ForumGolf 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Golf 5 GTI fährt sich schwammig ( komme mir vor wie auf dem Boot )

Golf 5 GTI fährt sich schwammig ( komme mir vor wie auf dem Boot )

VW Golf 5 (1K1/2/3)
Themenstarteram 4. Juli 2021 um 0:06

Guten Abend liebe Leute

 

Ich habe seit einer Woche ein Golf 5 GTI und habe ein Problem und weis nicht weiter….

 

Habe das Fahrzeug mir gekauft und bin auf die Autobahn gefahren ab Tempo 70-80 geht es los das er sich von rechts nach links bewegt trotz das ich das Lenkrad grade feste halte ( schaukelt sich auf ) habe jetzt schon den Wagen von zwei Werkstätten durch gucken lassen und keiner findet was…. Habe schon Spurstangen und Spurstangenköpfe neu gemacht und vermessen lassen habe auch schon 3x Felgen getauscht ( von Bekannten die Felgen drauf gemacht ) es bleibt immer gleich weis einer was das sein könnte bin verzweifelt und kurz da vor den GTI wieder zu verkaufen

 

Fahrzeug hat jetzt 240444km runter

18 Zoll Felgen in 8j

Und ein Nagel neues joom Fahrwerk

 

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Freue mich über eure Hilfe

Ähnliche Themen
13 Antworten

Stoßdämpfertest in einer Werkstatt mit Gerät oder beim TÜV machen, kann nicht teuer sein gibt aber mal ne Aussage, auch neue Teile können einen defekt haben.

Ja Stoßdämfper klingt logisch. Wenn ein Auto ein neues Fahrwerk mit Tieferlegung bekommt muß auch die Achsgeometrie vermessen werden. Und man sollte bei einem Auto mit soviel KM Laufleistung direkt alle Gummielager austauschen. Wenns denn wirklich sein muß kann man auch auf PU Lager tauschen.

Eventuell ist 1 oder 2 Stoßdämpfer defekt.

Ansonsten, wenn wirklich alles straff ist und korrekt eingemessen, dann fällt mir auch gerade nur noch die Servolenkung ein. Füllstand mal kontrollieren!!! Die ist jedoch selbstentlüftend und kann ansich kein Spiel haben. Am besten mal Auto aus und links rechts lenken und testen ob ohne Lenkhilfe ein spiel feststellbar ist.

Es ist egal welches Bauteil spiel hat, jede Art von Spiel ist schlecht.

Es kann sogar sein das ein Hinterrad wandern kann, weil Radlager Achsmutter sich gelöst hat.

Die Hinterachse sollte nicht lenken. Hat die Hinterachse spiel wandert das Auto auch links rechts... Kann böse enden....

Themenstarteram 4. Juli 2021 um 1:39

Ich habe den Wagen ja so gekauft mit dem neuen Fahrwerk und der Verkäufer ist nicht mehr erreichbar um ihn zu fragen ob das vorher auch schon war wo noch das Orginal Fahrwerk verbaut war

Themenstarteram 4. Juli 2021 um 1:40

Also wenn die Zündung aus ist und ich das Lenkrad bewege ist es wie bei jedem andern Auto was ich jetzt so rum stehen habe grade zum Testen ist für mich gleich vom Gefühl her

Es kann auch ein Bauteil verbogen sein, oder der Stabi hat zuviel spiel oder eine Feder ist gebrochen... Generell muß man alles in ruhe begutachten und ggf. mal mit der Brechstange testen.... Oder die Traggelenke sind fertig... Oder einfach ne Schraube locker!!!! Das Golf 5 Fahrwerk ist im vergleich von g3 zu g4 zu g5 das straffste.

Themenstarteram 4. Juli 2021 um 1:50

Die in der Werkstatt haben es mit der Brechstange getestet der erste sagt es ist nichts und der andere meinte dann das meine QUERLENKERLAGER etwas porös sind aber da von wird das nicht kommen meint er

Naja Querlenker müssen beim beschleunigen bremsen und lenken extrem hohe kräfte aufnehmen. Die Traggelenke sind aussen Metall, aber innen ist auch Kunststoff. Wenn die Manschette Wasser reinlässt rostet das und es entsteht relativ schnell spiel. Egal ob Vorder- oder Hinterachse. Das muß alles absolut straff sein. Weil unklar ist in welchem zustand sich alles befindet, würde ich Geld in die Hand nehmen und dort wo auch der oder die Fehler ausfindig gemacht werden tauschen lassen. Ich bin mal mitm Auto gefahren welches komplett ausgejackelt war. Das ist grausam. Die Traggelenke waren so fertig das der Bolzen in dem Gehäuse gewandert ist beim Lastwechsel also kurve. Und so schlimm war auch die Starre Hinterachse wo die Gummies sich bereits aufgelöst hatten. Die Gummies sind wenn neu beweglich aber straff und die Räder werden dadurch in Position gehalten. Die sind ja Primar dazu da das Fahrgeräusch das vom Fahrwerk auf die Karosse übertragen wird zu minimieren. aber löst sich der Gummie auf, dann können die Räder machen was sie wollen. Also macht das Auto auch das was es will, ausser geradeaus fahren. Bei der Achsvermessung defekte Gummies gehabt und die Räder standen nicht richtig... Also wenn dann Querlenker komplett mit allen Gummielagern und Traggelenk. Und hinten die Gummies auch machen lassen. Koppelstangen Stabi und Domlager. Und weil alles zerlegt ist direkt alle Stoßdämpfer.

Und dann wenn alles wieder Straff ist und die Bremse ggf. auch frisch, dann fährt man zur großen Achsvermessung..

Man bedenke bei der Achsvermessung wird in Grad Minuten und sekunden genau per Laser justiert..

Also die einfache kleine Achsvermessung kostet ca. 50€ Aber es ist halt wichtig das Spur und Sturz stimmen. Für Sportfahrwerke gibt es manchmal auch von den Herstellern Vorgaben zur Achsvermessung.

Also wenn man selber Schrauber ist und das kann, dann kommt man mit 400-500€ Teilekosten von Markenherstellern eventuell noch hin... Werkstatt mmh wenn alles gemacht werden müßte wohl ehr 3000€ mit AW usw.

Aber selber schrauben, braucht man gut Erfahrung und so einige Werkzeuge...

Für die meisten ist es beim tieferlegen Federn und Stoßdämpfer raus und das wars. Aber es muß auch die neue belastete Grundposition für die Gummies hergestellt werden. Sonst arbeiten die Gummies ständig mit Verdrehung und gehen eben auch viel schneller kaputt... Und Traggelenke werden dann auch punktuell anders genutzt. Wie beim Knorpel der eingelaufen ist.

Wurde die Spur auch hinten überprüft? Soweit ich weiß kann sich auf der Hinterachse die Spur ebenso verstellen durch zb Federnwechsel. Die meisten machen es sich einfach und checken nur die Spureinstellung an der Vorderachse (Hinterachse als Referenz?). Wer hat die Achsvermessung durchgeführt und was soll es gekostet haben?

Welche Reifen sind montiert?

Themenstarteram 4. Juli 2021 um 12:40

Reifen sind 225 45 18 drauf

 

Die Spur einstellen hat mich 70€ gekostet das war bei Bosch

 

Ja Schrauben selber kann ich habe auch selbst eine Halle und so fast alles an Werkzeug mein bester Freund ist auch kfz Mechaniker das sollte kein Problem da stellen

Themenstarteram 4. Juli 2021 um 12:43

Sry vergessen Hersteller der reifen sind Conti die reifen sind aus 2019 und haben 6 mm Profil

Ich vermute das es am Fahrwerk liegt.

Die Marke zählt eher zum Billigsegment.

Themenstarteram 4. Juli 2021 um 13:50

Ja das denke ich auch das Ding kostet 200€ habe ich geguckt und Bewertung ist echt schlecht wollte mir jetzt wieder das Orginal gti Fahrwerk einbauen habe ich mir jetzt gekauft und QUERLENKER neu machen und gucken ob es dann besser ist

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Golf 5 GTI fährt sich schwammig ( komme mir vor wie auf dem Boot )