pollenfilter ist mWn jährlichg fällig!

Neeee, laut Zusatzarbeiten alle 2 Jahre oder 60.000 km, was zuerst eintritt.;)

Ahso

Zitat:

@Naphtabomber schrieb am 15. Juni 2021 um 19:51:30 Uhr:

Pollenfilter ist mWn jährlichg fällig!

Ich wechsle den pollenfilter jährlich wenn ich die sommerreifen drauf mache. Immer gegen einen Aktivkohle-bio-dingsfilter.

So hab ich jedes Jahr (Frühjahr) immer einen frischen Innenraum wenn die neuen Pollen geflogen kommen.

Kosten 25-30€ und 8n 5 min gewechselt.

Hallo,

ihr wißt aber schon, das laut Handbuch, die Klima wartungsfrei ist und das ledigich der Pollenfilter Wechselintervalle hat?

am 22. Juni 2021 um 9:42

Zitat:

@Andy_1962 schrieb am 22. Juni 2021 um 09:33:59 Uhr:

Hallo,

ihr wißt aber schon, das laut Handbuch, die Klima wartungsfrei ist und das ledigich der Pollenfilter Wechselintervalle hat?

Du weißt schon, das man das bei VW nicht ernst nehmen kann ?

In der Praxis gibt es irgendwann Gurgelgeräusche/Strömmungsgeräusche und die

Klimmaanlage kühlt nicht mehr gut.

So war es mit dem altem Kältemittel = Klimaservice.

 

Nun ist aber das neue Kältemittel drin.. R1234yf.

 

Die Frage aller Fragen ..ist der Kältemittel-Verlust "vergleichbar " ?

Das Zeug ist ja nicht ohne...oder ist die "Verlustrate" geringer ?

 

Meine Frage wurde auch noch nicht beantwortet :

 

Wie hoch sind die Kosten bei VW für eine Klima-Wartung mit dem

neuen Kältemittel ?

 

ATU verlangt im aktl. Prospekt 130 Euro..(Kältemittel R1234yf

ohne Reinigung / Leer-anlagen)

Aber wer geht schon zu ATU...

Eine Klimaanlage ist nie wartungsfrei, es geht mit der Zeit immer kältemittel verloren. Eine gute klimawartung, und die muss nicht unbedingt bei VW gemacht werden, kostet ab 100 Euro Aufwärts.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Golf 7 Facelieft 09/2018 1.5 TSI KLimaservice welches Kühlmittel?