ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf 6 1.6 TDI nach 235.000 KM

Golf 6 1.6 TDI nach 235.000 KM

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 15. Mai 2021 um 2:52

So Hallo zusammen,

wollte einfach mal über mein Golf 6 Berichten und meine paar Probleme und Erfahrungen rausgeben.

Also Auto bei 175.000 Km gekauft für ca. 4300€ stand jetzt 235.000 km, ja hatte auch so meine Probleme mit dem Motor. Der Turbolader verliert Öl, hängt wahrscheinlich mit der Fahrweisse vom Vorbesitzer zusammen. Seid den ich das Auto besitze fahre ich es immer schön warm und kalt. Bei jetzt 232.000km dann der Boom: ZMS, Kupplung, Zahn Riemen gewechselt. Kosteten für das alles ca 950€ alles gut schön, aber dazu sind auch gleich 2 Injektoren Flöten gegangen Injektor 2. und 4.

So jetzt nach dieser Großen Reparatur brauche ich mal eine Meinung von euch das Auto läuft eigentlich leise und Verbraucht sehr wenig mit einem Tank (55liter) komme ich eigentlich immer über die 1000km weit. Jedoch gibt es paar Geräusche die mir etwa sorgen machen wäre nett wenn jemand darüber was sagen könnte.

Also bei Kaltstart habe ich so ein leichtes Ruckeln festgestellt was aber nach ca 40 Metern fahren weggeht zudem wenn ich mal eine Kurve zügiger nehme kommt so ein lautes Klacken vor in der vorderen Achse. Zudem wenn ich im 1. die Kupplung kommen lassen ohne Gas zu geben und da Auto rollt ca mit 9kmh dann höre ich so ein Klackern die ganze zeit passiert auch im 2. wenn ich rollen lassen ohne gas bei ca 17kmh.

Sind die Gerüche normal oder stimmt da was nicht? Und seid dem Injektor schaden habe ich angst auf der AB mehr als 130kmh zufahren.

Sonst zu der Allgemeinen Erfahrung ist halt ein Golf mal schauen wie weit der noch läuft was denkt ihr

Gruß

Ähnliche Themen
4 Antworten
am 15. Mai 2021 um 7:48

Wenn nicht schon die kupplung gewechselt wäre hätte ich auf kupplung getippt

Ich habe einen Golf 6, Diesel, Kombi, mit 145.000 km..gekauft mit 92.000 km vor zweieinhalb Jahren. Bei 116.000 ging das Abgasrückführungssystem kaputt... das war´s!

Ich habe regelmäßig Inspektionen machen lassen..zunächst bei Opel, weil´s die Verkäuferfirma ist..nun bei VW..und mich selber um Kleinigkeiten gekümmert..

Geholfen hat mir sehr, dass meine 1. Ausbildung Kfz.-Mechaniker ist..Ich verstehe heute diese ganze Elektronik nur im Groben,weil´s die damals in der heutigen Form nicht gab.

Eines ist immer noch der Fall: jedes Ding braucht Pflege!

Aus den von dir geschilderten Problemen sehe ich, dass es deinem Fahrzeug fehlt..sorgfältige Pflege in guten Händen..es muss nicht immer die umfassende (teure) Pflege beim Freundlichen VW-Händler sein..

jedoch fachkundige Hilfe von Fachleuten!

Auch hier sind gute Kenner der Materie..jedoch ist es immer so eine Sache..mit Ferndagnosen..und auch Halbwissen..was doch viele hier haben.

Wenn du einmal "Grund" in deinem Golf hast..sämtlichen Wartungs- bzw. Reparaturstau beseitigt hast, und dann das Fahrzeug regelmäßig zu Fachleuten bringst, hast du - auch mit deinem etwas betagten Golf,

ein gutes Auto für noch einige Jahre..

oder bis uns die Grünen den Verbrenner verboten haben..

Gruß

Deine geschilderten Probleme sind für eine Ferndiagnose zu unspezifisch, das ist meiner Meinung nach auch kein Wartungsmangel sondern einfach der Laufleistung des Fahrzeugs geschuldet.

Wenn es in Kurven anfängt zu klackern kann das auf ein Problem mit dem Radlager hin deuten. Wenn Du den Wagen nur mit dem Standgas bewegst dann ist ein härteres Verbrennungsgeräusch normal würde ich sagen. Wenn der Turbolader Öl wirft, solltest Du das beheben lassen, Ruckeln hängt beim Diesel oft mit dem AGR-Ventil zusammen.

Ich denke das beste wäre Du schilderst die Probleme deiner Werkstatt und führst die Effekte mal bei einer gemeinsamen Probefahrt vor.

am 15. Mai 2021 um 14:21

Schau mal hier rein:

https://www.motor-talk.de/forum/laufleistung-golf-6-t5035555.html

Vielleicht findest Du da den ein oder anderen mit demselben Problem.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf 6 1.6 TDI nach 235.000 KM